Frage: Was heißt das, wenn die Scheide pupst?

    Mir haben schon zwei Freundinnen erzählt, das ihnen das passiert ist. Meistens beim Petting, aber auch wenn sie einen Tampon einführen.


    Ich habe Angst, das mir das auch passieren könnte. Kann mir jemand sagen, woran das liegt, und wie man es verhindern kann?!


    Schon mal danke im vorraus!

  • 7 Antworten

    warum

    willst Du das verhindern?? Sowas ist doch ganz normal. Beim GV "schiebt" der Penis Luft in die Scheide und irgenwann muss diese Luft halt wieder raus. Wo ist Dein Problem? Daran ist absolut nichts peinlich oder irgendwie verkehrt. Also lass der NAtur einfach ihren Lauf!

    :-)

    Das Problem kenne ich auch :-D


    Du darfst beim Sex den Penis nicht zu weit herausziehen, sonst pumpt er beim wiedereindringen Luft in die Scheide.


    Das passiert aber auch, wenn man es ein wenig heftiger treibt...


    Ich finde das aber mehr lustig als peinlich. Hört sich auch nicht unbedingt wie pupsen an.

    hehe....

    Das hatte ich mit meiner Verlobten auch schon mal :-)


    Meistens passiert das von hinten...


    aber ich fand das geräusch sehr lusig... ihr war das beim ersten mal peinlich, aber als das später nochmal irgendwan passierte, hat sie auch drüber gelecht :-)


    Mach dir nichts draus, wenn es passiert, ist nicht schlimm... ehr lustig :-)

    re: Wenn die scheide pupst

    Hi Passion_Fruit


    Ich glaube das nennt man Pussy Furt (ich glaub so wirds geschrieben :-)


    Mir passiert das auch ... ziemlich oft eigentlich. Aber das ist echt nix schlimmes. Mein Freund amysiert sich immer tierisch und dadurch muss ich dann auch lachen. Es ist lustig und bringt n gewissen Spassfaktor ins bett... ;-D


    Mach dich also nicht verrückt!

    Die Scheide pupst

    Nun ja, die Problematik ist an sich nicht weiter tragisch.


    Es muss Dir nicht peinlich sein, denn immerhin spricht es dafür, dass die Pupserin entsprechend eng gebaut ist.


    Die Gründe für das eindringen der Luft sind verschiedenartig. Wie schon erwähnt könnte es verstärkt hineingepumpte Luft sein, zum anderen aber auch eine spezielle Stellung, bei der die Luft aufgrund eines natürlicherweise gewweiteten Eingangs von allein hineingerät.


    Probiere es einfach mal aus. Du wirst schon nach kurzer Zeit erstaunliche Klänge von Dir geben können.


    Je mehr Du in der Lage bist, Muskelkontraktionen beim Luftaustritt hervorzurufen, desto höher wird der Ton.


    Viel Spaß beim experimentieren.


    Walter

    pupst

    Also das mit dem eng würde ich kann ich nicht bestätigen...


    es pupst auch bei eher weit gebauten...


    Aber ich kann bestätigen das man es mit humor nehmen sollte.


    es ist eigentlich nur lustig und keinesfalls peinlich :-)


    Sowieso kann lachen und humor im bett nie schaden :-D