tja, biene maja, da haben wir wohl das gleiche problem *g*


    an honu69: hmm ja das kann auch sein!! stimmt doch immer irgendwas nich an uns :-p


    an der_tommey:jap das kann sein.. ehm wie heißt du eigentlich mit vornamen? nur so weil der name tommey is n joke von meiner freundin und mir möcht nur sichergehn das du nich meine freundin bist die mich verarscht :D

    Zitat

    Ist das überhaupt so, dass männer immer den beschützungsinstinkt in sich haben (also dass die frau klein und zierlich gebaut sein muss)

    Ja, ich glaube die meisten Männer (ich inklusive) haben den Beschützerinstinkt in sich. Das bedeutet nicht, dass die Frau klein und zierlich sein muss. Mann hätte es nur ganz gerne, dass "sie" nicht die Größere und Stärkere ist. Also: Muskelabbau/Schrumpfen ist nicht erforderlich. Statt dessen findet die größere Frau zu dem gleich großen oder noch etwas größeren Mann.

    Zitat

    Ich würde gern wissen, wie männer über muskulöse oberarme denken (kein bodybuilder arm, einfach nur muskulös)! Findet ihr das abstoßend beziehungsweise findet ihr schmächtigere ärmchen sexier (beschützungsinstinkt usw.)

    Es gibt tatsächlich viele Männer, die auf schmächtige, muskelfreie Frauen stehen, die keinerlei Sport außer Topfheben betreiben. Ich habe den Eindruck, dass diese Vorliebe häufig zusammenfällt mit dem Wunsch, dass sich die Frau dem Mann nicht nur körperlich unterordnet.


    Wenn Du selbstbewusst bist und Deinen Sport gerne betreibst, dann solltest Du Dich diesen Männern nicht anpassen, denn es gibt auch viele Männer, die auf sportliche, kräftigere Frauen stehen.


    Ich finde jedenfalls, dass sportliche Frauen schöner, ausgeglichener, lebendiger, fröhlicher, energischer, selbstbewusster, zuverlässiger, umgänglicher, unkomplizierter, liebevoller, kontaktfreudiger und fitter als der Durchschnitt sind. Gesünder leben sie auch noch. Das ist die natürliche Wirkung des Sports.


    Da sollte man keine Abstriche machen.


    :)D

    Zitat

    ehm wie heißt du eigentlich mit vornamen? nur so weil der name tommey is n joke von meiner freundin und mir möcht nur sichergehn das du nich meine freundin bist die mich verarscht: D

    Ich heiße Thomas und wollte mich hier eigentlich Tommy nennen war aber alles belegt.


    hast ja ne tolle Freundin :=o

    Zitat

    naja.. esham schon manche gesagt " woar hast du muskeln" und n kumpel hat mal gesagt ich hab voll die "monsterarme"

    Mit 1,65 m und 50 kg kann man keine Monsterarme haben. Und vielleicht ist der ein oder andere Spruch "woar hast du muskeln" ja auch gar nicht negativ gemeint.


    Männer, die damit nicht klarkommen, haben möglicherweise zu wenig Muskeln. Schick sie ins Fitnessstudio, falls der Neid nicht nachlässt.

    Äh hallo? Und wo ist jetzt das Problem? Es gibt wenig unerotischeres als ein schlaffer, wabbeliger Körper! So lange du nicht gerade wie ein weiblicher Schwarzenegger zu seinen besten Zeiten aussiehst, ist doch alles im grünen Bereich! Du liebe Güte, über was ihr Frauen euch alles den Kopf zerbrecht, so schlimm sind wir Männer doch auch nicht, oder? Sportliche Körper = ästhetische Körper. Bevor ich als Mann anfange, Oberarme abzuchecken, habe ich schon längst auf den Hintern, die Hände, den Bauch (flach + fest sollte er sein), die Beine, im Sommer die Füße und die Brustform geguckt. Und zwischendrin sogar auch mal ins Gesicht geschaut. Du siehst: es gibt wichtigeres an Äußerlichkeiten, als die Oberarme und ich denke, da spreche ich für die meisten Männer. @:)

    Wenn Deine Arme vom Basketballspielen muskulös werden, wirst Du wohl mit dem Sport aufhören müssen, um die Muskeln abzubauen. Die Freundin eines Freundes hatte auch einen recht muskulösen Körper vom Tennis spielen. Leider hat sie damit aufgehört, ich fand nämlich, dass das sehr gut aussah.


    Zu muskulösen Armen gehören ja auch immer kräftige Schultern (nicht so knochige Dinger, die so wirken, als würden sie gleich abbrechen) und ich finde es toll, wenn man sich auch mal anlehnen oder festhalten kann ... aber ich sollte jetzt besser aufhören, bevor ich ins Schwärmen gerate....

    @ biene-maja-22 & griazi

    Wie schon einige geschrieben haben: Muskeln sind besser als fett!


    Also lasst euch nicht verrückt machen, die meisten Menschen, die Muskeln bei Frauen kritisieren sind neidisch oder verklemmt. Es gibt genug Männer die das gut finden.


    Ist eben alles Geschmackssache. Was denken eure Freunde darüber, die ihr so hattet?


    Meine Freundin hat auch ziemlich muskulöse Oberarme (trainiert wenig, ist natur), ich finde sie wunderschön!


    Also nicht den Mutverlieren!

    Ich habe einen insgesamt sehr muskulösen Körper, was auch ziemlich sichtbar ist. Ich kann mich aber nicht erinnern, dass es einen meiner Freunde je gestört hat. Denn trotzdem fühle ich mich sehr weiblich und bekomme das auch indirekt als Feedback von Jungs zurück, die an mir interessiert sind (ohne jetzt überheblich klingen zu wollen). Es mag ungewohnt zu erscheinen, aber ich empfinde meine ausgeprägte Muskulatur als Teil meiner Weiblichkeit. Kommt eben drauf an, wie damit umgeht...


    Wie manche schon geschrieben haben, kommt es wirklich auf die Gesamterscheinung und die Proportionen an.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.