• Kein Busen mit fast 18

    Ich bin fast 18 und gehe noch zur Schule. Ich habe null Brüste, naja eben die riesigen Brustwarzen, mehr nicht. Bin sonst aber 'ne normale Frau. Meine Mutter ärgert mich immer und nennt sie Bienenstiche. Sie sieht das nicht verbissen! Ich kann darüber nicht lachen. Ich spiele in unserer Handballmannschaft und sehe dann ja auch die Brüste meiner…
  • 109 Antworten

    Absolut in Ordnung!!!

    Also ich hab nicht alle Biträge gelesen...


    Möchte bloss sagen, dass ich, ja, ein Mann, in keiner Weise auf grosse Brüste stehe... vielmehr mag ich eine Frau, die k(l) eine Brüste hat... find ich irgendwie erotischer...


    ... und nochmals gegen das Klischee. Ich sehe nie auf die Brüste der Frauen... echt... also irgendwann schon, jedoch lässt es mich völlig kalt, wie gross und prall die sind... Klar, ich bin ehrlich, das äussere ist wichtig, doch für mich entscheidet das Gesicht, bzw. die Augen, bzw. die Ausstrahlung der Augen...


    kenne noch andere Männer, die ebenfalls kleine, bzw keine Brüste mögen ---> steh zu dir, und warte auf den richtigen, der dich so liebt, wie du bist. Den gibt's!


    gruss

    Also ich achte sehr auf die Brust einer Frau und mir ist es sehr wichtig,dass sie keinen Busen hat,sondern völlig flachbrüstig ist.Frauen ohne Busen haben eine ungeheure Anziehungskraft auf mich,ich finde sie tausendmal erotischer als grossbusige Frauen.Das hat nichts mit verkappter Homosexualität oder Sexismus zu tun,ich stehe nun mal so auf flachbrüstige,wie andere Männer halt auf Blondinen,oder so.

    DieWahrheit

    Zitat

    mir fällt immer wieder auf wie abfällig über diese frauen geredet wird


    flachland is für mich das beste beispiel

    Gerade wollte ich Dir widersprechen, denn ich kann an diesem Begriff


    nichts abfälliges finden. Ich finde z.B. auch die Bezeichnung "Bienenstiche" richtig süß, sofern sie denn im richtigen Kontext steht...


    Seit ich aber gerade die entsprechenden Beiträge gelesen habe, verstehe ich was Du meinst. Kinder können so gemein sein ;-)


    Allerdings wird hier nicht unbedingt weniger schlecht über Frauen mit großen Brüsten geredet; damit muß man sich in einem öffentlichen Forum wohl arrangieren...


    Viele Grüße


    Krampmeier

    Süssss??

    ich weiss nicht was du an diesen titeln gut findest!


    ich finde das richtig beleidigend und abwertend!


    und von wege kinder können so gemein sein!


    wie unreif du bist solche sprüche darüber zu reissen!!


    schwache vorstellung krampmeier!!

    silke

    Ich glaube, es stimmt schon, was die meisten hier schreiben. Du hast wohl leider noch nicht die Erfahrung, wie schön es ist, erst mal seinen eigenen Körper als das wichtigste Lustobjekt überhaupt zu erleben, und das ohne Scham so selbstverständlich zu finden, wie man seine Lieblings-CD auch allen vorspielt, statt sie zu verstecken.


    Ich weiß nicht, ob ich hier wirklich mitreden kann als Mann, doch als ich jung war, habe ich Ähnliches erlebt. Neben charakterlichen Mängeln, die ich mir einbildete, fand ich mich zu klein, und meinen Hintern zu dick. Wenn ich mir heute fast 20 Jahre später Bilder ansehe, frage ich mich warum damals das Problem. Es war ausschließlich im Kopf, und rückblickend würde ich mir wünschen es hätte damals schon so ein Forum gegeben und ich wäre so mutig wie Du gewesen.


    Ich nehme deshalb an, Du wirst keine fast 20 Jahre wie ich brauchen, um das zu raffen. Aber einfach ist es nicht, wenn man nicht an sich selbst glauben kann, und seine vermeintlichen Mängel am liebsten mehr oder weniger versteckt. Zeig den Jungs, die gerade auf Dich stehen, was sie an dir haben könnten. Eine OP erlaube ich Dir höchstens als Sahnehäubchen sozusagen, wenn Du erst mal seelisch da bist, wo Dich die meisten anderen hier gerne hätten.

    Hi Silke,


    wollt Dich nur mal kurz 'n bißchen aufbauen... Ich habe auch ein kleines A-Körbchen und hab lange drunter gelitten... Habe verschiedene (Antibaby-)Pillen genommen in der Hoffnung, dass ich dadurch das Wachstum ankurbele..NIX


    Mittlerweile (bin 24) hab ich mich ein bißchen akzeptiert (mecker zwar manchmal noch). Habe aber einen ganz lieben Mann, der total auf eine ganz kleine Brust steht und habe mir letztes Jahr ein BW-Piercing machen lassen. Ich muss sagen, dadurch gefällt mir meine Brust eigentlich ganz gut (soll jetzt kein Rezept sein, dass Du dir unbedingt ein Piercing machen lassen musst 8-) Aber mir persönlich hats geholfen.


    Eine OP würde nie für mich in Frage kommen. Leider sagt es sich immer so leicht "Akzeptier Dich selbst". Ich weiß, dass das nicht einfach ist...


    Alles Liebe

    quote


    Die Wahrheit sieht doch anders aus. In der Bluse oder Shirt mit Bustier drunter is doch alles null. Da sieht das dann wie men aus. Und dann guckt doch in Wirklichkeit kein Junge /Mann mehr.


    Trotzdem im normalen Leben ich mein jetzt ausser wenn man es so geschaft hat, hast du doch kaum ne Chance . (ausser eben den one night stand nach ner Disco mit einem der keine mehr abgekriegt hat... wenn man das denn will...)


    /quote


    hi silke


    reduziere dich nicht auf ein objekt... wenn du verliebt bist (ich denke dies gilt für mann sowohl als auch frau) fühlst du dich zu deinem partner/in sehr hingezogen und er/sie sieht in deinen augen auch sehr attraktiv aus. ob du dann grosse oder kleine brüste oder dick oder dünn oder abstehende ohren oder was auch immer hast ist eher sekundär. was zählt ist dass sich wohlfühlen, die zärtlichkeiten, das zusammen erleben etc.... darum gib auch jungs eine chance die nicht gleich mit dir ins bett hüpfen wollen :-).


    es ist schon klar dass der erste eindruck ein visueller ist.. aber spätestens beim zweiten spielen auch andere reize.. ich möchte mich hier all den anderen anschliessen die dies bereits geschrieben haben. ich bin mit einer frau verheiratet mit so 75/A und ich kann dir sicher 50 oder mehr sachen aufzählen die mir an ihr wichtiger sind als ihre körbchengrösse.

    @peaceful

    Also so ganz stimmt das aber nicht,was du da sagst.Ich gucke erst recht,wenn nichts unterm Hemd ist,wenn es total "men" aussieht,und zwar aus dem einfachen Grund,weil es mich GEIL macht!Und als Mann würde ich mich schon auch definieren,sogar als heterosexueller.

    oh ihr könnt ja alle so furchtbar einfühlsam sein und doch so nett


    aber wenn ihr ehrlich seid und die realität seht müsst ihr zugeben


    dass kaum Männer bzw nur wenige auf Frauen mit kleinen Brüsten stehen


    hier redet ja niemand von aufgeblasenen Silikonmonstern aber B-C ist wohl der Durchschnitt....


    genau so wenig wie Frauen auf 10cm SChwänze stehen


    sagt ja keiner , dass alle Frauen 22 CM wollen aber wenn die Frauen ehrlich sind sagen sie dass 15cm Minimun ist ....


    hört sich vielleicht hart an ist aber die realität

    Die realität ist aber auch die,dass flachbrüstige frauen,insofern sie schlank sind,auch noch mit über 60 Jahren geil aussehen,was man bei den meisten anderen nicht mehr sagen kann.


    Ausserdem dachte ich immer beim Schwanz käms auf den Durchmesser an und nicht auf die Länge.Haben mir die weiber schon wieder nen scheiss erzählt..

    Hallo!


    Wisst ihr, ich kann das sehr gut nachvollziehen!!!! Sehr, sehr gut sogar! Ich habe auch Körbchengröße A und bin jetzt schon 20 Jahre alt- meine ganze Jugend und Pubertät hindurch hab ich mich total dafür geschämt und hab mich nie wirklich als Frau gefühlt. Alle- auch die Männer- sagten mir immer, dass das wunderschön wäre und zu meinem Körper passen würde, aber ich konnte es nie glauben, weil ich mich selber so hässlich fand, wenn ich in den Spiegel blickte.


    Aber eines Tages, nachdem ich mich 8 Jahre lang nur geärgert und gequält hatte- hat es plötzlich klick gemacht- und ich hab die ganze Sache, zum ersten Mal in meinem Leben mit anderen Augen gesehen!


    Ich hab plötzlich erkannt, dass ein kleiner Busen irrsinnig filigran und zart aussieht und das gesamte Bild von Weiblichkeit noch unterstreicht- Männer sind nicht zart- Zartheit ist gleich Weiblichkeit.


    Und der Umstand dass es so wenig Frauen mit kleinen Brüsten gibt- der Umstand der mich früher am meisten verstört hat- hat mir plötzlich das Gefühl gegeben ein besonderer, seltener Typ von Frau zu sein.


    Und glaubs mir bitte!! Ich war immer nur fertig wegen meiner geringen Oberweite.Es war zum Heulen!!! Ich dachte immer, ich müsste diesen "Makel" verstecken.


    Aber man muss nur anfangen sich einzugestehen, dass es verschiedene Arten gibt, die Sache zu betrachten.


    Es gibt unzählige Männer die nichts schöner finden als kleine, zierliche Brüste! Ich weiß das von meinem Freund und auch von all meinen Ex- Freunden, die mich in dieser Hinsicht aufgebaut haben und mir auch erzählten, dass diese Meinung der Großteil ihrer Freunde teilte! Kleine Brüste sind etwas das viele Männer unheimlich erotisch finden- auch wenn ich das früher nicht wahrhaben wollte- es ist definitv ein Fakt!


    Und lass dir ja nicht einreden, dass ein zierlicher Vorbau ein körperlicher Fehler ist- diesen Schwachsinn verbreiten nur Chirurgen, die sowieso aus ihrem einseitigem Fehler- Denken nicht mehr rauskommen.


    Ich sag dir jetzt noch etwas, was dir zu denken geben sollte:


    In China zerbrach man den Fußknochen 6 Jähriger Mädchen und schnürte ihre kleinen Füße in Bandagen, sodass sie nicht mehr weiterwachsen konnten.


    Das war das Schönheitsideal. Frauen sollten ja zierliche Puppenfüßchen haben, damit sie unbeholfen und zerbrechlich wirkten, wenn sie gingen- in Wirklichkeit waren sie schwerstbehindert und heute kann man es fast nicht mehr glauben, dass so etwas Furchtbares irgendwann einmal als schön gegolten hat.


    In Europa und den USA ist es heute Mode kleine Silikonbeutel in die Haut zu implantieren und Silikon in unterschiedlichste Körperteile einzuspritzen. Natürliche Formen sollen dadurch gesteigert werden.


    Siehst du da eine Parallele?


    Wusstest du das über 60 Prozent der Frauen, die sich Silikonpolster implantieren lassen früher oder später eine Kapselfibrose bekommen- ich hatte auch mal die tolle Idee einer Brustvergrößerung und hab mich da informiert. Bei einer Kapselfibrose bekommst du eine steinharte Brust und die Kapsel muss dann gesprengt werden. Meine Mutter ist Krankenschwester und erlebt das täglich.


    Mädls!!!!!!! Laßt euch doch nicht von den Medien so fertig machen!!!!! Kleine Brüste sind keine Krankheit!!!! Kleine Brüste sind nicht wie Übergewicht, durch das ihr alle möglichen leiden kriegen könnt und auch nicht wie schmerzhafte Krampfadern- sie sind so gewachsen und so von der Natur designed! Und sie bieten keinerlei Nachteil, weder beim Stillen, noch beim Sex, noch sonst irgendwo.


    Sie passen halt nur nicht so optimal in die heutige Vorstellung vom "Baywatch Girl"- Aber wenn ihr euch in der Kunstgeschichte mal umseht, werdet ihr in vielen Epochen ein vollkommen anderes Schönheitsideal finden- nämlich: kleine Brüste (Antikes Griechenland, Manierismus, Barock etc.)


    Wir können uns genauso stolz präsentieren wie jede andere Frau und eins kann ich euch garantieren:


    Das man sich selber nicht schön findet, ist keine unabänderliche Tatsache.


    Bei mir verlief sich das wie ein Wunder von einem Tag zum andern: Auf einmal hab ich mich angesehen und erkannt, warum an diesem Körper keine größeren Brüste gewachsen sind. Sie gehören da nicht hin!


    Aber erzählen kann ich euch viel- mir hat man auch viel erzählt und es hat damals nix geholfen. Meine große Schwester, die auch 70A hat so wie ich war immer total zufrieden damit und ich hab sie dafür gehasst und uns beide hässlich gefunden.


    Jetzt, nach meiner Erkenntnis hab ich ein 10mal höheres Selbstwertgefühl und fühl mich wie neugeboren- OHNE BRUST-OP!!!


    Und eins sag ich euch: Wenns einem Mann nicht passt könnt ihr ihn sowieso gleich vergessen. Wen sowas interessiert, der hat einfach selbst Komplexe, sorry.


    Und eines war mir immer klar, egal wie schlecht es mir ging deshalb: Probleme müssen innerlich erarbeitet und gelöst werden- ich jedenfalls könnte es mit meinen Idealen nicht vereinbaren, mich einer aufgezwungenen Meinung zu beugen und mein natürlich gegebenes Erscheinungsbild mit dem Messer zu verunstalten, in der Hoffnung dann mehr geliebt und akzeptiert zu werden.


    Ich wünsche euch von ganzem Herzen, dass ihr lernt den speziellen Reiz eures Körpers zu "sehen"- ich weiß das klingt pathetisch, aber dieses Thema ist mir sehr wichtig, weil es mich viel Kraft gekostet hat, zu dem Punkt zu kommen an dem ich heute bin:


    Und ich verspreche euch: Es ist nicht nur möglich euren Körper zu akzeptieren- es ist möglich ihn wunderschön zu finden. Und sobald ihr ihn schön findet werdet ihr in eurer Umwelt keinen Widerstand mehr finden.


    Ich will euch nicht belehren, ich weiss einfach nur wie furchtbar sich das anfühlt und wie halb man sich fühlt.


    Ganz, ganz viel Glück!!!!!!!! Und vergesst die OP auf jeden Fall!!!!!!!!!!

    Gnz ehrlich...wie groß die Brüste sind ist mir Schmarn...bei mir kommt es auf das gesicht, die Figur,den Po und dem Charakter an auf sonst nix, wobei die beiden wichtigsten Aspekte Charakter und Geischt(Körpermasse, sprich nicht zu dick und auch kein Hungerhaken sein) ankommt.