Na, da wirst Du mit leben müssen. Da hilft nur Selbstbewusstsein. Aber an dem schein es Dir zu mangeln, denn die Blicke können ja auch heißen, dass sie es geil finden. Das angebliche Getuschel ebeso, oder es heißt was ganz anderes.


    Wenn Du Dich gegen die Rasur entscheidest ist es doch klar, dass die, die für Rasur sind "doof" gucken oder tuscheln. Andersherum genauso. Jedem Tierchen sein Plaisierchen.


    Ich persönlich würde nie unrasiert ins Schwimmbad gehen.


    LG

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Ist mir auch schon aufgefallen, daß einige Frauen andere Frauen bei denen Sie Achselhaare unter den Armen sehen schauen als hätte diese gerade ein Kind geschlagen, mit aufgerissenen Augen und vollkommen entsetzt. Habe diese Frage auch mal woanders gestellt, außer blöde Antworten kam irgendwie keine nachvollziehbare Antwort.


    So wie hier jemand schrieb, daß die Gesellschaft in Wirklichkeit Intolerant ist. Könnte schon sein! Vlt. ist es so als ob jemand eine andere Hautfarbe hat..


    Hab schon befürchtet Achselbehaarung wäre schlimmer in der Gesellschaft als Jugendliche die andere fast tot schlagen (so einen Blick haben manche dann) schon seltsam, daß bei Aktionen wie wenn jemand fast erschlagen wird, weg gesehen wird, aber wenn eine Frau Achselbehaarung hat, als ebensolches angesehen wird..


    Nach näherem nachdenken, bin ich drauf gekommen, dass solche Frauen die so schauen, irgendein fanatisches Schönheitsdenken haben müssen, das man dann widerum ohnehin nicht verstehen kann, denn wer kann schon sich in fanatisch gestörte Menschen versetzen. Solche Menschen gab es ja leider auch in den Vierzigern nur auf eine andere Personengruppe bedacht ":/


    Habe hier bei med1 noch einen sehr interessanten Thread darüber gefunden, wo die Frage gestellt wurde, warum Rasur, denn die Haare hätten ja schließlich auch eine natürliche Funktion, und ob es denn modern sei und alle es machen müssen....


    Es waren ein paar sehr interressante Antworten dabei, wie z. B. Schweiß sei ein natürlicher Lockstoff usw.


    Ich wäre noch nicht darauf gekommen, daß es unnatürlich wäre Haare dort zu haben, und tatsächlich sind diese Haare zum Schutz gedacht, wer sich da rasiert braucht sich über Hautirritationen nicht zu beklagen! Und wer glaubt das die Schweißdrüsen dann nicht mehr produzieren oder weniger ist einfach nur dummer als dumm


    Einen guten Beitrag aus dem anderen Thread, der ja leider geschlossen wurde

    Es gibt ja viele die sich überall rasieren, manche sogar die Kopfhaare und die Augenbrauen, ehrlich gesagt finde ich es total hässlich, wenn Menschen sich Rasieren, sieht irgendwie wie ein gerupftes Huhn aus (kein Witz! Finde ich wirklich) Andererseits hat es sich so ins alltägliche Bild eingefügt

    Zitat

    Wir leben in einer demokratischen Gesellschaft, die ja sehr tolerant ist – so wird es zumindest immer behauptet. Nur bei dem Thema "Körperbehaarung" oder "Intimrasur" scheint diese Toleranz nicht zu existieren.


    Man maßt sich an, in ganz persönliche Bereiche von andren Personen einzugreifen. Ob das über blöde Blicke, oder sogar dumme Anmache geschieht ist in meinen Augen dasselbe.


    Diejenigen, die sowas machen, sind einfach intolerant und respektlos.

    Jeder muss selbst entscheiden was er tut.


    Ich würde vll. auch gucken, wäre sicherlich nicht davor gefeit, aber das heißt nicht dass ich nicht tolerant wäre, es ist halt heutzutage eher ungewöhnlich. Ein Problem mit dieser Person habe ich deswegen allerdings nicht, warum auch?


    Allerdings finde ich es persönlich nicht besonders anziehend, aber das muss ja auch nicht so sein, andere Leute finden auch fülligere Leute, Glatzköpfe oder Leute Baggyhosen nicht grade sexy. Jedem so wie er möchte.


    Wenn ich mich allerdings beim Starren erwischen würde, würde ich alles dafür tun damit aufzuhören. Das ist eine Sache des Respekts, ;-)

    Zitat

    Schlimm sind Achselhaare nicht aber der Gruppenzwang der es dir verbieten will. Wenn deine Partner tolerant sind kannst du es so lassen wie es ist.

    Mit dem ersten Satz hast du absolut Recht.


    Aber mit dem Zweiten nicht, vorrausgesetzt sie kannte ihren Partner nicht schon vorher.


    Wenn deine Partnerin sich(aus freien Stücken, ohne Not) eine Glatze rasieren würde, wärst du so tolerant das zu akzeptieren? Das ist eine vergeleichbare Situation.


    Ich denke wenn man sich liebt, wird man trotzdem zusammen bleiben, natürlich.


    Aber da Tolernaz zu erwarten, zwiespältig.

    Meine erste Frau hatte Haar unter der Achsel und auch sonst wo, meine zweite nicht. Aber meine erste ist nicht wegen der Haare nicht mehr meine jetzige und meine zweite ist meine jetzige nicht deswegen, weil sie sich rasiert. Das hat ehrlich gesagt nie eine entscheidende Rolle gespielt.

    Vorlieben ändern sich in jungen Jahren fand ich rasiert total toll und ein absolutes Muss, heute ist das ganz anders. Ob die Beine rasiert sind ist mir völlig egal, im Intimbereich und untern den Achsel mag ich es "haarig". Ich persönlich finde das sehr erotisch und würde wenn dann deswegen gucken da man es leider viel zu selten sieht.

    ich finds mutig wenn sich jemand nicht rasiert und das offen zeigt - aber ich würde mich das nicht trauen


    unter 30 kann man es sich nicht leisten behaart zu sein - man würde nur anecken! weil sogar jüngere Männer die auf behaart stehn, es nie zugeben würden vor anderen!


    (sehr sehr selbstbewusste Menschen mal ausgenommen)


    es ist auch jeden seine Sache - nur wenn jemand anfängt zu lachen, tuscheln, blöd gucken etc. find ich das eine Frechheit, weil wie gesagt kommt mir vor, unrasierte Menschen werden mehr verachtet als welche die andere auf offener Straße schlagen oder beschimpfen....

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
    Zitat

    weil sogar jüngere Männer die auf behaart stehn, es nie zugeben würden vor anderen!

    Richtig! Genau den Eindruck habe ich auch. Vor anderen darf ein "echter Mann" natürlich nicht zugeben, dass er auch behaarte Frauen mag, oder mollig... %-| |

    Zitat

    Ich persönlich finde das sehr erotisch und würde wenn dann deswegen gucken

    Ich auch! :-) Ich konnte mal zufällig einer jungen Verkäuferin im Supermarkt in die Shirtärmel gucken und sah dort Büsche. Das fand ich total schön und malte mir aus, wie sie wohl unten aussähe. :)z


    Wahrscheinlich denken die Damen dann noch, dass man aus Abscheu kuckt. :-/ Also Mädels immer dran denken: vielleicht kucken wir auch weil wir es schön finden. *:)

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.