• Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Hippie

    Andererseits sagt man ja auch von Männern, dass Beschnittene eben weniger sensibel sind, manche lassen sich auch deshalb beschneiden, um nach einer gewissen Zeit länger zu können. Für mich macht das keinen logischen Sinn, wenn der Kitzler freiliegt, kann er genauso gut nach einiger Zeit abstumpfen.

    Eine Bekannte von mir hat sich die Klitorisvorhaut entfernen lassen, damit ihr Klitorispiercing besser zur Geltung kommt und sie empfindsamer wird.Sie hat aber nie von abnehmender Sensibilität gesprochen.


    VlG

    Ich weiß nicht

    viele Frauen reden immer nur von der Optik auch hier.


    Schon mal über den Sinn nachgedacht ?


    - störende Verklebung der Klitvorhaut mit der Klit


    - dadurch eventuelle Reinigungsprobleme


    - geringe Empfindsamkeit


    Bei den Männern wird es sofort akzeptiert - merkwürdig.

    Die meisten Männer, die ich kenne, haben eine Vorhaut, die weder verklebt ist noch sonst irgendwelche Probleme macht. Ebenso ist es bei den meisten Frauen, irgendwie ist das doch eine bescheuerte Einstellung. Eher würde ich denken, dass es einen Sinn macht, dass die Vorhaut da ist, als dass es Sinn macht, sie zu entfernen.


    Beim Mann gibt es wenigstens noch den hygienischen Aspekt bzgl. HPViren, fällt bei der Frau auch weg.


    Wenn jemand medizinische Probleme hat, ok.

    Wer hat denn geschrieben, dass alle Frauen sich behandeln lassen sollen? Es wird hier bloß wieder gesagt, dass das bei Frau ja nicht sein kann oder darf. Dieses Tabu ist das Problem. Man hat den Eindruck, dass Frau sich bei solch einen Thema gleich angegriffen fühlt.


    aus Wikipedia


    Smegma ist ein weißes bis hellgelbes Sekret, das sich zwischen Vorhaut und Eichel des Penis beim Mann und in den Hautfalten zwischen äußeren und inneren Schamlippen sowie Klitoris bei der Frau bilden kann.


    http://www.the-clitoris.com/german/html/g_vulva.htm und dann nach Smegma suchen

    Zitat

    Die Oberfläche des Kitzlers ist nicht mit normalem Hautgewebe bedeckt. Was sich dort befindet ähnelt mehr der Schleimhaut der angeschlossenen Vorhaut. Winzige ölerzeugende Drüsen bevölkern die Oberfläche des Kitzlers, wenigstens einige Bereiche davon. Das Öl das sie produzieren gibt ihm das glänzende Aussehen und ermöglicht es, daß die Vorhaut ohne Widerstand entlang der Oberfläche entlanggleitet. Trocknet der Kitzler aus, erfährt er eine Verhärtung und sieht blind und rauh aus, ähnlich wie der beschnittene Penis.

    Eine kleine Leseprobe aus dem Link.