komplett rasieren muss beim mann echt nicht sein... sieht auch wirklich schwul aus finde ich (nicht böse gemeint). ein bißchen gestutzt sollte es schon sein, aber mehr nicht. und was gar nicht geht sind rasierte achseln beim mann!


    sich nur im intimbereich zu rasieren würde bei den meisten männern wohl auch schon deshalb komisch aussehen, weil ja an einigen anderen körperstellen (beine, brust, bauch...) auch haare sind. so ein komplett rasierter bereich passt da ja nun gar nicht zu...

    ich finde...

    die rasierte leiste und den rasiertens chwanz und die rasierten eier meines mannes keinerswegs schwul!


    was hat das damit zu tun


    sieht eine rasierte pussy dann lesbisch aus? was sollen immer diese vergleiche?


    ich finde den glatten weichen und leckeren intimbereich meines mannes sehr sehr erotisch und wenn er glatt rasiert ist empfinde ich es viel angenehmer ihm einen zu blasen als wenn stoppeln oder haare stören!

    @crashtest

    Was ich meinte war natürlich die Rasur selbst. Ich hab bei meinem Ex nie besonders aufgepasst, wann und wie oft er sich rasiert hat. Er hat nur die ganze Zeit rumgejammert. Aber er ist mein Ex und ein Ar*****.

    francesca


    Zurück zu Deinem Posting der vorigen Seite.


    Dass Dein Ex sich erst rasiert hat, als Du ihm keinen mehr geblasen hast, das finde ich irgendwie witzig, ich meine weil Du die Waffen einer Frau so effektiv eingesetzt hast ;-D


    Sich zu rasieren - gut, ganz blank bin ich z.B. nicht, denn dann würde ich bluten wie "ne Sau - sieht meiner Meinung einfach besser aus. Ich finds sexy wenn bei mir "dort unten" keine Haare mehr sind.


    Und natürlich ist es für eine Frau sicher viel angenehmer, genauso wie es für mich angenehmer ist, eine rasierte Möse zu lecken.

    Also ich weiss nichmehr welche Frau das gesagt hat, aber ich mache es so: Da ich ziemlich behaart bin stutze ich die Haare in meinem Intimbereich. Hab auch mal ganz rasiert aber das sah dann echt blöde aus :-D