95-81-97

    hört sich beschissen an, sieht aber glaub ich gar nicht sooo schlimm aus (hoffe ich). auf jeden fall glaube ich dass 90-60-90 ziemlich utopisch ist, immerhin habe ich eine spindeldürre freundin, die da zwar knapp drankommt (an die 60) aber flach wie ein brett ist und wirklich keine weibliche figur hat... aber wems gefällt...

    plus minus 2cm

    wechselt immer nach Jahreszeit ;-)


    90-64-90


    hab als ich Teeny war immer diätet und Bauchmuskeltraining gemacht wie sau um bloß auf die "60" in der Mitte zu kommen. Im Nachhinein totaler Schwachsinn!


    Auch wenn ich jetzt 90-60-90 hätte, heißt das noch lange lange lange net, dass ich die sogenannte "Idealfigur" habe: was ist denn mit den Beinen und den Armen? Was hilft mir ein Hüftumfang von 90 wenn ich Oberschenkel von 80 hab? Lol.. ok, hab ich net, aber war nur so n Beispiel.


    Also, Leuts, scheißt auf die Maße, es geht doch echt nur darum, dass man sich selbst mag. Und dann hat man sowieso ne tolle Ausstrahlung, oder?


    LG

    Genau! Mann interessiert sowieso mehr die Bewegungsfreudigkeit als die bautechnischen Daten der Herzallerliebsten :-) Also Mädels: ein gesundes Selbstbewußtsein, eine tolle Ausstrahlung und ein wenig Aufmerksamkeit bei der eigenen Aufmachung sind wesentlich wichtiger als irgendwelche angeblichen ich-bin-geil-gebaut-Vorurteile.

    Meine Augen sind kein Maßband,

    daher weiß ich gar nicht, welche Maße es sind, die ich schön finde. Und da ich noch nie bei einer Frau gemessen habe, habe ich auch keine Vorstellung davon, wie 90 - 60 - 90 aussieht. Ich bevorzuge etwas mehr weibliche Formen, wüßte dies aber nicht in Zahlen auszudrücken. Flach wie ein Brett muss nicht sein.


    Bestimmt gibt es das ideale Maß, worauf die meisten abfahren.


    Ich finde es aber auch schön, wenn eine Figur nicht zu perfekt ist, nicht zu symmetrisch und durchgestylt. Dann hat sie nämlich Charakter, etwas individuelles. Die meisten Models dagegen finde ich eher künstlich und abtörnend.

    Hallo Gina *:)

    Zitat

    Bin schon 40, aber...


    mit 99 - 65 - 93, Oberweite, Taille und Hüfte 178 cm (80c/d) bin ich noch sehr zufrieden.

    Also für MICH klingt das nach einer wirklich fantastischen Figur, werde schon nervös beim Lesen... ;-)


    Habe allerdings gestaunt, wieviele (!!!) Frauen hier wirklich tolle Masse angeben: corie, anna, kungfu, donna, mausmaus und fabienne, ...

    @gloomy

    na dann fühle ich mich ja bestätigt darin, dass diese Zahlenkombination nicht das Maß aller Dinge ist... ;-D


    Im Grunde wollte ich vorhin sagen: Man kann Schönheit und ästhetisches Empfinden nicht auf abstrakte Zahlen reduzieren. Wenn ich eine Frau sehe, die mir gefällt, denke ich nicht an ihre Maße. Da kommen dann eher andere, nicht ganz so nücherne Assoziationen.

    Also für mich...

    ...muss an einer Frau etwas dran sein... 60 ist da wirklich (m.M.n.) etwas zu wenig....


    Ich mag eher Frauen mit rundungen, als "Striche" - GloomyWhisper erwähnte das schon - es ist auch zumeist so, dass eben sehr "schlanke" Frauen zumeist weniger ausgeprägte weibliche Rundungen haben.... "wems gefällt" - mir persönlich nicht.


    Ich bin ohnehin nicht der Jenige, der irgendetwas an Zahlen, Noten, Buchstaben oder Sonstigen fixgrößen fest macht.....

    Also wenn ich messe, komm ich so auf (bei 1,67m)


    88-68-98 (kann auch 99 sein)


    Hab halt ne ziemlich breite Hüfte ;-)


    Bin aber relativ zufrieden mit mir, und außerdem find ich, sagen solche Werte eigentlich gar nichts richtiges aus...


    ist trotzdem interessant, mal nachzumessen, was man selbst so hat.


    Ach ja, mein Taille-Hüft-Verhältnis passt auch fast: 0,693 *g*


    *:)

    Hallo Zusammen!!!


    Bin zufällig hier gelandet, finde aber die Beiträge sehr interessant, da ich mich im Moment mit dem Thema "90-60-90" leider irgendwie zu viel beschäftige. Was ich mich immer frage, wie können Models mit Größen von ca. ab 1,75 die Maße 90-60-90 haben. Ich selbst bin 1,80 und habe 92-66-94 und wiege ca. 60 Kg.


    Wie schafft man es bitte eine Taille von 60 zu bekommen???!!!!


    Wenn ich Mädels sehe, die so schmale Hüften haben, find ich das immer toll, da ich ein sehr "gebährfreudiges Becken" (lt. Frauenarzt) habe, toll oder...


    Nun gut, fand die Beiträge eben sehr interessant und dachte, da kann ich meine Gedanken auch mal abgeben ;-)


    Wünsche allen noch einen schönen Donnerstag...

    @loomy

    Deine Maße klingen doch ganz gut. Und ein "gebärfreudiges Becken" mögen viele Männer gerne. Außerdem kann man gegen seinen Knochenbau nichts unternehmen.


    Warum hängst Du Dich so sehr an der Zahl 60 auf? Nachdem, was Du angegeben hast (Körpergröße und Gewicht), müsstest Du eigentlich rank und schlank sein. Und wenn das so ist, gibt es doch nicht wirklich ein Problem...