• Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    putte

    bei den meisten frauen sieht man etwas (mehr oder weniger) aber bei manchen ist tatsächlich kaum was zu sehen; wenn, dann lässt sich nur der ansatz der spalte erahnen.


    gynopatientin wird gemeint haben daß vom einen bis zum anderen ende der spalte etwa soviel platz ist wie ihre hand breit ist, schätze ich. 7 cm sind aber nicht besonders lang und dürften mehr oder weniger dem durchschnitt zu entsprechen (hab einmal gelesen dass es bei den meisten zwischen 7 und 8 sind).


    grüsse

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Ich glaube daß du nicht aus der Norm bist.

    Zumindest viele Frauen wünschen sich eine kleinere und diskretere Muschi. Ich finde es hingegen schön wenn vom Schlitz etwas mehr sichtbar ist aber eigentlich ist jede - oder fast jede - schön für sich.

    große, sichtbare Schamlippen

    Bei vielen Frauen sieht man einen hohen Ansatz der aäßeren Schamlippen, manchmal auch die herausschauenden inneren. Ich finde diesen Anblick ästhetisch. Sieht irgendwie weiblicher aus als eine völlig blanke Schamgegend, wo die Lippen erst "unterhalb" beginnen. Aber das ist natürlich Geschmackssache. Aber wie weiter oben in einem Beitrag geschrieben,

    Zitat

    "schlitz" ist eigentlich auch recht ausgeprägt, bin eigentlich eh nicht gerade eng gebaut

    mit weit oder eng hat das gar nichts zu tun. Meine Partnerin hat deutlich sichtbare und lange Schamlippen, hat aber dennoch sehr enge, muskulöse Vagina.

    @gynopatientin

    Zitat

    Je ausgeprägter die Pussy ist, um so besser finde ich es

    Dem kann ich voll zustimmen! :)^

    Zitat

    mit weit oder eng hat das gar nichts zu tun. Meine Partnerin hat deutlich sichtbare und lange Schamlippen, hat aber dennoch sehr enge, muskulöse Vagina.

    Ich sehe da den Zusammenhang auch nicht. Einen Konnex zwischen Größe der äußeren (Vulva) und inneren (Vagina) Geschlechtsteile gibt es glaube ich nicht.


    Ebenso wenig hat übrigens bei der Frau die Größe der Geschlechtsteile mit der Körpergröße zu tun. Eine Kollegin mit der ich manchmal schwimmen gehe ist da unten ganz zierlich, aber mit 1m79 gleich um 8 cm größer als ich und auch sonst ist mir da noch kein Zusammenhang aufgefallen.


    Lg

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Herrrlich!

    Was kümmern Dich bloß die Anderen?


    Du bist, wie Du bist!


    Liebe Dich so, wie Du bist!

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.