• Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    @turnon

    Zitat

    behaarte Beine?


    Igitt - geht gar nicht!!!

    Bei solchen Aussagen frage ich mich immer: WAS ist daran denn bitte igitt (folglich also eklig)?


    Wenn jemand etwas nicht schön findet, kann man das ja auch so sagen und empfinden, aber es als igitt zu bezeichnen, ist mehr als frech. %-|


    LG :)*

    Zitat

    Was, brichst du den Sex dann ab??

    Nö, der findet dann einfach nicht statt. Bis jetzt hatte ich nur was mir Frauen, die sich die Beine rasierten. Und das bleibt auch so.


    Einmal landete ich bei einer Frau nach der Party im Bett - "einfach nur kuscheln" meinte sie. Ich hielt mich daran. Und als ich nachts mal aus Versehen ihre OBERschenkel berührte, wachte ich vor Schreck auf. Die hatte so viele Haare am Bein wie ich.


    Sorry for that, aber da habe ich eine klare Einstellung. Von mir aus ist das oberflächlich :)D

    @turnon

    Also siehst du Frauen nur als Sexobjekt folglich also nur als ONS?? :-o


    Denn würdest du eine Frau kennen lernen, die dir auch charakterlich zusagt und die du liebst, sollten dich ihre Beine und auch sonst ihr Körper nicht so dermaßen beeinflussen, dass du "erschrickst" und Sex nicht stattfinden lässt.


    Ich kann nur hoffen, dass die Frauen, mit denen du verkehrst (und damit mein ich nicht nur den Sex) dich durchschauen und zum Mond schnipsen. Was anderes verdienen oberflächliche Männer nämlich nicht. %-|


    LG :)*

    @Äffchen

    ... ich bin bestimmt alles andere als oberflächlich, führe gerne lange und tifsinnige Gespräche und kann mir Details merken und kombinieren, womit ich Frauen ziemlich oft überrasche. Sofern sie mich wirklich interessieren - als Mensch, wohlgemerkt. Nur habe ich auch gewisse Ansprüche an Ästhetik. Du mit deinen süßen 19 Jahren (falls 88 nicht deinem Alter entspricht, sondern deinem Jahrgang) wirst das auch mal haben. Hast du mögleicherweise jetzt auch, aber ich behaupte mal, dass du noch keine großen Vergleiche ziehen kannst. Ist nur ne Feststellung.


    Und wenn mich behaarte Beine abschrecken, dann kann sie noch so'n tollen Charakter haben ... jeder steht halt auf einen gewissen Typ von Frau/Mann (siehe hirsut). Und bei mir sind es eben wenig behaarte. Ich schau sogar auf die Unterarme, wenn ich eine Frau kennen lerne - oder auf den skundären Haarwuchs ... wobei ich jetzt auch nicht super penibel bin. Bei blonden (echtblonden) frauen finde ich z.B. so'n leichter Flaum auf dem Bauch oder an den Beinen sehr sexy. Aber kratzen darfs nicht.

    ich frage mich auch, was daran oberflächlich sein muss, wenn man gewisse geschmäcker und vorlieben aber auch abneigungen hat. das hat mit reiner "jemanden als objekt betrachten" überhauptnix zu tun. man muss doch hier nicht so tun, als wäre es verwerflich, wenn für jemand ein gewisses aussehen voraussetzt.


    jeder, der behauptet, das aussehen einer person sei ihm für die partnerwahl egal, lügt und ist nicht ehrlich zu sich selbst!