Frage an Männer: Hoden

    Hi Leute!


    Ich bin eig sehr zufrieden mit meinem Körper. Bin gross, denke bin halbwegs ahnsehnlich und habe grossen Penis.. Nur eine sache stört: Meine Hoden sind nicht sehr gross. Das fällt va dann auf wenn sie sich zusammenziehen weil dann schaut mein sack eher beschaulich aus, auch wenn man sieht dass die hoden wohl passen sollten und nicht zu klein sind, denn aus medizinischer Sicht sind sie noch im Normbereich und auch die Funktion passt bestens (habs testen lassen). Trotzdem belastet mich das ganze manchmal schon sehr..


    Aus eigener Erfahrung weiss ich, dass meine Hoden fuer frauen gar kein problem darstellen.


    Wie sehen das die Männer? Stellt das irgendein Problem dar für euch? Bzw findet ihr das unmännlich? ich persönlich denke mir: lieber grosser penis und kleinere hoden, als groessere (also zb: durchschnittliche Hoden) und kleinerer penis.


    Ich weiss.. die Frage ist schrecklich oberflächlich.. Hätte dazu gerne bitte ehrlicheAntworten!


    Vielen Dank für eure Hilfe Leute! :)z

  • 10 Antworten
    Zitat

    Wie sehen das die Männer?

    Nun, dass ist ja normal. Andere haben das auch.

    Zitat

    Stellt das irgendein Problem dar für euch?

    Zitat

    Bzw findet ihr das unmännlich?


    Warum solltes es das? Das ist doch nicht unmännlich. Es kommt nicht immer auf die Größe an, sondern auf das was du mit deinem Werkzeug machst. Das gilt für den Penis und ebenso wie für die Hoden.

    Zitat

    Das fällt va dann auf wenn sie sich zusammenziehen

    Wenn die Hoden sich an den Bauch ziehen wie hier auf dem Bild wirken fast alle Hoden kleiner. Das ist so.


    Mach dir da keine weiteren Gedanken drüber.


    Gruss

    danke für deine antwort!


    im vergleich zu dem bild sind meine hoden etwas kleiner. zusammengezogen merkt man dann im vergleich glaub ich nicht so einen unterschied. bei meinen feunden kommt mir das im vergleich zu den meisten extremer vor, aber kann gut sein dass die mehrheit von denen groessere hoden hat.


    gibts noch mehr leute mit einer meinung zu meinem "problem"?


    danke *:)

    Hi,


    langläufig gelten Hoden als Symbol der Männlichkeit. Frauen mach sich in der Regel um die Hoden keine Gedanken. Manche schon. Mir hatte mal eine gesagt ich hätte kleine Eier. Ob das stimmt sei dahingestellt. Ich hab in meinem Leben schon ne Menge größerer und kleinerer Hoden gesehen.


    Dass dich das belastet, kann ich gut verstehn. Ging mir auch ne zeitlang so. Aber solang sie funktionieren gibts keinen Grund mit Ihnen unzufrieden zu sein. Und über die ästhetischen Gesichtspunkte kann man ja streiten.


    Viele Grüße


    Oskar

    Also ich würde mir darum nun wirklich keine Gedanken machen... ich habe verhältnismäßig recht ordentliche Eier und wenns kalt wird oder ähnliches ziehen sie sich derart zusammen das sie extrem klein wirken, weil sie sich einziehen; wichtig ist das du dich dadurch nicht einschüchtern lässt und zu dem stehst, was du hast und wenn die Funktion läuft ist doch alles bestens ;-)


    Grüße !

    Danke fuer eure Beitraege!

    @ jan F:

    Wuerdest du sagen, dass sich deine Hoden im Vergleich zu andren vl mehr zusammenziehen? Ich glaube naemlich, dass dies bei mir der fall sein koennte und meine Hoden selbst nur ein etwas unterdurchschnittlich sind, aber eben schon noch normal.


    Ich weiss auch nicht warum es mir noch immer oft schwerfällt von dem thema loszulassen.. allein schon rein oberflaechlich und koerperlich betrachtet gibt es viel "schlimmere" dinge. und nur auf den koerper kommt es ja sowieso nicht an...


    gruss

    Danke fuer eure Beitraege!

    @ jan F:

    Wuerdest du sagen, dass sich deine Hoden im Vergleich zu andren vl mehr zusammenziehen? Ich glaube naemlich, dass dies bei mir der fall sein koennte und meine Hoden selbst nur ein etwas unterdurchschnittlich sind, aber eben schon noch normal.


    Ich weiss auch nicht warum es mir noch immer oft schwerfällt von dem thema loszulassen.. allein schon rein oberflaechlich und koerperlich betrachtet gibt es viel "schlimmere" dinge. und nur auf den koerper kommt es ja sowieso nicht an...


    gruss

    Ich würd mal sagen, das ist eher so eine "Männersache", das man nicht nur einen großen Penis sondern auch große Hoden haben will. Den Ladies ist das ziemlich egal.


    Meine Eier hängen eigentlich immer recht tief und baummeln unkontroliert hin und her. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Mädels eher kompakte pralle Hoden mögen und nicht wie bei mir so viel Haut und Falten mit zwei Eiern drin.


    Vermutlich ist es wie immer: man will immer das, was man nicht haben kann. :=o

    Hallo,


    das ist doch keine Frage der Anatomie, sondern eher der physiologie. Bei Kälte muss sich der Hodensack zusammenziehen, um den Hoden Körperwärme verfügbar zu machen, mit steigender temperatur hängen die Hoden dann umso tiefer. Außerdem wird der Hodensack mit zunehmendem Alter meist größer/länger. Wenn Frauen also sagen, sie bevorzugen das kompakte Paket und nicht die baumelnden Eier, ist das Quatsch. Wichtig ist, dass die Samenproduktion nicht durch zu enge Kleidung (enge Jeans im Hochsommer usw.) negativ beeinträchtigt wird. Biologisch gesehen kann mann doch glücklich sein, wenn alles gesund ist und die Teile, wenn gewünscht, in der Lage sind, Nachwuchs zu produzieren... :-D