Mein Freund bekommt selten richtig einen steifen

    hallo,habe folgendes problem und zwar bin jetzt mit meinen freund seit zwei monaten zusammen,alles ist perfekt nur der sex geht garnicht.sein penis wir selten richtig steif,wenn ich lust habe dann reicht es nicht wenn ich ihn nur küsse und ihn streichel,muss echt alles geben das der richtig steif wird.wenn er dann steif ist und wir die reiterstellung haben,dann wird er einfach wieder platt.habe mit ihm gesprochen,er sagte mir er kann es sich selber nicht erklären warum es so ist,aber ich komme damit voll nicht zu recht denke immer es lege an mir.hatte so ein problem bis jetzt noch nicht,und nun weiß ich nicht wie ich damit umgehen soll,vielleicht könnt ihr mir ja helfen?

  • 10 Antworten
    Zitat

    er sagte mir er kann es sich selber nicht erklären warum es so ist

    männer. tja entweder lügt er oder du bist seine erste freundin, denn sb hat ja immer geklappt und nun wundert er sich das es mit ner echten frau nicht klappt.


    wenn er nicht kifft und sonst keine medis nimmt, dann kann es natürlich noch kopfsache sein, das er sich zu viel stress macht.


    ich finds aber komisch das er beim küssen nicht schon hart wird.

    also der meinte zu mir das er mal sehr viel gekifft hat,aber das ist schon seit über einen jahr vorbei.naja das ist ja das schlimme,dass er es sich selber machen kann und dann klappt es auch,aber bei mir nicht.der erzählt mir immer das er vielleicht zu viel stress hat und nicht ganz bei der sache ist,aber wenn das doch so ist,dann bin ich vielleicht nicht die richtig frau für ihn.

    engel

    Zitat

    zwar bin jetzt mit meinen freund seit zwei monaten zusammen. wenn er dann steif ist und wir die reiterstellung haben,dann wird er einfach wieder platt

    Das ist nicht schlimm und passiert ganz vielen Männern. Vor lauter Aufregung und Nervösität kann es passieren das der Penis nicht steif werden will. Das erste Mal mit einer neuen Freundin ist etwas besonderes und man ist dann halt so aufgeregt das die Erektion ausbleiben kann oder der Penis nicht richtig steif wird.


    Ihr seit noch nicht so lange zusammen und ich denke dein Freund braucht einfach noch Zeit :-)


    Erektion ist ja Kopfsache, d.h. das Gehirn bzw das zentrale Nervensystem ( ZNS) sorgt über eine komplexe Verschaltung von Gehirn und Rückenmark dafür, dass eine Erektion entsteht. Wenn der Kopf aber aus welchen Gründen auch immer nicht will, blockiert ist, dann kann auch eine Erektion nicht funktionieren oder man kann sie nicht lange halten.


    Lass euch Zeit und setz deinen Freund nicht mit seiner Erektion nicht unter Druck. Das bessert sich oft ganz von selbst wieder, hab Geduld.


    :-)


    Ihr beide, also du und deine Freund, könnt versuchen durch schöne und intensive Vorspiele den Penis zu stimulieren um dadurch die sexuelle Erregung zu steigern. So lernt das Gehirn das es sich dort unten gut und schön anfühlt und es Spass macht dort berührt zu werden. Aber es braucht auch seine Zeit und du kannst jetzt nicht erwarten das es von heute auf Morgen besser wird.


    Am besten stimuliert, verwöhnt und erregt ihr euch beide sexuell so wie es euch gefällt und Spass macht ( vermehrt natürlich deinen Penis) .Auch wenn er dabei nicht die volle Erektion bekommst, oder sie schnell wieder verliert, solltest ihr das Liebesspiel trotzdem genießen. Wenn ihr es nicht genießen könnt, blockiert das wieder unbewußt in seinem Gehirn und Unterbewußtsein.


    Nur wenn er es genießt, schön findest, Spass hat und sich auf die sexuelle Erregung mit dir freut wird sich mit der Zeit auch die Erektion wieder einstellen und er kann sie auch länger halten.


    Schau auch, dass er auch die Nervösität und auch mögliche Versagensängste ablegst. Oft ist es so, wenn man eine nue Partnerin hat, man alles besser machen möchte wie der Ex. Man will seine neue Liebe nicht enttöuschen und besser sein.


    Du solltest ihm sagen, dass er dir nichts beweisen muss und sich auch keinem Erwartungsdruck oder den Leistungsdruck aussetzenn muss. Denn das ist immer ist Gift für die Erektion.


    Darum, genießt die Erregung und setzt euch beide nicht unter Druck ;-)


    Gruss

    So habe ich auch angefangen.


    Die ersten One Night Stands ausprobiert aber nie wurde er richtig steif.


    Grund war Defitiv die Aufregung und das ich mich unter Druck gesetzt habe, das ich der Pefekte Mann im Bett sein sollte.


    Dein Freund braucht einfach mehr Zeit, der setzt sich sicherlich genauso unter Druck wie ich es getan habe.


    Da hilft nur viel Reden und alels ganz ruhig angehen. Außerdem vermute ich, das er noch nicht soviele Sexuelle Erfahrungen gemacht hat. lg

    Dieses Problem hatte ich beim ersten Mal mit meiner Freunden (war nicht mein erstes mal aber das erste mal mit einer Frau in die ich richtig verliebt war) auch.


    Dieses Gefühl dich nicht enttäuschen zu wollen, es so schön wie nur möglich für dich zu machen können einen sehr starken Druck auf ihn ausüben. Je mehr es dann erzwingen will umso schwieriger wird es.


    Wenn du ihm sagst das es nicht schlimm ist und du ihn trotzdem liebst, und ihr euch dann zärtlich umarmt und küsst (am besten während ihr beide noch nackt seid) sollte sich das Problem aus der Welt schafffen lassen. Jedenfalls war es bei uns so :)z

    Zitat

    wenn er dann steif ist und wir die reiterstellung haben,dann wird er einfach wieder platt

    yep "platt" das richtige Wort 'smile'.


    bei mir ist es so, ich muss meine Lenden unbedingt bewegen (können), damit er steif bleibt, und wenn ich das auch in der Reiterstellung mache, trotzdem ich bequem unten liege, dann geht das sogar bis zum gemeinssamen Höhepunkt, sonst wird er eben platt.

    mein kleiner braucht auch immer erst die zeit bis er sich sicher ist das sein eroberungsgebiet auch wirklich seins ist eh er richtig funktioniert, das kann schon mehr als zwei monate dauern....


    aber sei dir gewiss, ist der kleine erst eingestimmt klappt das auch bei deinem freund, gib ihm auch wirklich zu verstehen das du ihn liebst und ihn so akzeptierst wie er ist...


    wenn es dann noch nicht klappt, dann führt kein weg beim urologen oder psychiater oder beidem vorbei um gewissheit zu haben...


    guten rutsch, uwe


    :)^ :)^

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.