Zitat

    So pauschal nach der Geburt auf ne Brustop zu pochen find ich nicht so okay. Klar, es kommt drauf an, wie die Entwicklung der Brust danach ist. Manche stillen ihr Kind und die kriegen dennoch keine Hängebrüste. Andere wiederum kriegen während der Schwangerschaft auf ein mal viel größere Brüste als vorher.

    Wieso pochen? ??? Die Frauen, die ich kenne, hatten abegstillt, teilweise noch ein paar Jahre gewartet und sich für diese OP entschieden. Sie wurden weder gezwungen noch überredet. Die Damen hatten übrigens während der Schwangerschaft große Brüste (wie die meisten während einer SS...), nur sind diese Brüste ebenfalls in der Regel keine langfristige Angelegenheit.

    hey ho,


    ich selber hab 80d-e


    die dinger sehen aber kleiner aus als sie sind, und das ärgert mich doch irgendwie.


    entweder große dinge die groß aussehen, oder kleine dinge die klein aussehen


    aber so isses nix halbes und nix ganzes *kotz*


    und die meisten tops schaun entweder scheiße aus, passen nicht oder sind dann auf ienmal am bauch zu kurz.


    bikinis / badeanzüge finden ist sehr schwer, mal abgesehen davon dass das dann sowieso doof aussieht.

    Ist übrigens auch kein falscher Gedanke. Wenn eine Frau den Wunsch nach einer Brust-Op hat, aber in naher Zukunft plant, schwanger zu werden, dann sollte sie erst schwanger werden. Und wenn ihr der Busen nach der Schwangerschaft gefällt, unterstelle ich ihr so viel Intellekt, dass sie nicht gegen ihr ästhetisches Empfinden handelt und sich trotzdem operieren lässt.

    @ quintus

    ja, eigentlich schon.. es liegt denk ich halt auch viel an der Form der Brust und eng beide zueinander liegen,


    und mit den immer falschen größen an BH's siehts dann natürlich auch nochmal gleich ganz anders aus.


    habe einen einzigen bh der perfekt passt usw.. und da sieht man mal wie "groß" die wirklich sind.


    aber nackt zb sieht das einfach nicht so groß aus, kA warum, denke eben wegen der Form.

    Southpole,


    das mit den falschen BHs ist echt so ne Sache. Die passenden kosten echt nicht grad wenig. Und sind auch selten anzutreffen. Wobei bei C-D Cup es ja noch im Rahmen des Möglichen ist.

    Zitat

    aber nackt zb sieht das einfach nicht so groß aus, kA warum, denke eben wegen der Form.

    Also wenn sie runterbaumeln, dann wars doch wohl die Schwerkraft.;-)

    *Southpole *:)


    Du müsstest doch noch schöne bh´s finden?!


    Das problem das top s am bauch zu kurz sind hab ich auch immer...%-| Drum setzt ich mittlerweile auch "longshirts";-) Sieht dann nicht so gequetscht aus und ist einfach schöner!:)^


    Was die sache mit dem bikini aussieht............ Ich hab ein G-cup und trage auch bikini...klar fällt man damit auf,aber hey---> steh dazu ...brust raus kopf hoch!

    Es gibt ja auch Spezialgeschäfte, die sich auf Kleidung für Frauen mit "größeren Größen" als D-E Cup spezialisiert haben. Da kostet es zwar bisserl mehr, aber danach hat man die Gewissheit, das passende für sich gefunden zu haben.