Maeusle-78

    Also ich finde gerade die Kurven machen doch eine Frau aus! Mann will ja nicht an Knochen hängenbleiben.;-D


    Und die Natur hat nunmal den Frauen den vorzug gegeben ausreichend Lager für sehr weibliche und damit sinnliche Pölsterchen zu haben. Steh zu Deiner Figur - wenn Du Dich liebst und akzeptierst dann lieben Dich auch die Männer....:)^

    Stören tut mich nur das die Oberarme, also die Unterseite, net fest sind sonder echer schwabbelig...Und mit einem kleinen Bäuchlein würd ich auch klar kommen, aber manchmal hab ich das Gefühl ich bin im 4. Monate schwanger...


    Bei uns hier gibt´s glaub echt net so viele Männer die drauf stehen, ich kenn lediglich 2 Stück... Und auch wenn man hier so rum schaut, alle schlanke Frauen an der Hand!

    Hallo..

    Also ich kann Maeusle´s Empfinden auch gut nach voll ziehen.


    Ich bin auch kein "schlankes Mäuschen" und leider stößt man doch immer wieder auf die Intoleranz anderer Menschen.


    Nette Schimpfwörter und der gleichen hab ich alles schon gehört, in Discotheken usw. werden meine schlanke Freundinnen angesprochen wozu halt noch kommt das ich keinen in meinem Freundeskreis habe der ebenfalls mollig ist.


    In meiner Familie etliche, bzw fast jeder.


    Tja, irgendwann kommt man halt auf die Gedanken das die Männer nicht auf mollig stehen.


    Ich versuche auch schon lange etwas an meiner Figur zu ändern, doch es tritt leider nie der Erfolg ein den ich mir wünsche.


    Aber immerhin, ein ganz ganz klein wenig selbstbewuster als vor 8 Jahren bin ich schon. Aber das ist immer noch lächerlich gegen schlanke Frauen :-/

    Am Selbstbewußtsein mangelts bei mir eigentlich auch nicht... manche Männer haben schon gemeint es wäre ein bißchen viel :-/ vielleicht scheiters auch daran...


    Mh... ich werde demnächst 30... so langsam sollte was passieren, an meiner Figur werd ich wohl nix mehr groß ändern... auch wenn ich jetzt wieder mit Sport anfange, aber das das nix bringt weiß ich ja schon...


    Aber ich hoffe das das Schicksal für uns auch noch was übrig gelassen hat...

    Maus

    Sport bringt was. Sport kann eine Menge bringen, Darauf hast du mein Wort. Du musst aber regelmäßig trainieren, etwas finden, was dir Spaß macht und deine Ernährung darauf abstimmen. Sonst geht es nicht. Man muss viel Arbeit reinstecken und die Erfolge kommen mit der Zeit.


    Wenn man weniger isst als man verbrennt, nimmt man ab. Wenn man Muskelgruppen trainert (Trizeps z.B. wegen der Schlackerarme) wird das Gewebe (zusammen mit Fettabbbau) straffer. Ich habe auch erst mit 30 angefangen und es hat sich viel getan;-D


    Wenn du das nicht willst, ist das auch okay, aber dann musst du dich so akzeptieren wie du bist. Männer sind manchmal komische Wesen. Ich habe manchmal das Gefühl, dass viele unbedingt eine schlanke Freundin haben wollen (als Statussymbol????Ächz), weil alle anderen auch eine haben. ....und weil es gerade unheimlich modern ist. Da kann man nicht viel machen und wenn man in einer Kleinstadt wohnt, kommt dieser Mist natürlich geballt auf einen zu.


    Als ich noch in den USA gewohnt habe, war das EINZIGE Kriterium für eine Frau SCHLANKSEIN. Alls Andere war egal. Jedenfalls hatte ich den Eindruck. Die Kerle können dann sagen: Seht her, ich habe eine Schlanke (egal, was sonst mit ihr los ist). Bin ich nicht ein toller Hecht?


    So einen will man nicht. Wo es vernünftige Typen gibt, weiß ich aber auch nicht, denn als ich 16 war, gab es noch mehr davon (habe jedenfalls den Eindruck)@:)

    Doch, die gibt es ... :-)

    Und zwar nicht zu wenige ... :-)


    Aber natuerlich nur, wenn frau auch was aus sich macht. Zu Eurer Info: Bin 37, mit BMI 32 (jaja, ich weiss, ein bisschen sollte auch aus gesundheitlichen Gruenden noch weg), gottseidank mit Vollweib-Sanduhr-Figur gesegnet.


    Wenn ich keine Zeit und Lust hatte, mich zurecht zu machen, d.h. Jeans/Schlabbershirt, bequeme Schuhe, ungeschminkt, Haare zusammengebunden, ohne Make Up .... BIN ICH FUER DIE MAENNER UNSICHTBAR.


    Aber im figurbetonenden, eleganten Kleid (natuerlich mindestens knielang, das streckt), Schuhen mit Absatz, typgerechtem Make-Up, Haare wallend oder elegant hochgesteck, und natuerlich froehlich, positive Ausstrahlung ist sehr wichtig .... GIBT ES VIELE INTERESSENTEN.


    ALSO MAEDELS, MACHT WAS AUS EUCH! DAS AUGE ISST MIT!


    Natuerlich koennen dicke Frauen nicht alle Maenner haben (wer nur schlank mag, mag eben nur schlank, das ist ok), aber das koennen schlanke auch nicht. Und natuerlich wird eine schlanke Schoenheit immer mehr Verehrer haben als ich; aber dafuer habe ich wiederum mehr Verehrer als eine schlanke "graue Maus" ... und das reicht mir ... :-)

    @sunshine36

    find deinen beitrag toll!@:)


    endlich hat es mal eine etwas molligere frau geschafft einen superpositiven selbstbewußten beitrag zu verfassen ohne darin die schlanken anzugreifen oder mit komischen klischees zu kommen ("eigentlich stehen ALLE männer auf dicke, trauen es sich aber nicht zuzugeben, dünne frauen sind nicht lebenslustig, humorlos und können nicht genießen..".blablabla zzz ).


    dass die männer auf dich abfahren trotz (oder wegen?;-) ) etwas mehr fülle kann ich mir wirklich gut vorstellen, so positiv wie du rüberkommst!


    lg,