• Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Meine Frau ist auch etwas fülliger, was sie selbst aber belastet. Vorteil ist wenn sie älter werden haben sie nicht so schnell Falten wie viele dünne Frauen. Die Haut ist meistens straffer. Alles hat wohl seine vor und nachteile. Wer sich aber mal in der realität umschaut, die mehrzahl hat doch keine Modellfigur, wie bei den Männern kaum einer einen Waschbrettbauch hat, eher Bierbauch.

    Ich mag Molligere lieber als Dünne. Auf die Körperfülle kommt es eher nicht an, das Wichtigste sind geplegtes Äußeres und eine gute Ausstrahlung.


    Aber wenn ich schon gefragt werde und die Wahl hätte sind mir Molligere sogar noch lieber als "Normale" und Dünne sind sowieso völlig uninteressant.


    Nur zur Info: Ich bin selbst nicht mollig. Früher war ich sogar ausgesprochen athletisch und hatte denselben Geschmack.) Eine Frau mit Waschbrettbauch ist für mich eher nicht weiblich.

    Zitat

    Also, ich habe jetzt nicht alle 200 Beiträge gelesen, aber ich finde es schön, dass es doch tatsächlich Männer gibt, die nicht nur die dünnen Frauen mögen. Ich frage mich nur eins: Wo seid ihr alle, wenn ich mal ausgehe? Da werden immer nur die kleinen Niedlichen angesprochen... Komisch... ???

    Das frage ich mich oft wenn ich mit einer Freundin ausgehe die etwas mehr auf den Rippen hat. Wenn uns wer anspricht ist es im Endeffekt so das sie alle bei mir hängen (ich denke mit 58 Kilo bei 1.65 darf ich mich noch zu schlank zählen) und etwas von mir wollen aber nie von ihr. Selbst wenn ich versuche das alles zu ihr zu lenken scheitert es kläglich.


    Sie ist auch sehr offensiv und traut sich sogar Männer selbst anzusprechen was ich mich nie trauen würde. Trotzdem könnte ich wenn ich wollte fast immer mit mehreren Nummern austauschen oder mit gehen aber sie so gut wie nie. Hässlich ist sie definitiv nicht sie hat nur ein bisschen mehr auf den Rippen. Sie versucht schon länger nach einem Freund oder einfach nur nach Spaß ;-) Mir tut es einfach weh wenn ich immer wieder sehe wie sie dann an sich selbst zweifelt wenn sie wieder einmal komplett leer ausgeht.


    Wo sind denn da die Männer die auf mollig stehen?


    Ich denke die meisten sagen es hier einfach nur so und in Wirklichkeit hängen sie dann auch bei denn schlanken.