• 16 Antworten

    Wem sagst Du das?? Ist schon klar, dass der Körper beim Sport das Blut in anderen Regionen braucht. Tja, aber so tapst man im nun XS-Format durch die Gruppendusche. :-( Ich rücke "ihn" vor dem Ausziehen durch einen kleinen Griff in die Hose wenigstens etwas zurecht, damit man mich nicht zu den Damen abschiebt...

    Tja, das geht wohl vielen so. Ich gehöre da auch dazu, dass sich meiner so extrem zusammenzieht, dass es schon fast peinlich wird, wenn man ihn so sieht |-o Besonders mein Sack schrumpft total zusammen, sodass es die Eier etwas zur Seite wegdrückt und er somit fast breiter ist wie lang:-o

    hei jungs, also bei mir ist er nach dem joggen auch dünner, aber nicht kkürzer, scheint also normal zu sein, da das blut andernorts gebraucht wird/wurde...


    wenn's nicht sehr kalt ist, schrumpft auch der sack nicht, aber das ist auch eine normale reaktion auf die gegebenheiten....


    mir ist's eigentlich auch egal wie ich vor andern unter der dusche dastehe, vergleiche auch nie wie's andernorts aussieht....naja, wahrscheinlich sehr sehr ähnlich, wie bei andern männlichen menschen!

    Mir geht es auch so, nach dem Schwimmen oder Fussball. Meiner hängt dann garnicht sondern steht vom Körper ab. Nach dem Fussball stört es mich nicht da nur Freunde beim duschen sind und zwei von denen haben das gleiche Problem :-p. In der Schwimmbad ist es anders da habe ich manchmal Probleme hauptsächlich wenn jüngere in der Dusche sind, bei älteren (ca. ab 25 Jahre) weniger egal wie gross deren Gehänge ist, keine Ahnung warum bisher wurde ich no nie darauf angesprochen (Gott sei Dank).

    @ die-Antwort

    ja, denke auch, dass es normal ist, ist bei mir nach Sport/großer Anstrengung auch so.


    Das Blut wird da eben woanders gebraucht. :-)


    Stört es Dich denn?


    Meiner is dann auch nur so 4-5cm lang und steht eher nach vorne, als dass er runterhängt. Die Hoden sind dann auch meist nah an den Körper rangezogen und der Sack prall und nicht mehr hängend. Insgesamt ein ziemlich "kompaktes Paket".


    Nur weil mein Penis dann noch kleiner aussieht, hab ich jetzt aber kein Problem mich vor anderen auszuziehen oder zu duschen. Ist halt so und normalisiert sich dann ja auch schnell. :-) (Oft greif ich aber eh einmal hin und "rücke es zurecht", weil ich das einfach angenehm finde alles etwas vom Körper wegzuziehen, nachdem es da so drangedrückt war und man geschwitzt hat.)

    Das Blut wird nicht nur woanders gebraucht, das ist vor allem ein Schutzmechanismus des Körpers. Die Hoden werden an den Körper herangezogen und der Penis wird ebenfalls etwas "eingezogen", damit den Jungs nix passieren kann, bspw. durch klatschen an die Beine oder andere Dinge (das kommt noch aus Zeiten in denen der Mensch nackt durch die Welt rannte).

    Meiner wird auch kleiner, gerade nach Ausdauersport. Beim Krafttraining eher nicht.


    Ich erklär mir das durch den "Blutkonsum" der Muskelgruppen, die es beim Sport bitter nötig haben versorgt zu werden. Beim Joggen oder ähnlichen bewegungsreichen Sportarten wird er zudem noch recht stark durchgeschaukelt. Je länger/entspannter er dabei ist, desto mehr schlackert ja alles herum.


    Mein Fazit also, er wird kleiner wegen dem Blutmangel und der Bewegung.

    Aber garnichts macht sie auch nicht.


    Wenn er ZU klein ist, hilft auch die beste Technik nichts (Was den Geschlechtsverkehr angeht, Finger und Zunge+Lippen mal ausgenommen)


    Zumindest meine Freundin sagt, ihr gefällt das Gefühl "so ausgefüllt" zu sein.


    Aber dass es auf die Größe allein nicht ankommt, ist ebenso klar.

    Hi,


    als Nackt-Sportler bin ich damit bestens vertraut Normal ist meiner "mini" (ca. 7cm), steif "medium" (ca. 14cm) und beim Nackt-


    Sport am Baggersee (Federball- Volleyball, Indiaca) "micro" (ca. 5cm) - nach schwimmen im kalten Wasser ca. 4cm. Dabei richtet "er" sich leicht auf, und steht vor dem Körper.


    Beim Nackt-Sport baumelt nichts Langes hin und her, wie bei manchen anderen Männern, die sich dann eine Badehose anziehen müssen. Also ein Vorteil !!!


    Allerdings wissen viele - vor allem jüngere nichts von diesen "Veränderungen": Nachdem ich im Sommer in einem Badesee schwamm, der sowohl von Nackt-Sportlern als auch von "Textilern" besucht wird, stieg ich mit auf ca. 4cm eingelaufenenem


    Penis aus dem Wasser, um zur Toilette zu gehen. Sofort sprang eine Gruppe von weiblichen Teenies in Badeanzügen auf, zeigte lachend auf meinen Penis und rief: "Ist der kurz !!!" Als ich aus der Toilette kam drehten sich zwei junge Frauen, ebenfalls in Badeanzügen, kichernd um sagten "Shorty".


    Martino-70

    Ja,bei mir ist das irgendwie auch so,dass er nach dem Sport oder nach dem Schwimmen deutlich kleiner ist als sonst.Woran es liegt,weiss ich nicht,aber das ist noch recht komisch :-DNaja,aber da kann man auch nicht viel machen,ist einfach so halt.Und geht vielen ja auch so,vor allem beim schwimmen.Liegt wohl an der Wassertemperatur oder so.


    LG Robin :)