Ich habe zwar keinerlei Gewichtsprobleme, aber etwas Joggen tut schon immer gut. Leider hatte ich immer zu wenig Motivation alleine rauszugehen.


    Wenn du aber einen Joggingpartner findest, dann geht alles viel leichter! Man kann sich gegenseitig motivieren! :-)


    Gilt natürlich auch für andere Sportarten!

    carambols

    Warum so patzig?


    Vielleicht hast du es überlesen, aber ich gehe unregelmässig wandern, wenn Schnee ist auch noch rodeln und das alles ist im Kalorienverbrauch höher, aber es ist kein Abnehmsport. Zum Fett abbauen muss mehr her als spazieren.


    Was das mit Übergewicht zu tun hat: Wenn man 100 kg hat und sich nie bewegt, kann tägliches spazieren gehen sicher was bringen.

    Kein Geld für ein Fitness-Studio ist ne feine Ausrede, aber damit belügst du dich ja nur selbst-es gibt ja auch noch andere Möglichkeiten, den Bauch loszuwerden. Außerdem könntest du laufen gehen. Für mich wäre das absolut kein tragbarer Zustand, wenn ich so einen Bauch hätte.

    Anck wie du auch von anderen Seiten zu hören bekommst sind das alles faule Ausreden. Du bist einfach nicht bereit von deiner Meinung abzuweichen. Mir z.B. ist es nicht geglückt abzunehmen weil ich zu wenig gegessen habe. Und nur durch einen Analyse und das Aufschreiben was man trinkt und isst ohne sich zu belügen, eine absolut private ehrliche Angelegenheit, werden sich die Fehler zeigen. Und es gibt sicher hier genug Leute die dir behilflich sein werden dieses zu ergründen. Du nur du musst es bloß wollen. Und noch was, wenn du nicht aufpasst wirst du zum Muskelpaket und auch das Gewicht nicht reduzieren. Also Vorsicht mit zu viel Sport.

    Die Frage ist allerdings, ob Abnehmen da so viel weiter hilft. Proportionen sind nunmal wie sie sind. Beim Abnehmen nimmst du vermutlich auch an den Brüsten ab.


    Vielleicht hast du ein ausgeprägtes Hohlkreuz und dadurch eine falsche Haltung, weiß jetzt nicht mehr, ob das schon angesprochen wurde.

    crazyleni

    Tja, einerseits ist es Faulheit, andererseits nicht.


    Denn ich habe alle Fitnessstudios in der Gegend abgeklappert, das "billigste" war mit 50 Euro im Monat + Starterpaketgebühr 80 Euro. Beim einem habe ich Probe trainiert und es hat mir sehr gut gefallen. Wenn aber finanzell etwas nicht drin ist, ist es nicht drin.


    Zum laufen gehen hab ich mich schon geäußert, ich möchte es nicht ALLEINE machen, u.a. weil ich nicht mit Pfefferspray rumrennen möchte.

    @ carambols,

    um ein Muskelpaket anzutrainieren gehört bei Frauen schon sehr viel dazu.


    Aber diese Analsyse, jeden Tag aufschreiben was man isst und trinkt ist eine gute Idee! Das werd ich machen.

    @ Monika65,

    ja ich habe Haltungsfehler. Ich war bei einer Rückengymnastik, aber ich habe 7 Sitzungen verschrieben bekommen, das kann man nur alle halben Jahre machen. Am besten wäre Krafttraining im Fitnessstudio, sagte die Trainerin bei der Krankengymnastik.


    Ein kleines Bäuchlein hatte ich schon immer, wo du von Proportionen sprichst. Zu diesem Ursprungszustand möchte ich zumindest ein wenig zurück, auch wenns dafür möglicherweise oben weniger wird.

    Durchhalten?

    Hi Anck,


    du wirst doch morgen nicht auch noch trainieren? Soooviel Durchhaltevermögen hätte ich dir garnicht zugetraut.


    Also, enttäusche mich nicht u. hänge die Laufschuhe oder den Bauchtrainer wieder schön an den Nagel!


    Du würdest sonst meine ganze Menschenkenntnis über den Haufen schmeissen.


    Gruß


    Atemloser