Zitat

    Mit sich zufrieden sein?? Hmmm... Ich weiß nicht, ist nicht immer möglich und doch kann man mit sich im Reinen sein. Sich akzeptieren passt doch besser, oder

    oder so ;-) wobei ich denke daß sich ein zufrieden sein aus der akzeptanz ergibt

    Zitat

    Die haben ja die gleiche Anatomie und können wohl auch die entsprechenden Gefühle besser nachvollziehen. Oder täusche ich mich?

    nach meinen erfahrungen ja. Ich habe Frauen ärztinnen alles andere als einfühlsam und sensibel erlebt, wohl aber die männlichen Vertreter

    sehr hilfreich?

    Der Beitrag:

    Zitat

    Vielleicht bekommst du ja jemanden ab, der darauf steht oder aber, der mit Mikropenis ausgestattet und somit ebenfalls Schwierigkeiten bei der Partnersuche hat?

    klingt nach negativem IQ ;-)


    1. bin ich sicher, dass es genug Interessierte an dieser "Konfiguration" gibt (meine erste Freundin war auch sehr flach und es hat weder sie noch mich gestört, ganz im Gegenteil [1], und


    2. (ref. Mikropenis) war doch nicht die Rede von "Unterentwicklung" im Äquatorbereich, oder?


    [1] dafür hatte sie extrem empfindliche und "empfängliche" Nippel, die ihr mehr als einen Höhepunkt beschert haben.


    Executive Summary: die Größe allein ist meist nicht primär ausschlaggebend...

    Labbygirl

    Zitat

    wobei ich denke daß sich ein zufrieden sein aus der akzeptanz ergibt

    Kommt drauf an, wie du unter diesen Umständen Zufriedenheit verstehst. Ich kann meine Macken akzeptieren und bin dadurch mit dem Gesamtzustand zufrieden. Trotzdem müssen mir die Macken immer noch nicht gefallen und ich mit ihnen nicht zufrieden sein.

    @thovo

    Zitat

    Oder täusche ich mich?

    Man kann mit einer FÄ auch viel Pech haben, wenn man auf eine trifft, die der Meinung ist, das wäre alles nicht so wild und man solle sich nicht anstellen.


    Ich denke, Ärzte sind auch nur Menschen und man darf nicht davon ausgehen, dass alle FÄ ruppig und alle FA einfühlsam sind.

    off topic: Frauenarzt oder -ärztin

    @Labbygirl & helix pomatia:

    Da seht ihr mal wieder, wie ich den Frauen gegenüber positive Vorurteile habe - ich dachte wirklich, dass Frauen da, weil sie ja den weiblichen Körper und dessen Funktionen selber kennen, tendenziell einfühlsamer wären. Aber naja, scheint wohl offensichtlich einfach auf Zufall bzw. Empfehlung rauszulaufen, ob man Arzt/Ärztin findet, die einem zusagen.


    Persönlich würde ich aber auch lieber zu einem Urologen als zu einer Urologin gehen, einfach weil dann die quasi 'sexuelle' Komponente mich weniger belasten würde.


    Gruss

    das problem ist ja, wenn man sich für seinen körper schämt, ist man wahrscheinlich nicht in der lage sich fallen zu lassen und sex zu geniessen.


    man lässt sich nicht gerne anfassen und schon gar nicht lässt man sich gerne im licht begucken.


    aber beim arzt sehe ich das alles etwas anders... da muss man hin wegen seiner gesundheit und der sieht jeden tag so viele frauen, dem is doch schnurz ob die schamlippen grösser sind als "normale" brüster grösser oder kleiner oder brustwarzen gross oder klein hell oder dunkel oder rasiert oder nicht...


    da sollte man sich keine gedanken machen...

    Zitat

    Meint ihr echt, die wachsen jetzzt nimmer??!!

    na normalerweise nicht mehr so viel in dem alter...

    Zitat

    Ich hab gedacht die dinger wachsen bis man 20 is oder so

    bis 20 KANN sich was ändern. aber normalerweise hat man mit 17,18 die endgröße erreicht... kenne keine, die danach noch nen erwähnenswerten schub bekommen hat...

    Hallo xtina,


    vermutlich nutzt es nix, es dir zu sagen, aber: es gibt auch Männer, die "Bügelbretter" ganz prima finden. Und zwar nicht, weil sie schmutzige Schurken oder heimlich schwul sind. Sondern weil es für jede Brustgröße (ja, auch null) Liebhaber gibt.


    Dein eigentliches Problem bist du selbst, weil du dich hässlich findest. Das ist zwar menschlich verständlich, weil das Schönheitsideal aus der Werbung eben anders aussieht als dein Körper, aber dennoch schade, weil du dich vielleicht um erfüllenden Sex und Partnerschaft bringst.


    Durch die Einnahme der Pille wächst vielleicht noch ein wenig, aber es ist etwas unwahrscheinlich, dass du jemals Größe A erreichst.

    Ja ich will mir aufjeden Fall die Pille verschreiben lassen!


    Aber dazu brauch ich ja nicht mehr das -OK- von den Eltern oder???


    Ich muss auch dazu sagen, ich bin sehr dünn-> kann es daher sein dass ich wenig habe?


    Und es wäre super, wenn die Pille als Nebenwirkung gewischtszunahme hätte. Kann ich das so zu dem FA sagen?


    Und dass er mir eine bestimmte beschreiben soll mit höherem Östrogenanteil oder kann ich sowas nicht sagen??!


    Ich kenne noch andere Mädels aus meiner Klasse die beiden sind auch sehr sehr dünn sind so alt wie ich und sind "Bretter" wie ich.


    Mein einziger Trost *g*. Aber ich denke schon dass sich da noch was an der Größe ändert!


    Immerhin die Hoffnung stirbt zuletzt!


    Ach ja und noch was. Wurde hier auch mal kurz angesprochen,


    Meine Nippel hab ich jetzt mal betastet und ich habe da kein wirkliches Gefühl drinn... is eher wie "taub"... ist das normal?


    wie "eingeschlafene Haut" spürt sich das an


    so und jetzt bin ich mal gespannt auf eure antworten

    Zitat

    Aber dazu brauch ich ja nicht mehr das -OK- von den Eltern oder

    nein.

    Zitat

    Ich muss auch dazu sagen, ich bin sehr dünn-> kann es daher sein dass ich wenig habe?

    gibt auch viele kleine dünnde mit c oder d...

    Zitat

    Und dass er mir eine bestimmte beschreiben soll mit höherem Östrogenanteil oder kann ich sowas nicht sagen??!

    er weiss auch ohne deine hilfe welche pille du benötigst, denke ich mal.

    xtina

    Zitat

    Ach ja und noch was. Wurde hier auch mal kurz angesprochen,


    Meine Nippel hab ich jetzt mal betastet und ich habe da kein wirkliches Gefühl drinn... is eher wie "taub"... ist das normal?


    wie "eingeschlafene Haut" spürt sich das an

    Wenn ich meinen Penis "betaste", fühlt der sich auch nicht gerade berauschend an und ich schwebe garantiert auch nicht in den 7. Himmel der Gefühle dabei. - Mensch, es geht nicht darum, sich irgendwie anzutatschen, sich zu untersuchen, es geht um zärtliche, erregende Berührungen. Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass es bei Dir nicht funktionieren sollte, dass Du Dir schöne Gefühle an den Brustwarzen bereiten kannst, Du darfst nur nicht zu grob vorgehen und Dich "zwingen", etwas zu spüren. Behandle sie liebevoll, dann wirst Du auch dafür belohnt!


    Die Frage der Brustgröße ist wie die Frage nach "dick oder dünn"!, "groß oder klein", "hell oder dunkel", ... einfach reine Geschmacksache. Es gibt Männer, die mögen große Brüste, es gibt Männer, die mögen kleine Brüste, es gibt Männer, die mögen beides und verlieben sich zuerst in die Person, bevor sie nach rein äusserlichen Dingen gehen, die sobald man sich erstmal verliebt hat, viel schöner aussehen, als man das sonst sagen würde!


    Kopf hoch, Finger weg von zweifelhaften Operationen, die Pille wäre eine Möglichkeit, ansonsten akzeptiere Dich, wie Du bist, jeder ist auf seine Art hübsch!


    Grüße


    KG

    Die Pille

    Eine meiner Freundinnen hat ganz gehörig an Oberweite gewonnen durch die Pille (da sie aber ohnehin nicht gerade kleine Brüste hatte, war ihr das gar nicht recht und sie hat eine andere Pille ausprobiert, da war es dann nicht mehr so schlimm).


    Man kann die individuelle Wirkung der Pille nicht vorhersagen, es kann klappen, es kann daneben gehen, da hilft eben nur ausprobieren.


    Grüße


    KG