Schlaffe Brüste

    Warum es so ist, weiss ich nicht. Aber ich finde am Geilsten schlaffe Brüste, die wie nasse Säcke bis mindestens zum Bauchnabel hängen. Der Anblick einer Frau, die in der Hündchenstellung gestossen wird und deren Brüste wie Glocken hin und her baumeln, oder die einen Schwanz reitet und deren Brüste dabei auf und ab schwingen, versetzt mich fast in Ekstase. Leider bin ich noch nie in den Genuss gekommen, an so richtig schlaffen, tief hängenden Brüsten herumspielen zu dürfen. Doch vielleicht ergibt sich das ja noch einmal.


    Mir ist aufgefallen, dass es im Netz zwar viele Seiten mit grossen Hängebrüsten gibt (ist natürlich auch ein erregender Anblick), aber fast keine mit solch schlaffen Brüsten gibt. Einen Clip habe ich gefunden mit einer zirka 18-Jährigen mit zwar nicht allzu grossen, aber wirklich schlaffen, herabhängenden Brüssten. Das ist ein besonders geilder Anblick, zu dem ich schon oft erfolgreich onaniert habe. Also, Mädels, schämt euch nicht, sondern trägt eure Hängebrüste mit Stolz und Würde!

    Ist doch egal.

    Wichtig ist doch erst einmal der Mensch/die Frau hinter den Brüsten!


    Das man diese und jene Brust schön findet, mag ja sein, aber wirklich


    wichtig ist das in einer guten Beziehung nicht.


    Der schönste Knack-Busen kann nach der Schwangerschaft mit den


    gemeinsamen Kindern durch eben die Schwangerschaft und das


    anschließende Stillen "außer Form" geraten - was dann? Liebt er sie


    dann weniger, oder trennt sich dann von Ihr???


    Nein, ganz im Gegenteil - die Figur der Frau ist doch dann auch das


    "Produkt" (wie die Kinder) der gemeinsamen Liebe ...


    Wollte ich nur mal sagen. @:)


    p.s. wenn man liebt, liebt man alles an dem Anderen - selbst einen


    in den Kniekehlen hängenden Busen (um's mal auf die Spitze zu treiben)

    Zitat

    wenn man liebt, liebt man alles an dem Anderen

    aber erstmal muss es ja zur Liebe kommen ;-) und da spielt die Optik für einige (viele / wenige?) eben eine Rolle - die wenigsten verlieben sich in einen Menschen, den sie optisch unattraktiv finden. Die einen legen mehr Wert drauf, die anderen weniger - aber generell für alle behaupten, dass es total egal ist, kann man (glaube ich) nicht.

    nein, nicht "egal", aber als Teil des Ganzen, würde ich mal sagen. Natürlich würde zB ich mich nicht in jemanden verlieben, den ich unattraktiv finde, aber ich finde durchaus mal wen attraktiv, den ich nicht im eigentlichen Sinne schön finde, sondern da macht es meiner Meinung nach die Ausstrahlung, die derjenige hat.


    Da ist es doch dann auch egal, ob er genau die Nase/Ohren/Haarfarbe etc hat, die ich bei allen andern so toll finde, wenn er mir ingesamt super gefällt, oder?

    Zitat

    Da ist es doch dann auch egal, ob er genau die Nase/Ohren/Haarfarbe etc hat, die ich bei allen andern so toll finde, wenn er mir ingesamt super gefällt, oder?

    das muss jeder selbst entscheiden. Für manche ist die Haarfarbe ein "K.O."-Kriterium - für andere das Gewicht - die nächsten achten auf die Zähne (und so weiter). Manche machen ein paar Abstriche, wieder andere wollen es komplett perfekt :-)

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Also ich finde es lächerlich

    sich über die Brustformen überhaupt Gedanken zu machen. Jeder ist so, wie Gott ihn geschaffen hat, nicht man selbst. Somit sollten auch alle Brüste geschätzt werden.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Ich finde große und hängende Brüste äußerst erotisch. Von daher dürfen sie ruhig schon ganz ordentlich hängen. Hatte mal eine Freundin, die sehr schwere, volle, fast bis zum Bauchnabel hängende Brüste hatte, mit großen Warzenhöfen die schon leicht gen Erdboden wiesen. Finde ich einfach traumhaft. Was ich allerdings nicht so mag sind schlaffe, "leere" Brüste, die nicht aufgrund ihres Volumens hängen sondern eben einfach nur schlaff sind.


    Natürlich sind Brüste nicht alles und sollten bei der Partnerwahl nicht entscheidend sein. Ich merke aber, dass es mich irgendwie doch immer wieder zu Frauen hinzieht, die mit derart sinnlichen Attributen ausgestattet sind.