Zitat
    Zitat

    Dann bist Du definitiv krank!

    Ich glaub nicht, die Säure wird ja nicht von MIR produziert,

    Nanu, wer produziert und deponiert denn da Säure für Dich?

    Zitat

    Ich besorg mir jetzt mal einen pH streifen, irgendwo im Labor wird son Ding schon noch rumliegen....

    Wenn Du unter pH 2 kommst, ziehe ich meinen Hut und werde Dich nur noch ehrfürchtig als "registrierte Zitrone" ansprechen :)*


    (Mannomann - wie gut daß ich mein Chemiestudium abgebrochen habe. Ich könnte mich sonst bei Med1 nur noch erschiessen ... )

    Zitat

    Concluding message: Der Einfluss von physiotherapeutisch angeleitetetem funktionellen Beckenbodentraining führt zu einer verbesserten Wahrnehmung und Kräftigung der Beckenbodenmuskultatur und steigert das sexuelle Empfinden der Frauen.

    Nebenbei kann eine Frau, die im Beckenboden trainiert ist auch ihrem Mann etwas mehr geben.

    Zitat

    Nanu, wer produziert und deponiert denn da Säure für Dich?

    Hier die Kollegen die für mich schuften:


    http://de.wikipedia.org/wiki/Scheidenflora

    Zitat

    Wenn Du unter pH 2 kommst, ziehe ich meinen Hut und werde Dich nur noch ehrfürchtig als "registrierte Zitrone" ansprechen

    Ich glaube DANN dürftest Du mich "registrierteMagensäure" nennen.... ;-D Und ich glaube auch, daß für viel weniger als pH 3-4 die Schleimhaut der Vagina nicht ausgelegt ist, das ist schon richtig. Vielleicht komme ich nicht an eine Zitrone heran (jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa ich gebs zu, ich neige zu Übertreibungen, aber subjektiv empfinde ich eine Zitronenspalte (Hahaha wie doppeldeutig...;-D) als weniger sauer. Was solls), aber wie schon gesagt, um Kalk aufzulösen reicht es dreimal. Ich seh schon, ich besorg mir noch ein Stück Marmor, nur um das auszuprobieren.....;-D


    Ich hab leider nur Streifen von 4,5 bis 10 auftreiben können, von orange bis bordeaux, und da der Streifen knatschgelb geworden ist, nehme ich an, der pH liegt wohl unter 4,5.... Näher kann ichs leider momentan nicht einkreisen, es bleibt der Praxistest abzuwarten.:)D

    Ihr habt kein Universalindikatorpapier von Merck (pH 0-14) ?? Komisches Labor.


    Klar reicht saurer Regen um Kalk aufzulösen (Gebäude leiden im Laufe von Jahrzehnten), sogar "normaler" Regen der nur ein wenig Kohlensäure (etwa pH 6,5) enthält ist über die Jahrtausende dazu in der Lage (Tropfsteinhöhle). Aber das geht eben laaaangsam. Bis Du die Marmorkugel merklich im Durchmesser reduziert hast, bist Du Oma, ich bleibe dabei. Die "Oberfläche" wird natürlich sofort matt, darum soll man ja auch vergossenes Mineralwasser sofort von Marmorfussböden aufwischen.


    Ich wünsche Dir viel Spaß bei Deinen Forschungen, Senfi! Statt Marmorkugeln kannst Du auch Marmor-Deko-Eier aus dem Geschenkladen nehmen. Die sind von Größe und Form eigentlich noch schöner als Kugeln und wunderbar glatt auf Hochglanz poliert. Die liegen wirklich sehr angenehm in der Hand - ich wette, da läuft Dir gleich das Wasser zusammen. Im Munde natürlich 8-)

    Zitat

    Ihr habt kein Universalindikatorpapier von Merck (pH 0-14) ?? Komisches Labor.

    Neee, leider nicht, ich war froh, überhaupt die Streifen gefunden zu haben. Wir haben eigentlich ein elektronisches pHmeter, aber DAS möcht ich mir jetzt dann doch nicht da reinstecken... Wobei es wirklich interessant wäre.;-D Ich werd jetzt jedenfalls meine Augen nach Marmorgegenständen offen halten....


    Ich hatte, um das Thema abszuschließen, ja auch nicht geschrieben, daß die Kugel sich komplett auflösen würde, sondern angegriffen werden würde (oder?!??!), und da wir uns in diesem Punkt einig sind, können wir den Faden wieder seinem eigentlichen Thema zuführen...:)*

    hallo ihr lieben, ich übe nun schon seid ein paar Tagen den Beckenboden anzuspannen aber ich schaffe es grad mal höchstens 5sek. Schafft ihr es richtig lange oder is das bei euch so: anspannen wieder locker lassen anspannen oder is er bei euch die ganze zeit angespannt????

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    *schieb*


    ich wollte jetzt keinen neuen faden eröffnen.


    Ich bin ja auch gerade dabei meine Beckenboden - Muskulatur wieder aufzubauen. Dacht eig. ich hab eine gute, aber nix ist. Ich mach die Kugeln (Smartballs) jetzt tägl. morgens und abends rein. So lange wie ich sie drin behalten kann. Das ist abe rbisher nicht wirklich lange. meist so nach ein paar Minuten 5-10 merke ich wie sie immer weite rnach unten rutschen. :-/


    Wie lange sollten frau die den drin behalten können, damit man von einer guten BB-Muskulatur ausgehen kann?


    Habe jetzt noch einen Kurs gebucht, der aber erst im September anfängt. Bis dahin möchte ich mit den Kugeln antrainieren.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.