@ countdown

    also per direkter massage ergibt sich keinerlei außergewöhnlicher reiz, ich empfinde die berührung als angenehm und entspannend, sonst nix.


    Laut spatzerl haben sich die grübchen auch weder während der massage verändert noch während oder nach dem sex und meiner eierstöcke haben zwar meinen O. mitbekommen aber selber auch keinen gehabt.


    Die moral von der geschicht, ich habe heute den ersten tag meiner mens, morgen kann ich dir ev. mehr sagen;-D;-D ev. sogar unter dem aspekt sex, periode und grübchen]:D

    Zitat

    Laut spatzerl haben sich die grübchen auch weder während der massage verändert noch während oder nach dem sex

    Wobei Spatzerl sicher auch mit wichtigeren Dingern beschäftigt war, als nur die Grübchen zu überwachen ;-)

    Zitat

    meiner eierstöcke haben zwar meinen O. mitbekommen aber selber auch keinen gehabt

    Und

    ;-D

    @ Ich hab da noch etwas gefunden ...

    Zitat

    Michaelissche Raute, nach Stratz (Arch. f. Anthropol. 1900) ein charakteristisches Merkmal des weiblichen Geschlechtes. Betrachtet man nämlich den entblößten Rücken einer schön gebauten Frau, so bemerkt man im Kreuze zwei weiche Grübchen (»Lendengrübchen«), die etwa 5 cm jederseits von der Mittellinie entfernt sind. Sie bilden die äußersten Ecken eines Vierecks, dessen unterer Winkel in den Verbindungspunkt der beiden Hinterbacken fällt und das nach oben begrenzt wird durch das Grübchen unterhalb des letzten Lendenwirbelfortsatzes.

    countdown, aha, und was sagt uns das??


    Übrigens nach aussage meines mannes verändern sich die grübchen weder vor, noch während noch nach dem sex in irgendeiner weise. Das einzige was sich geändert hat, ist die intensität meiner empfindungen, aber das ist wie immer während der mens.:=o

    Lach, na dann beobachten und üben wir die nächsten 14 tage mal intensiv weiter;-D:=o. Übrigens könnte das gestagen der auslöser für Prions theorie sein??


    Leider für diesen fall, habe und hatte ich noch nie irgendwelche beschwerden durch den zyklus und da ich auch nicht verhüte habe ich keine ahnung wann genau der eisprung stattfindet, außer eben diese 14 tage da ich einen exact 28tägigen zyklus habe, meistens wenigsten. Mal schaun...

    @ hexeT.

    Das wäre gut, vielelicht entdecken wir was?


    Ich kann nicht mitspielen, denn ich habe eine Mirena, die läßt solche Veränderungen nicht zu. *lach*


    Und bevor jemand fragt, nein - ich habe keine Luststörungen durch die Zugabe von Hormonen - wirklich nicht.


    Hatte ich auch nicht als junge Frau, als ich noch die Pille zur Verhütung nahm.


    Dazwischen auch nicht, 21 Jahre ohne Verhütung.

    @ countdown

    mit dem entdecken und überwachen haben wir kein problem, mein schatz geniest das sehr, mich von hinten auf allen vieren...:=o


    Ich muß ja nicht mehr verhüten, aber wie hast du es fertig gebracht 21 jahre nicht zu verhüten und trotzdem keine fußballmanschaft kinder zu haben?


    Hast du eine luststeigerung durch diese hormonzugabe]:D]:D

    @ hexeT.

    "21 Jahre ohne..."


    Ich wollte mit meinem Mann Kinder haben, aber wir haben in dieser Konstellation keine bekommen. Ich hab einiges versucht, aber dann bin ich an einem Punkt angekommen, wo es um SCHULD ging. Da habe ich es aufgegeben und beschlossen es nicht weiter zu forcieren.


    Und das hat meiner Ehe sehr gut getan. Aber es hat lange gebraucht, bis ich mit mir im Reinen war.


    Einige "Freundinnen" hatten immer wieder den Wunsch mir erklären zu müssen, das eine Frau ohne Kinder keine Frau sei....


    Ich hatte 21 Jahre nur Sex mit meinem Mann und dann wäre mir eine Schwangerschaft auch willkommen gewesen.


    Davon 10 Jahre ohne Sex. Da war keine Verhütung nötig.


    Jetzt hat sich die Situation geändert und mein Gyn meinte, es wäre nicht gut, wenn ich jetzt ein Kind bekommen würde. Es wäre für meine Seele nicht gut.


    Also eine Mirena...:)*

    Zitat

    Hast du eine luststeigerung durch diese hormonzugabe

    Nein, kann ich nicht sagen.


    Ich war immer ziemlich gleichmäßig irre... *lach*