nadja


    ras


    auch männer haben dieses "rasurproblem"...sogar im gesicht...besorg dir RASIERÖL...kannst im internet bestellen (ist leider nicht sehr bekannt) gibts auch von "origins"...haut vor der rasur anfeuchten...öl tröpfchenweise verwenden....ist sehr ergiebig....in der hand mit wasser vermischen und auftragen...ist absolut super...wende das schon seit jahren an...nicht nur im gesicht...funktioniert im intimbereich ebenso....einfach testen!!!!

    Was mir sehr sehr gut geholfen hat, ist keine neuen Klingen zu benutzen und mein Geheimtipp,


    sich vorher die zu rasierende Stelle mit einem Deoroller (Mild/Sanft, Alkoholfrei, Hautpflegend am besten) einzuschmieren.


    Das wirkt Wunder, seitdem keine Pickel nichts, auch gegen den Strich, und ohne Rasierschaum.


    Einfach nach dem Duschen eben Deo drauf und gut ist.


    Liebe Grüße.


    *:)

    @ Nadja

    TolleTipps, die ich bisher hier gelesen haben, ganz neu für mich ist auch das Teebaumöl, aber, wie ich es kenne, dürfte hinhauen.


    Kamillosan, egal welche Form würde ich vom Intimbereich fernhalten, Thymian hat die gleiche Wirkung, aber bei gleicher Dosierung 25 mal wirksamer und dabei auch für empfindliche Personen geeignet.


    Da gibt es eine Spezialintimcreme, die sogar alters(ph-wert-angepasst) verkauft wird, die super wirkt-Sagella creme. Seitdem keine Pickel mehr nach der Rasur.....

    Ich kenne das Problem mit dem Rasieren. Bei mir ist es so, das wenn ich einmal nicht richtig aufpasse und pflege nach der Rasur, bekomme ich sofort ganz wunde Haut, die juckt und brennt. %-|


    Benutze jetzt seit kurzem zusätzlich zu meinem Balea Sommeredition Rasierschaum, noch das Gel von gelsan. Direkt nachdem ich aus der Dusche komme, creme ich mich damit ein und seit dem ist meine Haut viel beruhigter als sonst. Die Pickelchen sind fast komplett weg mittlerweile! :)=

    Ein neuer Aspekt,


    Bisher habe ich immer "gewusst" dass elekrtische Rasierer am besten zur Intimrasur taugen, das muss ich revidieren, seit ich den Braun sikl epil 7 kenne. Der epiliert auch trocken soo sanft, dass da ein elekrtischer rasierer mit etwas älterem Scherblatt da verlieren würde. Inzwischen habe ich mir den auch schon mal genommen um Härchen an Stellen zu entfernen, an denen man gar nicht gern hingeht und immer wieder abrasieren kaum was auf Dauer bringt. Dann hinterher noch die empfohlenen Spezialtücher bei Flächeneinsatz und alles ok.