jens

    >Warum muß eine männliche Vorhaut zurückziehbar sein, und eine weibliche nicht?


    Bekanntlich ist für den Mann der Geschlechtsverkehr bei nicht zurückziehbarer Vorhaut stark erschwert bis verunmöglicht.


    Davon kann bei der Frau keine Rede sein und nur in allersteltensten Fällen treten irgendwelche andere Probleme auf.


    Daher erscheint mir das Vorgehen dieses Gyns äusserst fragwürdig.

    Auch bei Männer umstritten !

    "Im Gegensatz zu Jungs ist diese Notwendigkeit dieser Behandlung bei Frauen höchst umstritten"


    Auch bei Männern ist die Beschneidung höchst umstritten. Ausnahme bilden medizinisch bedingte Fälle. Und zwar Fälle, in denen auch wirklich eine medizinische Notwendigkeit vorliegt !

    Mein Kitzler

    Ich habe tatsächlich nicht die Möglichkeit, bei meinem Kitzler irgendetwas hin- und herzuschieben. Die Kitzlerspitze ist nackt, und ragt wie ein Halbkreis aus dem Kitzleransatz hervor. Der Durchmesser der Kitzlerspitze beträgt cirka 4mm. Ich bin 32 Jahre alt.

    Kitzlervorhautentfernung

    Monica

    Hallo Monica, vielen Dank für Deinen ehrlichen Beitrag. Ich glaube Du bist anatomisch schon eine Ausnahme. Ich habe inDeiner Richtung schon viel gesehen und es stellt sich die Frage, ob noch Reste von einer Vorhaut sichtbar sind. Falls die Halbkugel völlig glatt aufsitzt, dann würde ich fast meinen, daß ein Eingriff bei Dir vorgenommen wurde. Die Entfernung der Kitzlervorhaut ist ja nun wirklich sehr unproblematisch und sehr einfach, so daß im Zusammenhang mit einer anderen OP Du es vielleicht gar nicht unmittelbar merken konntest ? Oder im Kindesalter ? Wie auch immer Monica, ich würde gern persönlich Kontakt zu Dir aufnehmen. Dein Fall interessiert mich aus anatomischer Sicht und auch bezüglich der körperlichen Auswirkungen sehr. Ich wäre Dir dankbar, für eine Mailantwort . Alles weitere dann persönlich. Herzliche Grüße und alles Gute Bertram


    Falls es weitere Fälle von praktischer Kitzlervorhautentfernung hier gibt, würde ich gern mit Euch in Verbindung treten.


    Vielen Dank

    was soll ich machen?

    hallo alle miteinander


    ich war letztens beim frauenarzt weil ich die pille haben wollte. mein erster besuch. dabei wurde ich gründlich untersucht und der arzt stellte fest, dass ich eine sehr lange und ziemlich enge vorhaut über meinem kitzler habe. er hat mir gesagt, daß ich mir die vorhaut beschneiden lassen sollte.


    ich weiss nun nicht, was ich machen soll.


    ich habe im internet nach informationen gesucht aber nichts gefunden. das einzigste was ich gefunden habe ist dieses forum. weiss irgendwer von euch wie das bei der beschneidung abgeht, was das für risiken hat und wo ich infos herbekommen kann?


    danke!


    christina

    Liebe zur beschnittenen Klit

    Vor ein paar Jahren hatte ich eine Freundin aus Kenia, deren Klitorisvorhaut beschnitten ist. Irgendwie war sie leidenschaftlicher, als ich es von den anderen Frauen gewohnt war! Jetzt habe ich erfahren, daß es auch beschnittene Deutsche Frauen gibt. Ich würde sehr gerne wieder eine beschnittene Frau kennenlernen! Vielleicht auf diesem Weg?

    @ maeuschen

    Nicht so ganz - Ihre Klit liegt frei! Meine Ex gehört zur Ethnie der Kikuyu; die beschneiden nur die Vorhaut, da sie davon ausgehen, daß die gesteigerte Lustempfindlichkeit nur von Nutzen sein kann!

    re

    Wie kann man das eigentlich feststellen ob eine Klitvorhaut beschnitten ist? Ich habe in einigen Pornovideos (aber sehr selten!) Frauen gesehen, deren Kitzler vollkommen frei lag, ohne dass sie Haut weggezogen haben. Ob sie aber beschnitten wurden konnte ich nicht mit Sicherheit feststellen. Vielleicht schaut die Klit bei manchen eben auch so raus?