UNGLEICHGROßE BRÜSTE! WAS HALTET IHR DAVON?

    Als Mann, bzw. ich als Junge habe damit kein Problem. Meine Eier sind ja auch etwas ungleich. Der rechte Hoden ist vor einiger Zeit nach einer Torsion fixiert worden und hängt daher etwas höher.

    Mir geht es genauso

    Mein Busen ist seit 3 Jahren ungleich. Die linke Cup a die rechte cup c...


    die brustfalte bei der linken liegt 2 fingerbreit höher. sie hängt und ist weicher und unausgeprägter als die andere. Bin damals beim SPort gegen einen Kasten gefallen seitdem habe ich dieses problem. Ich bin 16 jahre und nehme zudem auch die Pille.


    Meine rechte wächst unaufhörlich ich find es schrecklich.


    Ich werde drauf angesprochen und man sieht es sogar durch die Klamotten. Meine eltern predigten immer, dass würde noch ...


    aber mein Selbstvertrauen wird immer weniger und ich gehe seit 3 jahren nicht mehr schwimmen.


    Sommer ist ein albtraum für mich.


    Mein freund sagt zwar immer er mag die kleine eh lieber, aber für mich ist das ein grausiger anblick.


    Meine beste Freundin meinte, dass mein Brustmuskel vll gerissen ist.


    Ist das sehr schlimm ?

    @ Queen Elli

    ...hab ne freundin... die wurde mit 14 ..von ihrem freund geschlagen... sie wurde auch oft auf ihre brüste geschlagen...


    naja sie ist jetzt 21 und die rechte is jetz klein.. also da is bei ihr auch irgendwas kaputt gegangen.. und es hat sich bis jetz nix bei ihr getan.. außerdem hat sie durch die scheiße ein erhöhtes risiko auf brustkrebs :-(


    ...ich hoffe du warst deswegen schon mal bei einem arzt!!?


    ..du wirst immer drauf angesprochen? ..machst du nix damit es vielleicht keiner sehn könnte..kissen in den BH oder so!?


    ....am anfang dachte ich auch das mein freund meine kleinere straffere brust lieber mag ...aber zur zeit freut er sich immer wenn ich ihn an beide ran lasse :-)

    Eine Mitleidende!!!!!!!!!!

    Hallo!


    Ich bin 16 Jahre alt und habe seit ca. 5 Jahren dieses Problem. Die Rechte ist ca. A die Linke B bis C. Wobei ich das Gefühl habe das die Linke immer weiter wächst und kleinere gar nicht oder sogar schrumpft!


    Ich schäme mich richtig dafür und es wird immer schlimmer. Ich versuche es immer zu verstecken. Ich trage ein Polster aber man sieht es immer noch. Außerdem gehe ich so gut wie nie ins Schwimmbad und trag nie Uni-farbene Oberteile.


    Sehr wenige wisse von meinem Problem(meine Mutter, mein Freund und nun ihr).Mein Freund hat zwar kein Problem damit aber ich schon.


    In ca. einem Monat gehe ich zum Frauenarzt. Ich war vor 6 Monaten schon mal dort aber es wurde keine Krebsvorsorgeuntersuchung gemacht. Nun zerbreche ich mir den Kopf wie ich das dem Arzt sagen soll und was er darauf antworten wird?!?


    Kennt ihr vielleicht Methoden mit denen man die Brüste angleichen kann außer einer Operation?


    Bitte helft mir


    Danke dass es dieses Forum gibt und andere denen es genauso geht!

    Hi,


    möchte mal generell auf den Eingangspost anworten (auch wenn das jetzt 67 Seiten her ist :-D )


    also mir wäre das ehrlich total egal!


    wenns um eine echte Beziehung (also Liebe) geht würde mich das sowas von gar nicht interessieren.. genauso wie z.b die Figur (solangs nicht wirklich sowas wie 400kg auf 160cm ist ;-) )

    @ Jeanne:

    also die Brüste einer Freundin sind gewachsen als sie die Pille genommen hat (ist ja weitgehen bekannt, dass sowas passiert)


    hmm aber ob das dann hilft die eine Brust mehr wachsen zu lassen als die andere.. ka bin ja kein Arzt ???


    aber ausprobieren schadet nicht ;-)


    hmm tja und, dass die eine Brust "schrumpft" ist mit Sicherheit ne optische Täuschung ;-)


    als letzte Alternative gibts halt heutzutage immernoch die OP


    das ist sicher nicht billig, aber vieleicht gibts ja nen Zuschuss von der Krankenkasse wenn man ein psychologisches Gutachten vorlegt, dass man psychische Probleme hat (immerhin werden ja deshalb auch Geschlechtsumwandlungen bezahlt )


    und Fragen kostet schließlich nix - allerdings denke ich, dass bei dir mit 16 Jahren noch Hoffnung besteht, dass sich das ein bisl auswächst

    Hi Problem-Jeanne!


    Ich habe das gleiche Problem mit dem Brüsten, rechts CUP A, linke CUP B bis C. War auch schon beim Frauenarzt damit, weil ich mir auch gedacht habe, dass sich der unterschied mit der Pille auswächst. Leider sagte mir der Frauenarzt, dass die Brüste wachsen werden, aber der unterschied difinitif bleiben wird.

    Pille

    Hi Merli !


    Ich nehme die Pille schon seit ca. 9 Monaten und der Unterschied bleibt gleich bzw. wächst die eine Seite weiter.


    Weis denn jemand warum so etwas passiert? Also werden Hormone nicht gleich verteilt oder baut sich auf der einen Seite Fett ab,.....???


    Bis bald


    Jeanne*:)

    Warum sowas is.. weiß irgendwie niemand genau glaub ich...


    bei manchen is da irgendwas kaputt!?


    ..als ich (mein unterschied beträgt links A..kleines B.. und rechts D) .. beim chirurgen war ..hatte der mich von oben bis unten angesehn.. auch rücken usw.. und er meinte mein "problem" sei schon von geburt an... also nich das ich von geburt an brüste hab..die ungleich sind ^^ ...aber er meinte, er sieht in meinem gesicht scho das da was ungleich is..und beim rücken auch ein wenig...


    fand ich nur irgendwie merkwürdig.. als ich mit 15 beim chirurgen war meinte der nur das gleicht sich sicher noch aus... der hat meinen rücken..oder gesicht nich angeschaut...


    oder er wusste das sich bei mir nix mehr tut und wolltes mir blos net sagen :/


    ich nehm die pille bald 2 jahre aber das sich da was mit der pille ausgleicht.. hab ich noch nie was von gehört ...


    naja mehr als abwarten kann man da nich glaub ich :/

    der Satz "das wächst sich noch aus" ist einer der Lieblingssätze von Ärzten..


    ich hab von Geburtan eine Knochenfehlbildung im Brustbereich


    mit 5 was ich beim Orthopäden.. hmm ja wächst sich aus


    mit 16 wurde ich dann operiert weil ich noch etwa 5cm Platz zwischen Brustbein und Wirbelsäule hatte - hat sich ja toll ausgewachsen ;-)


    bzgl. der ungleichen Entwicklung:


    es gibt ne "Krankheit" die die Muskulatur einer Körperseite stärker ausbildet als die Andere


    in ganz extremen fällen kann das zu einer "quasi-Lähmung" einer Seite führen


    ob das jetzt bei euch der Fall ist ka, wäre aber ne Möglichkeit

    so weit mein chirurg mir gesagt hat, gibt es einfach frauen, bei denen von geburt an quasi genetisch vorprogrammiert ist, dass die brüste asymmetrisch werden. mal etwas einfacher erklärt.


    und da bleiben einem 2 möglichkeiten....entweder, man kommt klar damit und ist selbstbewusst genug oder man wählt eben den weg der op, so wie ich:-)