Gibt es noch Männer, die auf fülligere Frauen stehen?

    Ich hab mal eine Frage die mich sehr beschäftigt. Immer wenn ich jemanden kennen lerne sagen die Männer sie haben sich in meinen Charakter verliebt aber ich bin ihnen zu füllig. Also ich bin nicht richtig fett. Eher mollig. Bin total deprimiert und will deshalb wissen, gibt es denn keine Männer mehr die auf mollige Frauen stehen?


    Lieber Gruß

  • 516 Antworten

    JA,

    unbedingt! Vor allem, wenn sie diese gewisse, unterschwellige Sexualität ausstrahlen - und die hat NICHTS mit dem Aussehen und schon dreimal nichts mit schlank oder mollig zu tun.


    Hör auf, dein Wohlbefinden allein an Äußerlichkeiten festzumachen.


    Peter

    > Immer wenn ich jemanden kennen lerne sagen die Männer sie


    > haben sich in meinen Charakter verliebt aber ich bin ihnen zu


    > füllig.


    Ja was nu? Wenn veliebt wäre mir das doch egal, wenn nicht würd ich's nicht unbedingt verliebt nennen :-/


    > Also ich bin nicht richtig fett. Eher mollig.


    Kommt drauf an, wie der Gesamteindruck ist. Ich kenn durchaus Frauen, die mir mit ein paar Kilo mehr deutlich besser gefallen als so manches Model.


    > Bin total deprimiert und will deshalb wissen, gibt es denn keine


    > Männer mehr die auf mollige Frauen stehen?


    Auf "mollig" als Fetisch stehen würd ich das nicht nennen, mich machen genausogut normalgewichtige Frauen an. Mollige Frauen als "sexy" empfinden kann ich hingegen sehr wohl, wenn die Gesamtoptik stimmt. Eher gefallen mir übermäßig schlanke Frauen nicht, lieber normal bis etwas mollig. Wobei es nun nicht zu extrem werden sollte, aber dann würd ich's auch nicht mehr als mollig bezeichnen.

    @ Samara7

    Keine Sorge! Ich denke mittlerweile stehen mehr Männer auf Frauen als auf wandelnde Kleiderständer. Meine Süße ist z.B. schön drall und meine Ex hatte 97kg bei 158... Also ich steh auf Mollies

    ein bißchen ist ok, aber richtig füllig find ich total ekelhaft. ja, das ist intollerant, aber wenn ich mich richtig fettfressen würde, könnt ich genauso verstehen, das mich kaum ein mädel anguckt, von daher steh ich zu meiner Meinung. Äusserlichkeiten>Charakter, zumindest als erstes Kriterium bei der Partnerwahl.

    ach diese selbsernannten ästheten.........

    es gibt dünne und mollige frauen und es gibt männer, die dünne frauen mögen und männer , die auf mollige frauen stehen.


    geschmackspäpste, die alles was nicht ihren vorstellungen entspricht, für unästhetisch erklären, gehen mir, wie man im süden sagt, am oarsch vorbei.....

    also mich machen auch mollige Frauen an, ich habe erst heute, als ich durch die Stadt gefahren bin ein wirklich tolles MÄDCHEN gesehen, sie ging über den ZEBRASTREIFEN


    sie war nicht fett und auch nicht dünn, also mollig könnte man dazu sagen, ich brauchte sie nur anzusehen und schon tat sich in meiner HOSE was, also ich lege mich nicht fest, ich finde beides schlank und mollig hat etwas für sich

    Swatch-Werbung

    Kennt ihr das neue Swatch-Werbeplakat mit einer nackten Frau, die auf einem Stuhl oder Hocker sitzt? Mit dem Spruch "Schenk deiner Mutter was neues zum Anziehen". Wie findet ihr die Frau? Ist es das, was ihr unter füllig versteht? Ist sie für euch mollig? Oder gar dick?