@roseanne2

    da gibt´s extra ein bleichmittel für körperbehaarung, das kann man anscheinend sogar für härchen im gesicht benutzen (steht zumindest in der anleitung) und obwohl ich eine sehr empfindliche haut habe, reizt das zeug nicht. ich muß mal nachschauen wie´s heißt...

    Ich habe nach innen hin eher hellblonde, feine Haare, aber nach außen hin braune und auch im Winter mal schwarze längere Haare, die sich sogar leicht kräuseln. Ich steh aber dazu und mich hat auch noch nie jmd. drauf angesprochen, dass das eklig wäre oder schlimm aussieht!!! Bin zum glück aber ziemlich braun, deshalb fällt das noch einmal weniger auf... und ich find blonde Armhaare auf brauner Haut sogar sehr schön! Bei Jungs wie bei Mädels!


    Würde nie so blöd sein und mir die ab rasieren, vor allem wenn man sowieso schon dunkle Haare hat! Dann muss man den Mist nämlich jeden Tag machen und wenn man die dann nach wachsen lässt hat man mit stumpfen, schwarzen Haaren zu kämpfen, das sieht dann noch blöder aus!


    Außerdem siehts doch kacke aus, wenn die Haare langsam nachwachsen und man Stoppeln auf den Armen hat! Auf den Beinen geht das noch aber auf den Armen?! Nee...


    Fühlt sich doch an wie 'ne Kratzbürste!!!

    ich hab ebenfalls hellblonde, feine haare auf den armen. einmal, in meiner jugend, hab ich sie aus langeweile rasiert. würd ich aber nicht mehr machen, da - so heisst es zumindest immer - rasierte haare mit der zeit stärker nachwachsen.


    eine arbeitskollegin - schon etwas älter, +45 - hat so dicke schwarze, naja, fast schon 'bosten' (sehen vielleicht auch nur so dick auch weil sie so dunkel sind) - das sieht offengesagt nicht so prickelnd aus. wenn ich solche armhaare hätte, würde ich sie mir vermutlich dann doch mit ner creme entfernen, obwohl ich von dem 'haarlos-wahn' ansonsten wenig halte ...

    Ich hab mal meine Armhaare vor ein paar Jaaren probeweise rasiert und finds so viel besser, seit dem rasier ich sie immer, obwohl ich damals auch helle Haare hatte (keine Ahnung ob ich jetzt auch helle Haare hab, rasier ja dauernd :-) ) Mir gefällts und außer einer Bekannten die angewidert gesagt hat "Ih, du hast dir die Haare abrasiert!?" hat noch keiner was dazu gesagt.

    Also ich hab auch sehr helle fast schon weisse härchen auf den armen...ob es viel oder wenig sind kann ich so nicht sagen...sie sind halt da und stören weder mich noch meinen freund noch sonst wen. Da ich aber generell ein seeehr blasser typ bin fallen die überhaupt nicht auf

    dass die Haare dunkler und stärker nachwachsen ist an sich totaler quatsch. Die Dicke und die Farbe der Haare wird ja von den Genen geregelt, und die ändern sich ja nicht, nur weil man mal rasiert... es ensteht halt nur der Eindruck, weil das Haar ja nach oben hin schmaler und weicher wird, d.h. wenn diese Spitze abrasiert wird, fühlt es sich per se dicker an, wenn es nachwächst. Das mit der Farbe kommt daher, dass Arme ja doch recht häufig der Sonne ausgesetzt sind, und längere Härchen dann ein bisschen ausbleichen, weil die Farbmoleküle von den UV-Strahlen zerstört werden. Wachsen die dann nach, haben sie noch alle ursprünglichen Farbmoleküle und sind demnach dunkler.

    Hallo

    Ich finde behaarte Arme bei Frauen toll!! Auch wir Männer mögen es flauschig. Es ist schade, dass jetzt alles enthaart wird. Viele Männer mögen es,wenn Frauen behaarte Arme haben. Sie sind weich und es gibt nichts schöneres, wenn man(n) den Arm streichelt. Ich beschäftige mich viel mit der Korperbehaarung bei Frauen. Stehen die Männer auf Haare bei Frauen oder nicht? Ich habe eine sehr große Umfrage gemacht ( Dauer 2 Jahre Männer zwischen 20 und 40 Jahren ) . Das Ergebnis wird Euch Mädels überraschen. 89% der Männer finden Körperbehaarung bei Frauen anziehend ( Arme und Beine ) sogar auf sexueller Ebene . 63% der befragten Männer finden es schön, wenn die IntiemZone natürlich bleibt. Selbst in Fernsehsendungen über dieses Thema, hatten eine sehr großes Zuschauerfeedback zur Folge . Also Mädels, die Männer finden es toll, wenn der Rasiere im Müll landet.


    :-)