Man kann ja auch nur Koplexe bekommen......

    wenn man im Fehrnsehen, Zeitschriften u.s.w immer damit zugedroehnt wird das man Duenn sein muss um dem Schoehnheitsideal zu Endspraechen :-o


    Es ist aber schoen, das es wehnigstens doch noch ein paar Maennliche Geschoepfe gibt, die mehr auf Innere Werte zaehlen.


    Leider hatte ich (wie man etwas weiter oben bei mir nachlesen kann ) bei meinem Ex-Verlobten nicht gerade die besten Erfahrungen gemacht :-(


    Ich finde es ist doch wohl Egal ob Dick oder Duenn, was ein Maensch im Herzen hat, das zehlt doch wohl, oder sehe ich das Falsch ???

    elfe8

    ich kann dir nur zustimmen, die ausstrahlung ist bei einer frau das entscheidende. hab heute in der u-bahn eine sehr erotische frau gesehen mit sinnlichen lippen und dunkler haut. sie hatte sicher einige kilo zuviel....ich fand sie aber wunderchön und erregend... rat deiner freundin doch mal mir zu schreiben....

    Vorallem.......

    bekommt man das auch zu Spueren wenn man jemanden zu Dick ist.


    Frueher, als ich noch 80 kg (bei 1.68) auf die Waage gebracht habe, wollte kein Kerl was von mir wissen.


    Es hiess dann immer :''Du hast ein Sehr Huepsches Gesicht und bist auch sehr nett !.....Aber......'' :-o


    Ja, genau aber......ich war dennen zu Dick/Mollig :-(


    Tsssss .......und jetzt wo ich 58 kg hab, stosse ich nur auf Bewunderung :-/


    Bitte nicht Denken ich Uebertreibe und will hier jetzt Angeben oder Bilde mir voll was drauf ein :-/........Tue ich nicht.


    Es ist nur ein Beispiel und auch Wirklichkeit.


    Es gibt aetliche dennen es so ging.

    Ich finde es schade, dass heute schon als dick gilt, was vor wenigen Jahrzehnten noch als normal angesehen wurde. Stattdessen müssen Frauen nicht einfach nur dünn, sondern superdünn sein. Zumindest, wenn man den Titelseiten der bunten Zeitungen glauben darf. Damit soll nichts gegen Dünne gesagt sein, denn auch dünne Frauen haben ja ihre Liebhaber. Aber das Modediktat ist doch sehr einseitig: Heute sieht man nur dünne, vor Jahren eben nur etwas rundere. Aber nie gibt es eine ausgewogene Mischung (Es sei denn, man macht die Augen auf, wenn man durch die Straßen geht).


    Wer eine Beziehung zu einer Frau von ihrer Figur abhängig macht, ist in meinen Augen schon etwas merkwürdig. Liebe ist eher etwas zufälliges, es passiert eben auch unabhängig der eigenen (erotischen) Vorlieben. Prickelnd wird es im Bett eher dadurch, was man miteinander anstellt. Aus Affären jedenfalls weiß ich, dass der optische Reiz allein, ohne gefühlsmäßige Grundlage, sich schnell verbraucht.

    Wuerde es diesen Schmarn von wegen, man muesse Duenn sein nicht geben, dann wuerde es auch nicht so viele Diaeten geben.


    Dann wuerde es auch nicht so viel Essgestoerte Maedchen geben u.s.w


    Leider gehoere ich auch dazu, war 7 Jahre Bullemiekrank:-(


    Bin jetzt aber auf dem wege der Besserung :-)


    Trotzdem, die Schaeden gehen nicht so schnell weg : Kaputte Gesundheit, Mangeldes Selbstbewustsein, Hass auf seinen eigenen Koerper, Konkurieren mit Schlankeren u.s.w


    Toll und das hat man denn Tollen Medien zu Verdanken und Kerlen die durch solche Maedien ne Gehirnwaesche bekommen :-/


    Man muss ja nur mal hier im Forum Schauen.


    Da sind so viele Essgestoert und das schon mit 13,14,15 jahren.......ist das nicht Traurig ?


    Ich lebe in denn USA.


    Zwar ist es auch hier sehr, sehr schlimm mit Diaeten, aber hier Achtet keiner so drauf ob man Dick oder Duenn ist.


    Ganz im Gegenteil.


    Die Amis moegen sogar eher Frauen, an dennen was Dran ist.


    Und was die Medien hier Betrifft, sieht man sehr viel Dicke/Mollige.


    Ganz viel sogar in Zeitschriften, Werbungen u.s.w

    In den USA ist die Mehrheit übergewichtig von all dem Burgerfraß, fettigem Fast Food usw., klar, dass man dann auf kräftigere stehen muß, gibt ja nicht so viel schlanke.


    Und wenn schlank, sind viele essgestört, oder richtig im Wahn

    Mach mal Halblang Fabienne.....

    nur weil du meine Einstellung im anderen Vorum nicht leiden kannst.


    In Deutschland is es auch net Besser, oder willst du mir etwas Sagen in Deutschland sind nur Vollschlanke ?


    Ausserdem gibts da auch Mc Doanlds, Burger King, Frittenbuden, Pizza Hut und co.

    Shay

    Ich lebe in Paris und nicht in D


    Es gibt auch in Europa sehr viele dicke Menschen, aber in den Staaten ist es prozentual gesehen wesentlich mehr.


    Wenn ich in den Staaten bin und nicht unbedingt in NY oder LA dann sehe ich sehr sehr viele dicke Menschen


    In Europa geht man vielleicht 1x im Monat oder 1x die Woche in eine fast food Kette, in den Staaten ist es aber normal, dass man sich sein Essen in solchen Ketten holt. Darübe hinaus die ganzen gelben und türkisen Getränke mit viel Zucker, selbst in den Schulkantinen ist das Essen nicht gesund.


    Das Essverhalten ist einfach in den Staaten ein anderes und das ist auch belegt. Ebenso ist es belegt, dass sie Staaten nun mal sehr mit dem Dicksein zu Kämpfen haben, dass selbst schon kleine Kinder zu dick sind.


    Überall gibt es Dicke, doch es kommt immer darauf an, wieviele (prozentual gesehen)


    Generell werde ich auch nicht unterschiedliche threads durcheinander. Immerhin kenne ich Dich nicht

    so jetzt ist gut mit streiten

    ich schlichte das jetzt mal: @shay: irgendwo hat sie recht @fabienne: hast dich im ersten beitrag vielleicht etwas radikal ausgedrückt.


    so und jetzt ists gut, kinders.

    @carambols

    Zu deiner Frage oben :


    Ich habe nicht wegen denn Medien Abgenommen (o.k ein wehnig einfluss wird es wohl auch gehabt haben :-/ )


    Bei mir war das so das ich als Kind zugenommen hatte, da ich viele Probleme im Elternhaus Hatte.


    Als ich mit 18 Auszog wurde es Besser.


    Ich bin erst langsam in die Bullemie gerutscht.


    Aber als meinem Ex- Verlobten es immer noch nicht genug war als ich immerhin 13 kg in einem Monat Verlohr und somit Irgendwann auf 64 kg war, fing es Richtig an.


    Staendig liess er Dumme Sprueche.


    Einmal, als ich mich zum Ins Bett gehen Umzog, meinte er Ploetzlich:''Igit, wie siehst du denn aus ? Kuck dir mal deinen Fetten Bauch an''.


    Kannst dir ja vorstellen wie weh das Tat :-(

    Tja, da ich mich auch deswegen Veranderte,


    ich nicht mehr ich selber war, Trennte er sich von mir.


    Er meinte ich habe mich zu sehr Verandert.............was doch kein Wunder war oder ?


    Naja, so kamm ich dann wegen dem Trennungsstress/schmerz auf die 58 kg.