Das kann ich absolut nachvollziehen.


    Ich hab selbst einen nach unten gekrümmten Penis der jeder Banane das Wasser reichen kann. (18cm und fast ne 90-Grad-Krümmung) Deshalb hatte ich auch während meiner Pubertät allerschlimmste Zweifel daran, ob ich jemals Sex haben könnte...


    Aber irgendwann hab ich's todesmutig drauf ankommen lassen und es mit meinem Schneckchen versucht (war natürlich extrem nervös). Und siehe da: wir hatten RATTENscharfen Sex, uiuiui :)


    Auch in den Jahren danach hat sich nie ein Mädel beklagt. Das einzige, was meine erste Freundin mal beanstandet hat war, dass ich immer meine Hand zum Einführen gebraucht hab... is wohl romantischer, wenn's auch ohne geht. War aber kein grösseres Problem.


    Jedenfalls hatte ich (in Beziehungen meistens täglich) wirklich superheissen Sex. Und der gekrümmte Penis hat auf jeden Fall seinen Teil dazu beigetragen. Das Teil kommt halt auch an alle interessanten Stellen und erhöht die Reibung. ;o) (Die Mädels hats eigentlich immer so richtig durchgeschüttelt)


    Fazit: Ich hab in all den Jahren festgestellt, dass selbst ein stark gekrümmter Penis KEIN Problem darstellt, sondern eher ein Vorteil ist. Deshalb: ruhig bleiben, keine Sorge falls ihr so ein Teil euer eigen nennt!

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    HI ich habe eine frage:mein Pennis wenn der steif ist der so über der helfte gerade aber weiter vorne ist der dan nach unten gebogen=/ das ist mir peinlich und deswegen wollte ich frage ob man da nochwas machen kann bitte helft thx

    zocker09

    Zitat

    mein Pennis wenn der steif ist der so über der helfte gerade aber weiter vorne ist der dan nach unten gebogen=/ das ist mir peinlich und deswegen wollte ich frage ob man da nochwas machen

    Gegen eine Peniskrümmung kannst du nichts tun, zocker.


    In ganz schlimmen Fällen so wie hier auf dem Bild kann man das operieren.


    Nun


    Eine Peniskrümmung haben sehr viele Männer und das ist auch nicht schlimm.


    Wie kommt es dazu:


    Die Penisschwellkörper sind von unelastischem Bindegewebe umgeben. Dieses Bindegewebe dehnt sich bei einer Erektion unterschiedlich aus und so kommt es zu einer Peniskrümmung.


    Du musst dich also mit deiner Peniskrümmung anfreunden:-)


    Gruss

    Das kommt öfters vor, kein Penis ist kerzengerade. Aber das ist nicht unnormales, wenn er ein wenig krumm ist und solange es keine Schmerzen bereitet,ist alles in Ordnung. Und er muss schon sehr krumm sein, dass es weh tut und das ist in den wenigsten Fällen so, dass es so extrem ist. Also so ist alles normal :)

    Man kann eine schlimme Penisverkrümmung schon durch eine OP beheben. Es gibt sogar einen Spezialisten dafür in Deutschland, der hat sogar eine eigene Website (Heribert Schorn / www.schorn.de) und klärt dort auch ein bisschen auf. Aber das ist nur in absolut extremen Fällen nötig und sinnvoll, das es dabei echt Risiken gibt. Ich habe wie schon gesagt ne ziemlich starke Verkrümmung, auch noch nach unten, und bei mir läuft der Sex trotzdem super. :-)

    Hi Hallo,


    ich möchte mich auch gerne an dieser Diskussion beteiligen.


    Denn ich habe seit Geburt einen krummen Penis der nach unten gebogen ist wie eine Banane und noch etwas seitlich nach links gedreht ist.


    Die Frauen sind immer etwas erstaunt wenn sie Ihn sehen im steifen Zustand, aber der Sex funktioniert eigentlich ganz gut, viele sagen meiner ist eine Orgasmusgarantie.


    Zudem bin ich noch beschnitten.


    Darf man seinen steifen auch hier zeigen, oder will ihn jemand sehen ?

    der herr in meinem bett hat auch eine krümmung nach links, wenn er steif ist, und auch nicht unbedingt wenig. der sex funktioniert trotzdem wunderbar und auch beim eindringen gibt es absolut keine probleme. sonderbarerweise habe ich festgestellt (video sei dank *hust*), dass er, wenn er in mir ist und ihn ein stück rauszieht, dann kerzengerade ist. er passt sich also der vagina perfekt an. :)^


    wo ich als frau schon was von der krümmung merke, ist beim ov. aber ist auch kein problem, da ich meine kopfbewegungen ja problemlos anpassen kann an die neigung. wird nur schwierig, wenn er sehr tief rein soll. dann hakt es wirklich ganz hinten drin. aber nun gut, kann ich/man nicht ändern. ;-)


    was ich mich allerdings (als frau) frage: wenn er selbst hand anlegt, dann wird die neigung mehr in dem moment, wo er mit der hand zurückgeht (also richtung körper). wieso ist das so? ":/

    Zitat

    was ich mich allerdings (als frau) frage: wenn er selbst hand anlegt, dann wird die neigung mehr in dem moment, wo er mit der hand zurückgeht (also richtung körper). wieso ist das so?

    Naja, wenn er daran zieht, zieht er ihn gerade – und bei Druck wird die Krümmung stärker.


    Lässt sich doch ganz einfach auch mit einem Würstchen ausprobieren ;-)