Ich wäre froh, wenn ich gar keine Brustbehaarung haben würde. Mein Vater hat normale Brustbehaarung. Ich habe angst, dass ich viel Behaarung bekomme.


    Denn rasiert sieht es auch nicht schön aus. Ich bin 1,83cm gross bei 62Kilo, da ist kein Platz für Haare, und man sieht die Bauchmuskeln nicht.


    chris

    Hi Puddingtown,


    vom Pelz des Vater kann man nicht unbedingt auf die eigene Haarpracht Rückschlüsse ziehen. Mein alter Herr hat nicht mal 1/4 dessen was ich auf der Brust (und sonstigen Körper) hab. Da sind bei mir mehr die Gene von der Sippe der Mutter zugesteuert worden, obwohl ich sonst mit den Haaren ganz nach meinem Alten schlage (kein Haarausfall, als noch keine grauen);-D:)^

    Hi Jungs, bin neu hier und habe mich gerade über euer haariges Thema amüsiert. Natürlich braucht ein Mann Haare, möglichst überall - es können auch viele sein. Aber es gibt da so einen Schlag Männer, die sind schon fast zugewachsen, das turnt selbst einen Haarfan wie mich ab. Die können ja aber auch nix dafür und rasiert schaut das, glaube ich, noch abartiger aus.


    Zum Thema: Wie lange darf man noch auf ein Fell hoffen. Als ich meinen Ex kennenlernte, war er 27 und fast nackt, wir waren 12 Jahre zusammen. Ich habe ihm immer mal wieder auf die Brust gew***** und kräftig einmassiert. Inzwischen hat er einen ansehnlichen Pelz, ich bin überzeugt, daß das hilft.


    Allen Haafans seien die diversen "Bear-Communities" empfohlen, dort findet ihr Gleichgesinnte

    Behaarte Brust auf ein neues :-)


    Hey


    obwohl es sicherlich schon einige beiträge hierzu gibt möchte ich eine neue runde starten:


    Behaarte Männer (brust)


    ab wann bzw welchem alter sind euch die brusthaare gewachsen?


    wer ist stolz darauf? wer rasiert sich die haare? bin auf eure einträge gespannt

    RE

    Mit 15 habe ich die ersten dunklen Haare bekommen auf der Brust und Bauch und heute, nur 2 Jahre später, alles voll. Arme, Beine, Brust und Bauch (Rücken finde ich scheußlich) überall. Wird nur ab und zu zurecht gestutzt.

    Haare

    Hallo


    Bin 25, Habe fast keine Haare an Brust und Bauch, sie fangen erst an zu wachsen. Glaube es kommen noch viele jetzt mit 25.


    Ich hoffe zwar nicht.


    Ich weiss auch nicht wie spät sie noch wächst.


    MFG

    Hey


    obwohl es sicherlich schon einige beiträge hierzu gibt möchte ich eine neue runde starten:


    Behaarte Männer (brust)


    ab wann bzw welchem alter sind euch die brusthaare gewachsen?


    wer ist stolz darauf? wer rasiert sich die haare? bin auf eure einträge gespannt


    :-)

    Puddington, Du bist ja echt hartnäckig ;-).


    Mir geht es aber auch so, dass Körperbehaarung für mich Attraktivitätsfaktor Nr. 1 ist. Deswegen stehe ich auch meist überhaupt nicht auf Jüngere, denn


    1. ist die Körperbehaarung da meist altersbedingt in der Regel noch wenig vorhanden.


    2. ist in der Generation irgendwie die Rasiertenfraktion übergroß (siehe Beiträge hier).


    Ich selbst hatte schon als Jugendlicher ziemlich stark behaarte (und muskulöse;-D) Beine, und ich finde, es gibt nix geileres. Ich habe mittlerweile auch eine richtig gute Brustbehaarung, und, wenn Du so fragst, ja, bin ich irgendwie stolz drauf - aber eher so in dem Sinne: bin sehr froh darüber.


    Für mich gibt es nix schlimmeres wie eine ganzkörperrasierte und dann am besten noch nach irgendeinem Designer-"Fragrance" riechende Jungschwuppe.


    Vielleicht hört das mal langsam wieder auf mit diesem Rasiertrend ?? Denn mich nervt, dass das in der Öffentlichkeit mittlerweile als das Schwulenmerkmal Nr. 1 gesehen wird, und das ganze dort auch immer unterschwellig so in Richtung "Frau sein wollen", femininer werden etc. interpretiert wird. Damit wird das Vorurteil gestärkt, dass Schwule ja doch eigentlich wie Frauen sein wollen und unmännlich sind.

    Ich steh da überhaupt nicht drauf.


    Allerdings wenn der Typ eine echt tolle Figur hätte, könnte ich das noch o.k. finden.


    Selber bin ich leider damit gesegnet:-( und werde die wohl früher oder später mittels "dauerhafter Haarentfernung" weg machen lassen.


    Allerdings gilt diese dauerhafte Entfernung doch nicht als wirklich dauerhaft. - Die Haare können nach einigen Jahren, vielleicht, dann doch wieder wachsen.:(v

    @ peterfan:

    Das ist doch blödsinn zu sagen, dass rasiert sein in der Öffentlichkeit als schwul angesehen wird. Was meinst du wie viele Heter-Männer sich die Brust rasieren oder sonstwo. Da stehen viele Frauen eben auch drauf!


    Ich finde behaarte Beine oder Arme bei Männern gut, aber Brust oder gar Rücken einfach schrecklich. Erstens schauts etwas ungepflegt aus ( was es ja nicht immer ist ) und zweitens kommen die Muskeln ohne Haare viel besser zur Geltung.