Es IST hygienischer!


    thequestions


    ..absoluter Blödsinn! Das ist weder wissenschaftlich, noch empirisch bewiesen. Ich kenne nicht eine Frau, die wegen ihrer Schambehaarung ungepflegt (gewesen) wäre. Und by the way: Schamhaare schützen u.a. ... warum sonst sollten sie da sein? Die Natur hat das schon ganz gut ausgetüfftelt- da ändert deine Haltung nichts dran, sagt

    thequestion

    I'm sorry. Warst Du mit den vielen Maennern im Bett oder hast Du die vielen Maenner gefragt?


    Sind es nur die deutschen Maenner, oder hast Du mal ueber den Tellerrand geschaut?


    fragen ueber Fragen. Oder hast, wie viele andere mal so nebenbei eine amerikanische Mode mit gemacht, machst es nur Maennern zu Liebe? Wieviele weibliche Geschlechtsteile sind Dir so vor die Nase gekommen, das Du "kotzen" musst?]:D


    Ich habe lange nicht so lachen muessen.;-D;-D;-D

    Ich bin rasiert, aber nicht komplett, sondern habe besagten Strich und würde auch nicht auf die Idee kommen, mich komplett blank zu rasieren. Für mich kommt das, wie es hier schon geäußert wurde, einer 5jährigen gleich, aber das ist Ansichtssache.


    Ich rasiere, weil mich die seitlichen und unteren Haare stören (würden). Das Argument, glatt rasieren geht schneller, lasse ich mal gar nicht gelten. Wenn ich rasiere, geht das zack zack. Da einmal ziehen, da einmal, fertig.


    Haare im Mund gabs bislang auch nicht.


    Was mir hier im Gesamtverlauf des Fadens immer wieder bitter aufgestoßen ist:


    Auf die Meinung von Nookie folgen hier irgendwie Antworten, die ziemlich patzig wirken und die Nookie hinstellen, als hätte er nicht wirkliche ne Ahnung. Das ist mein Gesamteindruck von diesem Faden.


    Als ich Nookies Beitrag gelesen habe, war ich an sich sehr positiv überrascht :)^


    Gerade die jungen Mädels, die teilweise heute mit 12/13 anfangen zu rasieren (egal in welcher Form), tun das, weil es ihnen heutzutage so eingetrichtert wird (Schule, Freundinnen, Medien etc). Da zählt weniger Mode oder sowas, als eher die Unsicherheit. Viele der Mädels überlegen sicherlich gar nicht, sondern rasieren, "weil man das ja so macht".


    Der Gedanke, anderes sei unhygienisch oder würde den Männern gar missfallen, spielt da genauso mit.


    Ich finde es ehrlich gesagt ziemlich lobenswert, wenn dann ein Mann kommt und sagt, er hätte gern ne erwachsene Frau statt ne optisch 15jährige im Bett und dass er diesen Trend des ständigen blankrasierens nicht gut findet.


    Finde ich nämlich auch nicht.


    Nookie, ich finde deine Einstellung ehrlich gesagt gut und sehr lobenswert :)^:)^ auch wenn ich den Eindruck bekomme, dass manchen diese Einstellung missfällt. Weiß allerdings nicht wieso. :|N

    Zitat

    auch wenn der Mann rasiert ist...

    Mit so etwas könnte ich überhaupt nicht schlafen, da würde ich schreiend aus dem Schlafzimmer rausrennen!! :(v Wie furchtbar ist das denn, ein Mann, der sich im Schambereich rasiert... ist wohl Geschmackssache, aber nichts für mich!

    Zitat

    Ich finde es ehrlich gesagt ziemlich lobenswert, wenn dann ein Mann kommt und sagt, er hätte gern ne erwachsene Frau statt ne optisch 15jährige im Bett und dass er diesen Trend des ständigen blankrasierens nicht gut findet.

    Absolut. :)^:)z Nookie, ich muss auch sagen, dass mir deine Einstellung gefällt. Ich finde es einfach albern, alles komplett wegzurasieren. Mit Hygiene hat das nichts zu tun, der Einwand ist lächerlich. Viele Frauen wollen heutzutage einem Schönheitsideal folgen, das von schwulen Modedesignern stammt, also wie 13-jährige aussehen - knochendürr, ohne Brüste, ohne Po und kahl rasiert :-o>:(.


    eichhoernchen: genau! :)z Ich kenne auch Männer, denen es zumindest völlig wurscht ist, ob rasiert oder unrasiert... mein Gott, macht das denn die Frau attraktiv?..