Krummer PeNiS Wichsen

    Nachdem ich das andere Forum zu diesem Thema gelesen haben, stellte sich mir einige Fragen:


    1. Kann durch häufiges Wichsen wirklich eine verkrümmung entstehen, und wenn man rechtshänder ist wer wäre er das gekrümmt( ich rechtshänder rechts)


    2. Wie soll man genau die Krümmung messen?


    3. Bringt es wirklich was mit der anderen Hand dann zu wichsen, oder soll man es gleich versuchen zu lassen.

  • 15 Antworten

    Verkrümmung

    Auch ein krummer Penis hängt die meiste Zeit seines Daseins in der Hose.


    Weitaus schlimmer und offensichtlicher ist es , wenn durch häufiges und einseitiges Onanieren eine Verkrümmung der rechten Hand eintritt.


    Daher ist es unbedingt ratsam, regelmäßig die Betriebshand zu wechseln.

    Genau

    davon bekommt man nicht nur krumme Finger und einen krummen Penis und Rückenmarkschwund, sondern es wachsen auch Haare auf den Handflächen ;-D


    Mal im Ernst:


    Alle genannten Dinge stehen in keinem Zusammenhang mit SB.


    Man bekommt davon keinen krummen Penis und auch keine krummen Hände, Arme oder Rücken ...


    Alles Gerüchte, die aus Unwissenheit oder auch z.B. von der Kirche, zur "Kontrolle" verbreitet.


    Sicher kannst Du vom SB auch unangnehmes davon tragen.


    Sehnenscheidenentzündung, wenn Du Dein Handgelenk überlastest.


    Eine wunde Eichel, wenn Du es übertreibst, oder trocken reibst.


    Schmerzen im Hoden, wenn Du zu oft und schnell hintereinander SB machst.


    Aber kaum "Schäden", die sich nicht, durch ein bischen Enthaltsamkeit, wieder von alleine beheben.


    Mal mit der ungewohnten Hand "arbeiten" kann aber auch eine nette Abwechslung sein, damit kommt man meist nicht so schnell, dafür aber heftiger ...

    Wenn das so wäre......

    .... dann würde ich schon lange im Rollstuhl sitzen, so krumm müßte ich durch die Gegend laufen!


    Nee, nee, laß Dir bloß keinen Schwachsinn über Krummheit oder so 'n Kappes einreden!


    Alles schon lange medizinisch erwiesen, daß Wichsen


    sogar förderlich und keinesfalls schädlich ist!


    Außerdem, was hast Du gegen Deinen krummen Penis?


    Es soll Mädchen und Frauen geben, die auf "krumme Dinger" stehen!


    Also, mach Dir keinen Kopf und lebe Deine Gefühlswelt


    aus, soll heißen, wenn Du Bock zum Onanieren hast,


    mach es einfach, egal wie!


    Robbytobby

    linksträger?

    das mit dem wichsen ist natürlich Unsinn.


    Ich frag mich aber ob sich der Penis im lauf der jahre verbiegt wenn man ihn immer einseitig im slip verpackt.


    Jetzt mal abgesehen von diversen Bananen, sind doch gar nicht so wenige penise etwas nach links geneigt und manche nach rechts.


    Ich sehe dass die sehr viele Männer ihren Penis oben nach links (manche nach rechts) in den slip zwängen. Seht ihr da einen zusammenhang? anders gefragt: Seid ihr mit leichter Schräglage auch links-oben-Träger?


    Ich kann aus eigener Erfahrung nichts dazu sagen, da ich dank nicht übermässig grosser Eier meinen Penis auch senkrecht nach unten verstauen kann. Da frage ich mich aber ob sich das nicht auch auf den langsam sinkenden Erektionswinkel auswirkt wenn man ihn immer so nach unten abknickt. Immerhin zeigte er früher senkrecht nach oben, jetzt ists schon mehr schräg abstehend.

    logik?

    Das ist keine Logik was ich da geschrieben habe, sondern eine Überlegung von der ich nicht weiss ob sie richtig ist. Daher meine Frage an alle mit leichter Schräglage: Wie bewahrt ihr euren penis auf tagsüber? Gibt es einen zusammenhang zwischen leicht schiefem Penis (meistens links) und der gewohnten Penislage.


    Ich kann hier nur mit dem Umkehrschluss aufwarten:


    Mein Penis ist absolut gerade und ist normalerweise nach unten hängend verstaut.

    @ Kurt

    Zitat

    Man bekommt davon keinen krummen Penis und auch keine krummen Hände, Arme oder Rücken ...


    Alles Gerüchte, die aus Unwissenheit oder auch z.B. von der Kirche, zur "Kontrolle" verbreitet.

    Ich will ja dem Papst nichts unterstellen ............... ;-D

    Ich schon ;-D

    Nicht gerade dem aktuellen (der fällt sicher keine eigenen Entscheidungen mehr) ... aber sonst.


    Außerdem meine ich damit nicht nur die katholische Kirche und solche Kirchen Hierarchien bestehen nicht nur aus dem Oberhaupt.


    Sorry, aber in der Vergangenheit hat die Kirche auch immer wieder ihre Macht mißbraucht, unter anderem um den "kleinen Mann" zu entmündigen, weil ein mündiger Bürger ist ja evt. schonmal aufsässig oder abtrünnig.


    Wie heißt eine passende Textstelle in einem Lied von Reinhard Mey so treffen:


    Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm:


    "Halt Du sie dumm ... ich halt sie arm"

    @didscheriduu

    ich denke die Krümmung, Form etc wird mit Sicherheit davon beinflusst wie man sein Dingen während der Wachstumsphase verstaut. Ich seh das bei mir auf jedenfall deutlich. Fast immer schon habe ich enge Slips getragen. Hab meinen Pimmel immer nach oben oder unten gelegt. Deshalb isser jetzt ziemlich Breit aber nich allzu dick wenn du weisst was ich meine. (Gott ey, hätt ich ma Boxershorts getragen.....) ;-D


    Gruss

    Ja...

    ...kann ich definitiv bestätigen.


    Ist ja aber auch logisch, denn wenn die Schwellkörper in der Pubertät wachsen, bestimmt sich deren Länge natürlich nach der Lage, wie der Penis am häufigsten getragen wird, da der Penis ja bekanntlich 3 Schwellkörper hat. Wächst der eine etwas länger als der andere, bekommt der Penis logischerweise eine Krümmung in die Richtung des kürzeren Schwellkörpers.


    Onanieren allerdings beeinflusst die Form nicht sonderlich. Denn bis die meisten damit anfangen, haben die Schwellkörper schon weitestgehend "ihre Richtung gefunden". Ausnahme ist, wenn halt schon sehr früh mit SB angefangen wird, und dann der Penis ständig in eine bestimmte Richtung gedrückt würde.


    mfg