• 9 Antworten

    Ach Mensch, auch die Nippel sind nicht mehr das, was sie mal waren :-D


    Ne, mal im ernst. Das ist nicht bei jeder Frau gleich. Ich hatte mal ein Mädel, bei der nur ein Nippel steif wurde. Konnte kommen was wollte... immer nur einer :-o Fanden es aber eher lustig als denn störend.


    Bei meiner Süßen werden sie auch nur steif, wenns kalt ist. Bei Stimulation auch nicht, zumal sie das nicht mag. Ist eben jeder anders...

    @ SarahII

    egal wie lange... es passiert nichts!

    @ DasJens

    das es lustig sein kann wenn nur einer richtig funktioniert is schon klar ;-) aber ich finds für mich schon eher deprinierend und man hat ja auch nich immer n eiswürfel zur hand.


    am anfang hab immer schon extra das schlafzimmer nicht geheizt, damit mir kalt is und es nicht auffällt aber spätestens im sommer bin ich dann ja "aufgeflogen"


    naja... dann muß ich damit wohl leben.


    aber vielen dank an euch.

    Mit etwas Freude am Spiel wird das auch werden. Mein jetziger Freund hat es auch geschafft, meine linke Brustwarze steif zumachen. Ich war anfangs auch nicht begeistert, als er plötzlich damit anfing mir in die vernarbte linke Brust zu beißen, aber das Resultat hat mich überzeugt. Auch das Nippel läst sich jetzt leichter stimilieren und wird steif.

    keine angst. bei mir werden die auch nur bei kälte hart. oder wenn ich vom kalten badezimmer unter die warme dusche gehe. aber sonst auch nicht hart. ich find meine brüste echt nicht schön wenn die nippel nicht hart sind. aber was will man tun? ich muss mich damit zufrieden geben auch wenn ichs scheiße finde. zwar werden sie mal kurz hart wenn man sie stimuliert, bloß merke ich dann da auch nicht viel...also vom gefühl her. !

    also bei meiner Frau werden die Dinger auch nicht bei Berührung hart - aber wehe, wenn's zu kühl ist. Dann aber sind die soooo empfindlich, dass Eiswürfel im Drink immer wieder zur Spielerei ermuntern ...


    Bei mir ist es umgekehrt - Kälte macht nix, aber wehe, meine Frau kommt denen zu nahe ...


    Ist doch schön, dass es keine "Gebrauchsanweisung für den Menschen" gibt, nach der alle handeln müssen und behandelt werden wollen ...