Blut- oder Fleischpenis?

    was habt ihr männer?


    was mögt ihr frauen lieber?


    ich persöhnlich habe einen blutpenis(d.h. im schlaffen zustand recht klein 6cm-7cm d=2cm und dünn wenn er aber hart wird vergrößert er sich bei mir um ca. das 2.5-3fache)


    das stört mich z.B. in gemeischaftsduschen. wurde schonmal aus gelacht weiler so klein und dünn sei.(bin nicht der typ der in ner dusche mit lauter männern geil wird)


    sie haben ihn nur nicht anders gesehen. meine freundin lobt mich immer wegen meiner größe ca.17.5cm-18.5cm d=4cm-4.5cm


    soon fleischpenis also der egal ob schlaff oder hart fast immer die gleicher größe hat fänd ich viel toller kann man nämlich auch in der dusche mit angeben:-/

  • 77 Antworten
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Hahaha. Der war gut.


    Also ganz offen gestanden: Ich hab sowas noch nie gehoert, und noch dazu auch nicht gewusst dass es da 2 "arten" von Penis gibt. ( Wenn ich des jetzt richtig verstanden hab) Muss mir das jetzt peinlich sein?? Naja, auch egal.


    Also wenn ich mich jetzt entscheiden muesste, dann wuerde ich den "blutpenis" (sorry, die Bezeichnung erinnert mich irgendwie an Blutwurst-ihh) waehlen.


    Wegen dem Ueberaschungseffekt!! :-o:-o *g*

    Hi

    Echt eklige Bezeichnungen, aber wenn man mich schon so fragt... Mein Freund hat glaube ich auch einen Blutpenis, worauf ich natürlich auch total stehe (nicht weil es ein Blutpenis ist, sondern der Penis von meinem Freund)... Allerdings könnte ich mir auch vorstellen, dass ein Fleischpenis auch nicht schlecht ist, da hat man mehr zum anpacken, wenn man ihn aus der Reserve locken will *:)


    LG

    Ja das ist sogar ein Problem für viele Männer, das es zwei Arten gibt weis kaum einer.


    Da kommt dann so ein Jüngling mit nem Blutpenis, im schlaffen zustand 5cm, inne Gemeinschaftsdusche und da steht einer in seinem alter, mit nem Fleischpenis von schlaff 16cm, ist doch klar das der nie mehr inne Gemeinschaftsdusche geht und anschließend auch angst hat sein Ding bei ner Freundin auszupacken und was macht er, er wird vielleicht schwul.

    @Melancoly

    Zitat

    Wegen dem Ueberaschungseffekt!!

    Na ja ... und wie groß, meinst du, wäre dieser "Ueberaschungseffekt" :-o so nach dem 5. oder 6. mal noch%-|


    Nee, nee ... da ist mir, wenn ich denn schon wählen soll, die andere Variante schon lieber - wenn "er" schon im "Normalzustand" so richtig schön lang und dick ist sieht das, für mein Empfinden jedenfalls, einfach nur geil aus.

    Ich find die Namen ja auch voll daneben :(v


    Seis drum, Erfahrungen hab ich natürlich bloß mit meinem eigenen (ist der Fleischtyp ;-) ).... Aber die holde Weiblichkeit kriegt IHN ja eh meist in "einsatzbereitem" Zustand .. öhm ... vorgelegt, und da ist doch wohl der Typ egal


    Unter der Dusche wars mir bislang egal ob ich nen halben Meter hängen hab oder andere nur ne Warze zu bieten haben |-o

    Übrigens besteht der Unterschied zwischen "Blutpenis" und "Fleischpenis" (find die bezeichnungen auch unappetitlich) lediglich darin, dass sich beim "Fleischpenis" die Schwellkörper nicht so stark verkleinern wie beim "Blutpenis". Ein "Fleischpenis" enthält als nicht mehr und nicht weniger "Fleisch", als ein "Blutpenis", sondern nur im Normalzustand mehr Blut.


    "Blut"..."Fleisch"..."Blut"...*kotz* ich glaub ich werd jetzt Vegetarier.