• Empfindlichkeit nach Beschneidung ?

    hi .. wie schon ma gesagt hat der uro bei mir ne phimose festgestellt .. wenn ich im erregierten zustand die vorhaut hinten hab zieht es schon aber sobald ich den penismuskel anspanne reisst es .. frage : kann man dagegen nun was machn mit dehnen (bin 17 jahre alt) oder gibt es nur den weg der beschneidung für mich ? wenn ja : ich hab schiss davor 1.weils…
  • 20 Antworten

    suddenly

    .......also, einem Frauenbusen, wenn er wohlgeformt ist, spreche ich Ästhetik nicht ab, mal ganz von allem Sexuellen abgesehen. Das Ausscheidungsorgan zwischen den Beinen von Mann und Frau hat diese Qualität sicher nicht, wobei bei den Frauen ja auch wenig zu sehen ist, wenn die nicht gerade auf einem Gynäkologenstuhl sitzen.....

    Anais

    wenn man eine von rumpels kernaussagen auf die reine aussage reduziert, dann sagt er nichts anderes als, dass er beschneidung für unsinn und verstümmelung hält, ausser bei eindeutiger medizinischer indikation, und damit hat er m.e. schlicht recht.


    wie er es manchmal rhetorisch bringt ist etwas anderes

    So ein Blödsinn

    .....als wenn die Vorhaut bei einem kleinen Buben sich plötzlich so zusammenzieht, dass das Wasserdicht wird und der nicht mehr Pinkeln kann...Das gibt es nur in der Fantasie von pädophilen Beschneidungsfetischisten.


    Vereiterungen ? Also, die Smegmaproduktion (Schwanzkäse) läuft erst in/nach der Pubertät an, bis dahin geht die Vorhaut zumindest in abgeschlafftem Zustand so weit zurück, dass der Junge das reinigen kann. Noch nie habe ich gehört, dass sich plötzlich in der Hautfalte des Bauchnabels (wo auch die Haut aufeinander liegt) sich spontan eine Entzündung bildet und erst recht nicht zu Hauf....Das gibt es nur in der Fantasie von pädophilen Beschneidungsfetischisten.

    @ suddenly

    Aber hier gehts nicht nur um eine Kernaussage, suddenly. Hier im Forum treffen sich Menschen und die haben ein Recht darauf respektvoll behandelt zu werden. Ist zwar ein alter Spruch meiner Oma, stimmt aber trotzdem: "Der Ton macht die Musik".


    Wo würde es hinführen, wenn hier jeder verbal so um sich schlagen würde wie rumpel??? Von einem angeblichen "Universitätsnaturwissenschaftler" (was immer das sein mag???), wie er selbst betonen muss, erwarte ich eigentlich wesentlich mehr soziale Kompetenz...

    Die soziale Kompetenz von Rumpelstilzchen...

    ...hat er selbst gerade im Thread "Problem mit Sohn - an alle Mütter" unter Beweis gestellt, als er der betreffenden Mutter empfiehlt, dem Jungen mal mit Beschneidung zu drohen, wenn der sich nochmal traut, zu onanieren.


    Na alles klar!


    mfg


    Etwas