An alle Thais und Männer mit Thaifrauen: Vagina zu kurz?

    Habt ihr Erfahrung zu folgendem Problem?


    Meine thailändische Freundin sagt, sie hätte beim normalen GV Schmerzen, wenn ich meinen Penis zu weit reinstecke (bis zur Hälfte, dann nicht) und sie meint, daß die Männer in Thailand einen kürzeren und weicheren Penis hätten, da wäre das schmerzlos.


    Bin ziemlich irritiert. Ich hab einen Penis mit ganz normaler Länge und Dicke. Feuchtigkeits-Mangel kann auch nicht sein, weil wir ein Gleit-Geel benutzen.


    Bin auch immer sehr behutsam und vorsichtig. Einen Widerstand verspüre ich eigentlich nicht, wenn ich meinen Penis in voller Länge einführe, nur dann hat sie Schmerzen. Deswegen laß ich das lieber bleiben......

  • 7 Antworten

    Es ist allgemein bekannt, dass Asiaten einen kürzeren Penis haben, als die Europäer.


    Die Penislänge ist somit eher an die asiatischen Frauen angepasst.


    Daher kann es zu Schmerzen kommen.


    Manche asiatischen Frauen empfinden es aber als erregend, von einem "europäischen" Schwanz ausgefüllt zu werden.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Meine Frau (Japanerin) und ich haben ein ähnliches Problem. Wir haben lange rumprobiert und dann bin ich zu der Überzeugung gekommen, dass es mehr ein Problem des Winkels als der Länge ist. Wir machen es jetzt immer so:


    Sie liegt auf dem Bauch, streckt den PoPo ganz weit nach oben und zieht dabei die Knie bis fast zu den Schultern an und macht ein Hohlkreuz. Ich knie dann hinter ihr und steck ihn von hinten in ihre Scheide. So hat sie keine Schmerzen. Sie sagte, dass war das erste Mal überhaupt, dass es ihr wirklich Spaß gemacht hat.

    AsiatInnen (Frauen und Männer) sollen im Durchschnitt kleiner gebaut sein als EuropäerInnen. Bei den Frauen soll das sowohl für das äußere wie für das innere Genital gelten. Da kann ein europäischer Penis, auch wenn er bei uns dem Durchschnitt entspricht, schon als groß empfunden werden.


    Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel. LG

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    @ Anpanman

    Sorry, aber dieser Logik zu folgen dürfte vielen schwer fallen. Folglich hinge die Größe eines Neugeborenen von der Größe der Genitalien der Mutter ab? Aha.., danke für den Erkenntnisgewinn :)


    Bei Schwangeren erfährt die Vagina große Veränderungen in ihrer Dehnbarkeit. Du kannst ja auch nicht deiner Frau oder Freundin einen Gegenstand mit dem Durchmesser eines Babykopfes einführen und Ich hoffe für sie, daß du es nie tust.


    Das hat also weder mit der äußeren Größe des Genitals, noch mit der Aufnahmefähigkeit der Vagina beim GV oder mit ihrer Größe in nicht schwangerem Zustand zu tun.


    Kannst du belegen, daß asiatische Neugeborene nicht kleiner sind als europäische? Bei den Erwachsenen ist das im Durchschnitt der Fall. Ich rede vom Durchschnitt (ja, natürlich gibt es auch großgewachsene Asiaten)


    LG