@

    Ja, ja, das mit der weiblichen Brust und die Wirkung auf Männer ist schon so eine Sache.


    Aber wie so alles im leben, ist es eine Sache der Individualität: Der eine will viel, der andere wenig. Einer steht auf große Brustwarzen mit Hof, und der andere lieber auf kleine.....und manche wollen sogar Silikon.


    Mir persönlich gefällt es wenn die Brust mit den anderen Körpermaßen (Taile; Po) in Proportion steht. Wichtig sind für mich die "weiblichen Rundungen" im Gesamtbild und nicht nur ein großer Busen.


    Gruß Dichter und Denker

    Wie stehts denn aber mit Silikon ...

    wenn die Brust nach zB. einer Schwangerschaft oder einer Diät sehr hängt? Viele von Euch Männern schreiben, dass sie sich einen festen, schön geformten Busen wünschen. Wenn nun aber Form und Festtigkeit nicht mehr vorhanden sind, ist es da nicht besser, mit etwas Silikon nachzuhelfen? Ich meine wirklich nur ETWAS Silikon, so, damit der Busen wieder eine schöne Form bekommt?

    @ madel

    Also ich hatte jetzt vor kurzem eine Freundinn die hatte 80C, gut verpackt sahen sie gut aus doch nackt hingen sie schon einwenig. Ich sag immer ein Bussen muss wirklich nicht gross sein aber schön, das heisst er muss rund, staff und an der richtigen Stelle sitzen. Mach dir kein Kopf solang etwas da ist dann ist des schon ok. Solltest du wirklich Probleme damit haben dann tröste dich doch mit dem Gedanken das man was dagegen tun kann (ist zwar nicht jederman(n) Sache, aber es soll ja für dich sein. Hätte ich Probleme mit meinem Schwanz da sähe ich dann alt aus. Lass dich nicht von den Jungs nur auf das eine reduzieren du hast mehr zu bieten als nur deine Titen ;-)

    kleine straffe sind geil

    aber eigentlich ist das gar nicht so wichtig, da sich ein Mensch nicht auf eine Sache reduzieren läßt wie Brüste, Beine, Augen ja und auch der Charakter ist nicht das alleinig ausschlaggebende. Wie jeder die einzelnen Punkte gewichtet ist wiederum verschieden. Außerdem gibt es auch noch Punkte die man gar nicht bewusst warnimmt.

    @

    Ja, ja. Die Brust der Frau muss also schraff und fest sein.


    Wenn Ihr schon länger mit der Frau zusammen seit, vielleicht sogar schon verheiraten und die Brüste nach der Schwangerschaft etwas hängen, dann seit Ihr ja gaaaaaar nicht daran mitschuld-oder? Jungs, die ewige Jugend gibt es nicht. Die festen und straffen Brüste einer 16 bzw. 18 Jährigen hat nicht einmal mehr eine 30 Jährige.


    Beruhigt euch: eure "Eier" sind auch irgendwann einmal länger als der Penis. ;-)

    @ Dichter und Denker

    Ich bin eine Frau, die ein Kind bekommen hat und auch fein abgenommen hat ;-D. Ich hab das gefragt, weil meine Brust so in Mitleidenschaft gezogen worden ist und ich überlege, sie wieder in " Form" zu bringen. Ich will kein DD, ich will nur, dass mein Busen sich beim radfahren nicht in den Speichen oder der Kette verheddert *lach*. Außerdem hab ich mir wegen meiner Brust auch schon unangenehme Komentare anhören müssen und das hat ganz gewiß nicht zur Steigerung meines Selbstwertgefühls beigetragen. Ich denke, ich würde mich mit Implantaten wohler fühlen.

    @

    Wie Du willst, ich habe weder etwas gegen das eine noch gegen das andere. Aber Bruststraffung ist besser als Implantat, allerdings auch teurer.


    Meinen Kommentar habe ich auch nur deswegen abgegen weil hier ein paar Jungs rumlauern die warscheinlich noch keine 18 sind und eine Frau nur so sehen wie die Medien sie uns verkaufen wollen. Es heißt immer die Frau wird älter und der Körper läßt nach......... ja, aber wir Männer werden auch älter !!!!


    Und Harry_


    Da fühlt sich wohl jemand angegriffen....


    Gruss Dichter und Denker

    ... wenn's zusammen passt?

    ....so ein Quatsch. Wann passt denn eine Brust zur Frau oder umgekehrt? Ich habe 80 H, manchmal auch I Körbchen. Bin 176 groß und 62 kg. Also ziehmlich schlank. Da passen meine Brüste wohl gar nicht zu mir? Ach nein, ich werd da wohl nicht zu meinen Brüsten passen. Wirklich Schwachsinn!


    Bü.

    @van Dragon

    Nein, mache das nicht, keine Implantate! Gott bewahre, nein! Natürliche Brüste sind immer schön. Und keine einzige Ausnahme gibt's. Die meiner Lebensfrau - Mutter wie Du - sind sicher nicht schlaff, hängen aber vielleicht stärker als Deine. Sie findet sie wunderschön, unsere Männer finden sie wunderschön, ich auch. Nachts, wenn denn meine Liebste und ihr Lebensgefährte bei uns schlafen, sind sie mein Himmel, mein Kopfkissen, meine Zudecke, mein Ein und Alles – leicht pathetisch ausgedrückt.


    Heute morgen hast Du so klug und lesenswert zu Deinem Kitzler geschrieben. Es war nämlich Deiner, den Du indirekt beschrieben hast. Das war der Text einer Frau, die sich zu lieben weiß, zu lieben gelernt hat. Bitte mache Dir niemals Gedanken über Deine Brüste, ja? Meinst Du, ich denke darüber nach, warum meine Tittis nicht hängen, partout nicht hängen wollen? Manchmal hätte ich gern ganz flache Brüste (s. Posting an Luigi), manchmal die Hängenden Gärten meiner Liebsten. Phantasien, das alles, kleine Spukereien im Kopf. Ich bin sicher, auch mit anderen Brüsten – welchen auch immer – klargekommen zu sein, traue es mir zu. Aber mache Dir Gedanken zu Deinen Brüsten, ja? Denke darüber nach, welche Lust Deine Brüste, Deine Brustwarzen Dir und Deinem Partner bereiten können. Ich habe viele Monate meines Lebens allein damit verbracht, nur darüber nachzudenken, wie ich meinen Brüsten und Brustwarzen größte Lust verschaffen, sie meinen Lieben für sie lustbringend anbieten kann; tonnenweise Briefe allein dazu geschrieben, die meisten meinem Mann. Auch Du kannst Dich vor Deinem Liebsten brüsten -– und so, wie ich das hier kursiv setze, meine ich es: betont. Also brüste Dich bewußt vor ihm und Dir, brüste Dich vorm Badezimmerspiegel, und nicht nur morgens. Finde Dich hübsch, begehrenswert, begehre Dich. Das ist noch einfacher, als es hinzuschreiben. An meinen Brustwarzen wird dauernd gesuckelt, ich suckle auch selbst dran, und allemal kriegst Du Deine Brustwarzen leichter in den Mund als ich meine. Du nimmst sie so oft in den Mund wie ich meine?


    Ich finde immer, die jeweilige Form einer weiblichen Brust drückt auch aus, wie sie umkost zu werden wünscht. Du findest das vielleicht einen Schmarren, aber ich denke es wirklich. Nun, ich hab' so was wie klassische Stehertittis, und eines der Signale, die mein Kopf von ihnen gelegentlich empfängt, lautet: "Beuge uns! Brich unseren Stolz! Zwing uns in die Knie!" Dann bekommen sie Gewichte, Kilogewichte, ja; ich mache mir – vorübergehend – Hängende Gärten. Und lasse mich a tergo so bumsen. Die Massen meiner Liebsten hab' ich halt nicht, aber die Illusion ist nahezu perfekt. Deine Brüste wiederum hängen von Natur aus (oder seit der Geburt), drücken also tendenziell aus, daß sie hängen wollen. Ja, und, wo ist das Problem? Tue ihnen den Gefallen, Dragon – lasse sie noch stärker hängen, lasse sie ihre ganze Kraft, ihre Widerständigkeit zeigen! Will sagen: Wuchere mit Deinen Pfunden, zeige, was Du hast! Und das habe ich vor gut einem halben Jahr auch einer 18jährigen, deren Brüste jener flachbrüstigen Internet-Schönheit (s. Posting an Luigi) wohl gleichen, wortwörtlich so geschrieben: " Wuchere mit Deinen Pfunden!" Und sehr richtig war's. Tue Dich nicht schwer mit Deinen Brüsten, mißhandle sie nicht in Gedanken, das haben sie nicht verdient. Daß Du einen klugen Lebenspartner hast, habe ich an anderer Stelle gelesen.


    Beim Radfahren und beim Joggen ziehst Du einen BH an, darüber noch ein festes Top. Macht meine Liebste auch, muß sie.