• Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Hm, also ich kann Colchicin da nur zustimmen, wenns aufgrund der Größe wehtut, ist er zu groß. Wobei sich das allerdings auch wieder nicht so ganz pauschal sagen lässt, denn es kommt ja auch hierbei auf die Technik an.


    Wenn der Penis sehr groß ist, sollte man entsprechend vorsichtig damit sein, in diesem Sinne gäbe es dann auch kein "zu groß." Allerdings hab ich es lieber, wenn man weniger vorsichtig ist sondern eher kräftiger rangeht, bin aber andererseits auch sehr schmerzempfindlich, was Stöße gegen den Muttermund angeht. Daher wärs also in meinem Fall schon günstiger, wenn er etwas kleiner ist.


    Ich würde dann die Aussage präzisieren und sagen, dass ein Penis dann zu groß ist, wenn man sehr vorsichtig sein muss, damit er der Frau keine Schmerzen bereitet.


    Dann kommt aber schon die nächste Einschränkung, das ist nämlich auch stellungsabhängig. Beim Doggy z.B. kommt der Penis ja tiefer rein als beim Missionar. Mein Partner hat irgendwas so um die 17/18cm (genau weiß ich es leider nicht), und bei Missionar kann er richtig heftig zustoßen, ohne dass mir was wehtut, aber wenn er mich von hinten nimmt, muss er extrem aufpassen, dass er nicht zu tief stößt. Und ich finds halt irgendwie blöd, wenn man sich so ausbremsen muss, am meisten natürlich für ihn an dieser Stelle, aber für mich ist es auch nicht so ganz das Gelbe vom Ei.


    Also es geht zwar, dass es mir dabei nicht wehtut, aber ein bisschen geht dadurch halt der Spaß verloren, wenn er sich nicht richtig austoben kann. Laut Definition wäre das dann also auf diese Stellung bezogen zu groß. Da ich Missionar aber eh lieber mag als Doggy oder Reiter, wäre das jetzt für mich keine so große Einschränkung, wenn nicht er diese Stellungen so gerne machen würde, vor allem Letztere. Da kann ich dann aber widerum die Bewegungen selber steuern, sodass es etwas entspannter ist als beim Doggy, wenn er derjenige ist, der aufpassen muss. Also, sagen wir mal, ist sein Penis nur unter bestimmten Umständen zu groß.


    Ich könnte das jetzt noch ewig so fortführen. Meiner Meinung nach kann ein Penis also schon zu groß sein, aber man merkt an meiner Beschreibung, dass das von ganz vielen Faktoren abhängt. Ich würde sagen, man kann ihn nicht generell als zu klein oder zu groß bezeichnen, es kommt da auf die Vorgehensweise an. Für manche Praktiken geht es gut, für andere vielleicht nicht.

    also.....


    ...meine Freundin hatte schon viele Männer im Bett – und somit schon richtig dicke und große Schwänze (nicht wundern: wir haben einen sehr offenen Umgang miteinander!):


    Nunja .. meiner ist gerade 14 cm lang und hat einen halbwegs guten Umfang ;-)


    Sie hatte unter anderem auch schon einen "Schwarzen" .. d.h. einen 26 cm Penis mit richtig dickem Durchmesser..... und sie ist der Ansicht das meiner "optimal" für Sie passt. Meine Freundin hält nix von so langen Schwänzen weil es Ihr weh tut bzw. weh tat und die Männer immer "schnell schnell" machten; sich eben nicht richtig um sie "kümmerten".


    Ich will sagen: Nehmt diese ganze "wie lang ist Deiner/Meiner"-Diskussion nich so ernst........es kommt eben auch auf die Frau an .. z.B. wie sie gebaut ist etc ...


    ..ich kann Euch nur aus meinem aktuellem Sexleben erzählen:


    Meine Freundin ist untenrum sehr eng gebaut und hat ihren "Muskel" SEHR GUT trainiert! Beim Sex hält sie meinen Penis förmlich fest! Das ist ein unglaubliches Gefühl!! Ja ich weiß ich habe nicht den dicksten ... den längsten oder sonstwas .... aber das ist scheissegal!


    Ob ein nun Mann einen "kleinen" Penis hat oder einen "großen" ... : Fakt ist: JEDER Mann kann einer Frau viel Freude bereiten – es kommt immer darauf an wie man sich ihr eben hingibt .. wie man "es" macht .....


    Ganz ehrlich: Ich dachte auch immer mein Penis ist zu klein, .... aber das ganze Getue um "mein Penis ist zu klein", "zu dünn" etc......ist alles SCHMARRN!!! Glaubt mir: Wenn man 100%ig liebt, dann ist egal wie groß der Penis ist, wie klein die Brust, wie eng/wie weit die Vagina etc .... das ist ALLES Nebensache ..... Hauptsache ist: Man gibt sich hin .... und hat einfach Spaß an Sex! Mehr ist es einfach nich .. :-)


    Also macht euch nich zu sehr nen Kopp ;-)


    Genießt einfach – dafür ist Sex da :-)

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    eine frage dazu

    Zitat

    Meine Freundin ist untenrum sehr eng gebaut und hat ihren "Muskel" SEHR GUT trainiert! Beim Sex hält sie meinen Penis förmlich fest! Das ist ein unglaubliches Gefühl!!

    wie trainiert man diesen "Muskel" ??

    ich habe leider auch ein problem mit der größe


    und meiner freundin tut es weh wenn ich ihn ganz reinstecke es fühlt sich auch sehr komisch an ich komme da irgendwie an den Muttermund aber ich schaffe das auch nicht zu vermeiden


    wenn ich da mitten dabei bin denke ich da nicht dran bis es zu spät ist


    kennt ihr das problem ?


    wie ist das bei euch ?

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.