Frauen Orgasmus- Zusammenziehen der Scheide?

    hallo,


    ich hatte gestern das erste mal richtig guten sex mit meiner freundin.


    sie hatte 3 orgasmen, meinte sie danach und ich habe auch 3 mal gespürt das ihre scheide richtig eng wurde, sich also zusammengezogen hat.


    kommt dieses zusammenziehen immer wenn eine frau einen orgasmus hat? also kann man das sozusagen als maßstab nehmen ob eine frau einen orgasmus hat.


    oder kann man sowas faken?


    sind das muskeln oder schwellkörper?


    tut mir leid aber ich bin auf dem gebiet ziemlich neu^^

  • 3 Antworten

    Manch Menschen benutzen beim GV instinktiv den PC-Muskel (um die Scheide zu verengen/ die Erektion zu steuern), andere nicht. Meine Ex z.B. war beim O. immer völlig entspannt. Nur an ihrem Stöhnen war zu erkennen, dass sie gerade einen hatte.


    Der PC-Muskel (Musculus pubococcygeus) ist ein Muskel, kein Schwellkörper, und kann willentlich angespannt werden; man könnte diese Kontraktionen also auch faken. Für den Fall, dass du nicht weißt, wo der PC-Muskel beim Mann sitzt: Es ist der Muskel, mit dem man beim Pinkeln den Urinstrahl unterbrechen kann.

    Zitat

    oder kann man sowas faken?


    sind das muskeln oder schwellkörper?

    Man kann sich willentlich anspannen. Ein Verengen zu spüren ist kein Beweis für einen Orgasmus der Frau und kein Verengen zu spüren ist umgekehrt kein Beweis, dass ein Orgasmus vorgespielt wird. Manche Frauen setzen ihre Beckenbodenmuskeln ganz bewusst ein, um ihr Vergnügen und das ihres Partners zu steigern.

    Orgasmen laufen bei Frauen unterschiedlich ab, so dass man den Orgasmus z.B. vom Sonntag nicht mit dem Orgasmus vom Diestag oder so vergleichen kann. Mal kommen Orgasmen schnell oder erst spät, wenn z.B. der Mann schon abgespritzt hat und der Penis nicht mehr in der Scheide steckt. :)z