Hallo MissU

    Kein Problem für mich, eher schade für Dich, dass Du da wohl die falschen Männer unter den längeren kennengelernt hast... hübschen Namen hast Du übrigens.


    Nun haben wir aber male20 seinen Thread geklaut, denn eigentlich wollte er ja nur die Meinung von Girls hören (wie alt darf man eigentlich sein, um ein Girl zu sein?), da werde ich nun wohl besser schweigen.

    *:)

    Ich find kleine Männer erstklassig- die kann ich umarmen und küssen, ohne mich strecken zu müssen (Bin 1,67m , mein Freund 1,70. Mit Highhheels bin ich dann nat. größer. Ideal aber find ich. Fühlt man sich schön mächtig.)

    Hi,


    habe hier schön eifrig mitgelesen um nun selber mal was beizutragen. Nehmt euch kurz zeit und lest euch das durch.


    Weiss garnicht wo ich anfangen soll ?!?!


    Man sollte doch garnicht darüber sprechen welche Person welche größe mag sondern diejenigen helfen die damit Psychisch ein Problem haben, schliesslich ist dieses Forum meines erachtens auch dazu da.


    Belustigung, nicht ernstgenommen:


    Es gibt kleine Männer die total selbstbewusst durchs leben laufen, das bekommen ja auch die anderen Menschen mit und reagieren dem entsprechend. Wenn der Mann also klein ist aber selbstbewusst ist, So gibt es Leute die über ihn einen Scherz machen oder nehmen ihn zum Anfang nicht ernst. Das war es meist auch schon weil man merkt, das dies nicht so lustig oder gut ankommt wie es eigentlich sein sollte, da der selbstbeswusste dem enstprechend reagieren kann. Entweder Kontert er auf einen Witz auf die Person die Ihn eigentlich belustigen wollte oder geht anderst vor. Da er ja schliesslich keine Probleme mit seiner Größe hat.


    Bei Leuten die nicht so selbstbewusst sind oder bzw. nicht so damit klar kommen, das über einen Witze gerissen werden oder das Sie nicht ernst genommen werden, wäre gut angebracht selbstbewusst entgegen zustehn.


    Den Jeder hat selber ein Makel und ist Verwundbar, auch wenn es sich schlecht anhört vielleicht sollte man dies ausnutzen und sich damit wehren, damit endlich diese Person die einen schlecht machen wollte, aufhört.


    Ich selber bin 1.68 und habe keine Probleme bei den Mädelz wegen meiner Größe nur mich stört es selber, das man manchmal als Witzfigur dasteht und nicht ernstgenommen wird, da fehlt mir also manchmal das Selbstbewusst sein bloss wie bekommt es ganz? Ich weiss es selber nicht bis auf, das man sich akzeptieren sollte so wie man ist, das es Menschen gibt die damit vielleicht ein problem haben aber darüber Sollte man hinweg sehen. Wenn Jeder eine make hat, dann hat auch diese Perso eine die nicht mir deiner Größe klar kommt, also kannst du doch wunderbar über diese Person hinweg schauen.


    Wem was nicht klar war, bitte ruhig fragen..

    he was soll ich den sagen ~> ich bin 1,60 m groß


    nur weil manche menschen vorurteile haben und deshalb z.b. denken sie könnten keine höheren jobs übernehmen lass ich mich jedenfalls nicht unterkriegen!!!!! solln doch alle denken was sie wollen


    ich "muss" mich jeden Tag mit kommentaren rumschlagen doch ich mach dann selber welche über mich und lach mit (auch wenns manchmal ein wenig zu weit geht) , aber mit einem gutem selbstbeweusstsein !!!!! schafft man(n) das alles !!!!!!!

    ich hab mal diesen Thread hier verfolgt und muss sagen, dass mir sofort 2 Gruppen aufgefallen sind.


    Die ehrlichen und die toleranten,


    Wir leben nunmal in einer Zeit in der es auf Leistung ankommt,


    man wird nichts, wenn man nichts ist oder nichts kann.


    Um nicht aufzufallen sollte man ins Raster passen und "normal" sein


    Männer die über 1.90 sind oder unter 1.80 tun das halt nicht,


    bei Frauen ist es noch bischen anders,


    da ist es nicht SOO schlimm wenn man "nur" 1.65 ist,


    Allerings finde ich es komisch wie ihr versucht Sachen schönzureden etc.


    "Wenn eine dich mag, ist ihr das egal"


    Hier gehts aber um den ersten Eindruck den ein Mensch macht,


    und da zählt Körpergröße IMMERNOCH,


    das ist das gleiche Thema wie mit der hier im Forum vieldiskutierten Schwanzlänge, dort gibt es auch 2 die 2 Gruppen,


    Man muss einfach mal ehrlich sagen, dass wir alle danach streben perfekt zu sein, der/die beste,


    Die Sachen die ihr hier bringt sind nur Ausreden


    Ich Selber bin auch unter 180 aber nur wenig unter 180


    und ich weiß dass das nen Nachteil im Leben ist,


    nur seh ich das ein und versuch damit klarzukommen,


    sich selbst belügen hilft da nicht,..


    Die einzige Möglichkeit wirklich etwas dagegen zu tun, sind die OPS


    malsehen was sich in Zukunft in der Richtung tut,


    Wie wichtig solche Äußerlichkeiten und Macht sind,


    seht ihr ja schon an vielen alten reichen Männern,


    die Models als Freundin haben.


    Wenn jemand wirklich unter 170 ist sollte er einfach versuchen durch Leistung aufzufallen, egal wie,


    und das Ergebnis davon ist Geld,


    Männer verlieren die Kontrolle über ihr Denken bei schönen Frauen,


    Frauen, verlieren es wenn sie Geld oder Macht sehen,..


    Man behandelt ja schon jetzt kleiinwüchsige Kinder mit Hormonen oder nicht?


    Das ich Recht habe seht ihr schon wenn ihr etwas nachdenkt,


    angenommen Eltern hätten schon heute die Möglichkeit für ihre Kinder (durch moderne Technik, Genetik)


    Merkmale wie,


    Augenfarbe,Haarfarbe,Statur, etc auszusuchen,..


    Was meint iwürde es welche geben die nicht das bestmögliche wollten??


    Vielleicht haltet ihr meine Meinung für oberflächlich,


    aber im Grunde sind wir alle oberflächlich,


    zumindest am Anfang

    Übrigens


    Wieso lassen sich so viele Frauen


    (es werden Jahr für Jahr mehr)


    die Brüste vergrößern, wenn Äußerlichkeiten doch egal sind?


    Dieses Männer stehen auf große Brüste, ist keine Lüge,


    die die auf kleine stehen sind ne Minderheit.


    Und groß heißt,


    größer als der Durchschnitt


    Wnen Frauen sagen sie stehen auf große Schwäzne heißt das auch nich dass sie 30 cm wollen,


    sondern pberm Schnitt, im Rahmen


    also meist 16-20 cm

    Im Grunde ist das alles Quatsch!!!!!


    Wie gesagt ist das alles eine Frage der Ausstrahlung, da sich aber die meisten kleinen Männer weniger imposant vorkommen als die grossen überlassen sie ihnen sozusagen das Schlachtfeld.


    Und Frauen wollen auch oft mit ihren Kerlen vor anderen Weibern angeben und das geht natürlich für die meisten erst ab mind. 185cm dadrunter geht so was nich(gesetzlich §3 im Gestzbuch für Mindestgrösse in Beziehung für Deutschland)Ein Verstoss wird strafrechtlich verfolgt und wird hart bestraft wenn das Männchen nicht 185cm gross ist!!! ,


    Ich bin selber 170cm groß und würde mir von einem der 180cm+ nichts sagen lassen.


    Frauen wollen selbstbewusste, komnikative Typen haben mit sicheren Auftretten.


    Da die grossen ja keine Komplexe haben ist es für sie kein Problem diese Eigenschaften auszuüben.


    Ich selbst versuche auch dafür in die Breite zu gehen durch Body Building, klaptt super und das Selbstbewusstsein wächst,

    Scheiss aufs Längenwachstum.


    Am besten is es noch wenn man Weiber schon länger kennt und sich nach 2 Jahren wieder im Freibad triff! :rock: .Denn fallen meist die Augen raus wenn man dort mit nem perfekten Body antanzt.


    Tom Cruise 170cm


    John Claude V.D. 175cm


    Till Schweiger 178cm


    Moritz Bleibtreu 173cm


    Oliver Pocher 173cm


    Silvester Staolne 178cm


    und noch viele mehr


    jeder kennt sie und keiner hat ein negatives Wort auf Grund ihrer Körpergrösse verloren!


    PS


    Ich glaube keiner wird von denen ein Problem haben ne Freundin zu bekommen.