Brennende Brustwarzen

    Hallo,


    ich habe folgendes Problem, was mir schon seit Jahren aufgefallen ist: Meine Brustwarzen (die linke aber etwas mehr als die rechte) brennen immer ziemlich nachdem aus kaltem Wasser (manchmal auch warmen, aber eher kaltem) wieder an die Luft herauskomme. Ich kann mir nicht erklären woran das liegt, denn es zeigt sich nie eine Veränderung der Warzen. Ok, im Normalzustand hab ich so ziemlich häßlige Warzen, wo die Brustwarze gar nicht vom Warzenhof absteht sondern alles einen Hügel bildet. Nur im erogenen Zustand, bzw. im Wasser oder kurz nachdem ich im Wasser war versteifen sie sich. Jetzt hab ich allerings seit 2 Tagen das Problem, dass das Brennen gar nicht mehr aufhört, und die Brustwarzen sind zwar im Normalzustand, aber leicht gerötet. Zudem begann das Brennen nicht nach dem Schwimmen, sondern abends in der Disko! Die ganze Nacht hindurch haben sie übelst gebrannt, besonders wenn das Shirt sie berührt. Sie waren auch die ganze Zeit hart, doch jetzt sind sie wieder normal weich, allerings hat das Brennen immer noch nicht aufgehört. Was kann das sein?