• 14 Antworten

    Das klingt ziemlich normal. Wenn du mal drauf achtest wirst du sehen, dass das Temperaturabhängig ist. Wenns warm ist, wird er weiter herunterhängen als wenn es kalt ist.


    Machen kannst du dagegen nix, das ist natürlich und wichtig, da der Hoden für die richtige Spermienproduktion eine gewisse Temperatur haben muss, die etwas geringer ist als die normale Körpertemperatur. Reguliert wird das eben durch den Abstand zum Körper und wird auf die Aussentemperatur angepasst.

    Der Hodensack hängt in der Regel unterschiedlich tief. Er ist wie eine Klimaanlage für die Hoden, welche eine Temperatur von ungefähr 2 Grad unter der Körpertemperatur benötigen um die wichtigen Samenzellen zu produzieren. Wenn es also warm ist, hängt der Hodensack die Hoden vom Körper weg, wenn es zu kalt ist, zieht er sie an den Körper ran.


    Das ist bei jedem Jungen und Mann ähnlich und muss Dir nicht peinlich sein. Ich bin bisher nicht auf die Idee gekommen, mich da in irgendeiner Weise zu amüsieren.


    Mach Dir keine Sorgen!


    MfG

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Kannst mir ja ein wenig von deiner elastischen Haut abgeben :P


    Bei mir sind sie immer recht nahe am Körper. Und bei Kälte, tjaaaaa, da verabschieden sie sich sehr schnell. *fg*


    Stört dich das denn immer? Im regulären, (spieß)bürgerlichen Alltag kann man ja mit entsprechender Wäsche gegenarbeiten.


    In der Freizeit/FKK, könnte ich allerdings nachvollziehen wenn es auch unangenehme Seiten hat. Oder sind es primär ästhetische Bedenken?

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Von Natur aus hängen die Hoden und das muss/sollte so sein wegen der "Betriebstemperatur". Die Hoden werden bei Kälte näher an/in den Körper gezogen und bei Wärme "hängen" sie um nicht zu warm zu werden. Google einmal "enge Hosen unfruchtbar" da ist die Ursache das die Hoden sich nicht mehr frei bewegen können. Auch Whirlpools können die Fruchtbarkeit beeinträchtigen. Ich vermute die Sitzheizungen bei Autos sind auch "problematische Eierkocher".

    Leute, wenn jede(r), die/der mt irgendwas an seinem Körper nicht einverstanden ist ( zu großer Busen, zu kleiner Busen, Hängender Busen, zu große vorhöfe, zu lange Nippel, Schlupfwarzen, zu kurzer, zu dicker, zu dünner, zu langer, krummer Penis und nun zu langer, zu Kurzer Hodensack, zu kleine hoden zu große Hoden...) zu einem chirugen rennt um das seinen vorstellungen entsprechend "richten2 zu lassen, dann schaffen wir es paar Tausend Millionäre mehr zu erzeugen ... nämlich zusätzliche skrupellose Schönheitschirugen.


    Außerdem ... ein langer hodensack finden viele vioel erotischer, als wenn der Sack so kurz ist, dass die hoden quasi fast ab und an in die Leiste hoch schlupfen ... von dem abgesehen, dass es eh ungesund ist, wenn dies passiert (zu warme Hoden reduziert die Fruchtbarkeit)


    Lass es wie es ist und gut ist ... ich kenn Leute, deren Hodensack ist weit über 10 cm lang ...