für mich ist das Maximum eine "Hand voll", aber ich liebe doch mehr die kleineren Dinger. Und am allerliebsten hab ich die, die nicht oder fast nicht vorhanden sind. die machen mich total scharf! Das setzt dann allerdings voraus, das Sie damit umgehen kann (mit ihren kleinen Brüsten) und Sie mir auch noch gut gefällt. Denn was nützen die schönsten kleinen Brüste, wenn Sie nur am jammern und nörgeln ist.


    Und wenn jetzt jemand dagegen hält, das ich ganzschön eingleisig fahre, dem sei versichert, das ich auch schon was mit Frauen hatte die weit über "drei Handvoll" lagen und ich dabei keinen Spaß hatte. soetwas törnt mich einfach nur ab.

    hey! @Rutengänger


    Wenn du sooo daruf rumreitest, das jeder der auf kleine Brüste steht, ne Schwuchtel sei, da kommt bei mir das Gefühl auf, das du genau auf diesen Typ Mesch voll abfährst und dich das geil macht! Jo, Alter steh dazu! Bekenne dich! Nennst du dich deshalb vielleicht auch "Rutengänger"? :-p

    @ sven_jansen

    ich bin der rutengänger, weil ich immer mit einer ordentlichen rute herumgehe ]:D hat aber absolut nichts homoerotisches. und wie du drauf kommst, daß ICH hier der warme bin, ist mir echt unklar...

    Klar hört man von vielen Männern "lieber ne Kleine als ne zu große oder hängende Brust". Aber in der Realität habe ich bei allen Männern die ich kenne die Blicke und Kommentare bezüglich ner Frau mit viel Oberweite gesehen. die Reaktionen sind immer gleich das gesabbert wird oder Kommentare kommen. Man fühlt sich daher nicht besser, auch wenn der Freund hinterher sagt "deine gefallen mir besser" Die Reaktion fiel noch nie so bei mir aus. Eher auf meinen Hintern oder die Haare. Daher tröstet mich das als A Körbchen wenig.


    Einziger Vorteil: Meine Brüste hängen 0, ich brauche oft keinen BH, ich kann springen und rennen ohne Schmerzen und SportBH und die Männer schauen mir IMMER ins Gesicht:-) auch ganz erheiternd:-)

    stehe auch total auf kleine und mittelgroße brüste so ne gute hand voll mit bissle + und - is einfach nur geiL


    Aber: es muss der frau gefallen und meine meinug is die brüste müssen zum körper passen is doch doof wens ned passt, da gibts nur noch eines zu sagen fraun steht zu eurer oberweite =) @:)o:)@:)

    Mir ist das jetz langsam egal geworden... ich war auch immer unglücklich mit meinen 80A... jetz find ich die supi! :-)


    sollen doch die ganzen männer gucken, egal weils ihnen gefällt oder weil die eben zu klein sind.... könne doch immer noch weggucken! ;-D


    Und zu meinen 55kg passen die auch gut!

    @ Rutengänger

    Also ich kann Dich beruhigen. Eine knabenhafte Frau hat nichts, aber auch gar nichts mit knabenhaften Männern zu tun. Genauso ist es mit der Vorliebe dafür. Frau ist Frau und Mann ist Mann, knabenhaft hin oder her. Ich stehe seit jeher auf sehr knabenhafte Frauen und habe noch nie eine Tendenz zu (kanbenhaften) Männern verspürt.Und die Karre krieg ich auch noch eingeparkt.


    Gott bin ich cool, und die Mädels sind nicht zu halten.;-)

    Ich habe im Laufe meines Lebens festgestellt, dass Frauen mit kleinen Brüsten "besser" waren.


    Es muss nicht immer XXL sein, damit Sex Spaß macht. Die "Schönheit" der Lustgrotte ist viel wichtiger :)z

    Jens72 schrieb:

    Meine Pflegemutter war auch flach, aber sie sagte in ihrer Jugend in den 60ern waren alle unbekleidet. Diese Aussage hab ich aber irgendwie nich kapiert. ":/ ":/

    meine tante hat mir erzählt, dass damals offener mit nackheit umgegangen wurde. es wurde auch nicht rasiert. wer nackt sein wollte konnte das damals entspannter praktizieren als heute.