Dann habe ich wohl auch eine

    Zitat

    Desingnermuschi

    8-)


    Ob ihr es glaubt oder nicht, bis zu meinem 36. Lebensjahr habe ich auch geglaubt, dass alle Frauen so aussehen wie ich:=o. Ich habe meine damals achtjährige Tochter sogar zum Endokrinologen geschleppt, weil sie so ganz anders aussah als ich.


    Seit dem weiß ich, dass die Natur da eine ziemliche Vielfalt bereit hält, was die Form und Größe der inneren Schamlippen angeht und der Begriff "Kindermuschi" sowieso völlig falsch ist.

    Zitat

    Ein FKK-Urlaub hätte auch gereicht...

    Da hast du nicht ganz unrecht;-). Aber ich hatte noch andere Gründe, sie mal einem Hormonspezialisten vorzustellen.


    Ich wollte damals auch abklären lassen, ob es normal ist, dass sie schon so groß war, oder ob es sich dabei um eine Störung handelt, die behandelt werden sollte.

    hey ihr lieben


    also marci zunächst mal zu deinen schamlippen.es ist nichts unnormales wenn deine kleine sl herausschauen,ich bin krankenschwester beim gynäkologen und du kannst mir eins glauben,70%der patientinnen die bei uns in behandlung sind haben herausstehende inner sl.die einen länger die anderen kürzer:)^ich glaube ich kann behaupten das es eher die sl sind die nicht rausstehen die man seltener sieht.und der arzt wird sich nicht unbedingt darum kümmern wie lang deine sl sind,weil er sie ohnehin zur seite schiebt bei der untersuchung;-)


    nun zum thema untersuchung.sicherlich solltest du mit 23 schon beim gyn gewesen sein!!!aber wenn du es wünschst und es auch sagst das du nicht gleich beim erstenmal untersucht werden möchtest wird er darauf eingehen und ersteinmal ein gespräch mit dir führen.bei uns in berlin gibts zb.so eine art "führung"soll heißen ein mal im monat haben wir nachmittags schulklassen zu besuch wo die mädels bald zur erstuntersuchung kommen und um ihnen die angst zu nehmen führen wir sie dann durch die praxis und sie können fragen stellen und sich alles ansehen.


    lg.beatrix