Innere Schamlippen mit sehr großem Unterschied

    Meine linke innere Schamlippe ist ziemlich klein, dagegen ist meine rechte wahnsinnig "riesig" (ich find grad kein anderes Wort dafür)!


    manchmal stört sie, weil sie ein kleines Stück "rausguckt" und das halt recht unangenehm ist beim laufen, Fahrradfahren etc.


    Ich denke schon, dass es nicht unnormal ist mit der Größe und dass ich möglicherweise einfach Pech hatte.


    Ich wüsste gern, ob noch andere das gleiche Problem haben!


    lg ;-)

  • 21 Antworten

    @ caro scar

    Also grundsätzlich sind bei den meisten Frauen die Schamlippen unterschiedlich lang, breit und verschieden geformt. Die " überall gleichmässigen" sind da eher entweder in schöngemalten Hochglanzmagazinen zu finden oder vom Chirurgen in Form gebracht.


    Die meisten Männer finden aber Schamlippen wie Du deine beschreibst, schön, auch wenn sie sehr unterschiedlich gross sind schau mal da, was es alles gibt: http://www.the-clitoris.com/y/vulva/m_vulva.htm


    und das ist alles, was zählt. Mach Dir also keine weiteren Gedanken.

    Also ^^ als Mann ist es halt komisch das zu sagen aber:


    1. Ich persönlich finde es irgent wie atraktiv |-o aber ich meine kann jeder drüber denken wie man will.


    2. Du musst am besten abwarten wie es aussiht wenn deine Schamlippen voll und ganz ausgewachsen sind (alter mir unbekannt da ich nicht geschaut habe ;-D;-))


    3. Spreche mal mit einer Gynekologin über dein Problem und deiner Angst sie wird dir bestimmt gärne helfen oder dir Tipps geben


    Ich hoffe das das einiger maßen geholfen hat.


    Mit freundlichem Gruß:


    SaCw *:)

    Hmm sorry, aber das mit dem Frauenarzt fragen ist nicht immer eine gute Idee.. es gibt wie's aussieht inzwischen viele, die solche Frauen zu einer Operation überreden wollen - sei ja alles gar kein Problem usw. Aber wen wundert's, letztendlich verdienen sie daran (auch wenn's indirekt ist). Will das natürlich nicht verallgemeinern, aber man sollte eben im Hinterkopf haben, dass es solche gibt - und entsprechend skeptisch sein.


    Verschiedengroße Schamlippen sind völlig normal. Ist übrigens auch bei Männern so, da ist es die Regel, dass ein Hodensack länger ist als der andere... damit haben die Hoden besser Platz beim Laufen. Und der Hodensack ist beim Mann das, was die inneren Schamlippen bei der Frau sind - in den ersten Wochen/Monaten bei einem Fötus entwickelt sich beides genau gleich, erst später entscheidet sich dann, ob es zu einem Hodensack (Junge) oder Schamlippen (Mädchen) wird.


    Mein Tip (falls ihn jemand hören will): Macht euch nicht so viele Gedanken, vertraut etwas mehr auf euren Körper und weniger auf angebliche "Experten"...