• Frage an die Beschnittenen hier im Forum

    Wird die Eichel eines beschnittenen Mannes auch härter im erigiertern Zustand als die eines unbeschnittenen Mannes mit zurückgezogener Vorhaut?
  • 18 Antworten

    Danke für alle Antworten @:)


    Ich persönlich mag beschnitten auch lieber, man spürt es definitiv "härter" beim GV, weil man den Eichelkranz auch intensiver spürt. Wahrscheinlich schiebt sich die Vorhaut doch ein wenig hin und her bzw. legt den Kranz nicht so frei und das "dämpft" (leider) beim spüren.


    Daher kommt wahrscheinlich auch der Spruch "ein beschnittener Penis wäre ein stärkerer Penis".


    Weiß aber jetzt nicht, wie wichtig das ist, wie schmal die Partnerin dazu "gebaut" sein muß, um das auch spüren zu können. Eine Frage an die Frauen: wie empfindet ihr das mit einem beschnittenen Partner, wenn ihr die Erfahrung gemacht habt im Vergleich zum unbeschnittenen beim GV?

    ich bin nicht beschitten möcht aber auch eine Antwort schreiben, ich trage meine vh. immer zurück gezogen bzw.meine VH. habe ich mit hilfe eines Löffel im sich zu sammen gefaltet mann kann sagen ich sei sauber Beschitten .bei einer Erigieten zustand ist es so wie immer.

    Zitat

    ich bin nicht beschitten möcht aber auch eine Antwort schreiben, ich trage meine vh. immer zurück gezogen bzw.meine VH. habe ich mit hilfe eines Löffel im sich zu sammen gefaltet mann kann sagen ich sei sauber Beschitten .bei einer Erigieten zustand ist es so wie immer.

    das ist bei mir zwar auch so ähnlich (ich brauch nur keinen löffel, daß die haut hintn bleibt ;-)), aber was hat das mit dem thema zu tun?

    Zitat

    Woher soll man das eigentlich wissen, wie der Unterschied ist? Man kennt doch nur seinen eigenen Penis und nicht den von anderen Männern. Ich bin auch beschnitten, und der Penis kann ziemlich empfindlich sein. Ich denke ganz normal.

    Sprich nur für dich selbst - ich kenne auch die Genitalien einiger anderer Männer (allerdings waren diese zufälligerweise ebenfalls beschnitten wie ich).