17 Jahre, kleiner Penis

    Hey, erst mal hoffe ich das ich die richtige Section getroffen habe, da ich hier neu an Board bin. Und zwar habe ich folgendes Problem, ich bin nun 17 Jahre alt und mein Penis ist im erregten Zustand 11cm groß/klein.


    Ich wiege 85kg und bin ~1,80m groß.


    Nun habe ich folgendes Problem, dass ich in drei Wochen arbeiten gehe und etwas bedenken habe, dass ich an meinem neuen Arbeitsplatz unter der Gemeinschaftsdusche etwas fertig gemacht werden könnte. Kann man den Peniswachstum beschleunigen? Weil 11cm mit 17 Jahren sind schon peinlich. -.-


    Mit freundlichen Grüßen.

  • 7 Antworten

    Du brauchst dich für deinen penis nicht zu schämen, das was du hast, hast du. Habe selber auch nur einen sehr kleinen auch im schlaffen zustand wenn ich im schwimmbad unter der dusche bin und nackt bin zeige ich mich nicht was ich habe , braucht niemand wissen. Du mußt wie schon geschrieben an deinem Selbstbewußtsein arbeiten, mach dir wegen deines Geschlechtsteils keine gedanken. Wenn du gut arbeitest und du mit deinen Kollegen gut auskommst wird niemand nur wegen deiner schwanzlänge lachen oder so.

    Frank_64 hat das sehr gut geschrieben, es geht nur um dein Selbstbewusstsein.


    Du weisst ja auch nicht, wie deine Arbeitskollegen bestückt sind. Vergiss die ganzen Geschichten wo jeder Kerl behauptet er habe 18-20cm. Das haben die wenigsten. Und meistens – gerade so in deinem Alter – sind diejenigen, welche behaupten dass sie sehr gut bestückt sind, meistens die, mit den kleinsten. ;-)


    Meiner ist im schlaffen Zustand auch nicht grösser als 4-5cm und steif "nur" etwa 15cm, also durchschnitt und es hat sich bis jetzt noch keine Frau beklagt, ganz im Gegenteil. ]:D ;-)


    Sicher gibt es Frauen, die gerne etwas mehr haben – oder brauchen damit sie etwas spühren – aber Dank der Anatomie ist es eigentlich nicht nötig, um eine Frau zum Höhepunkt zu bringen.