obel-x

    Zitat

    aber die machen das ja auch nicht zum Spaß, sondern weil sie gefallen wollen, positive Reaktionen wollen.

    ja ;-) .. nur vielleicht täuschen sie sich ja einfach? Vielleicht erliegen sie dem Irrglauben, dass alle Männer große Brüste anfassen wollen? Und lassen dabei außer Acht, dass einigen (vielen?) Männern ein "echtes" B lieber wäre, als ein "künstliches" D?

    Zitat

    Würden sie die nicht bekommen, würden sie sich auch nicht operieren lassen

    da bliebe ja auch nochmal zu klären, inwiefern man eine Frau wegen künstlicher Brüste von der Bettkante stößt - das werden die wenigsten tun. Nur eben im direkten Vergleich, um den es hier ging, da sagt die Fadenmehrheit "lieber echt, statt unecht".

    @Vogel

    Zitat

    Ersatzteilen

    Hier will ich nur sagen, das die Dinger nicht nach 5 Jahren raus müssen.

    Zitat

    Erhöhtes Brustkrebsrisiko

    Das Krebsrisiko bei Frauen mit Brustimplantaten ist nicht höher als normal. Brustprothesen beeinträchtigen zudem die Diagnose mit Mammografie und Sonografie nicht. Bei kleinen Brüsten kann die Brustvergrößerung die Diagnostik vereinfachen.

    Zitat

    Eine psychologische Behandlung wäre sicher bei einem Großteil der Zielgruppe

    Ich glaub hier schiesst du ein bisschen über das Ziel hinaus.

    @skad

    Zitat

    sodass sie in 15 Jahren auf 3 OPs mit den entsprechenden Narben kam

    ohne Zweifel, keine schöne Angelegenheit. Komplikationen wird es immer wieder mal geben. Jedoch denke ich, das bei den heutigen Materialien, bei einen guten Oparateur, die gefahren sehr gering sind. Meine Meinung.


    Schade das sich hier nicht merh Frauen dazu äussern, welche den Eingriff machen liesen.


    Ob jezt positiv oder negativ.

    Meinung gemäßigt ausgedrückt...

    schon klar, deine Meinung.


    Aber gleich einen Großteil der Zielgruppe in Behandlung schicken. Ich weiß nicht, find ich übertrieben. Keine Ahnung wieviele OP täglich gemacht werden, aber bestimmt nicht wenige. Die meisten machen es wohl um sich hübscher oder attraktiver zu fühlen.


    Ich bin eben der Meinung, das man mit solch einer "relativ" kleinen OP eine große Wirkung erzielen kann.


    Es lassen sich auch tausende Menschen Zahnimplantate ins Kiefer bohren, was eigentlich nur Zahnchirugen in OP Räumen machen sollten, um ein schöneres lächeln zu haben.


    Hab ich vollstes Verständnis dafür und die Kosten, die auch schon ansprachst, sind dort meist höher.

    Für mich ist eine kosmetische Brustvergrößerung die auschließlich dazu dient "sich hübscher oder attraktiver zu fühlen", jedoch in der Realität durchaus das Gegenteil bewirken kann vergleichbar mit Bulimie und wohl auf ein (pathologisch) falsches Selbstbild zurückzuführen.


    Übrigens sehe ich dies bei solch unnatürlichen Keramik-Gebissen ala Naddel nicht andes als bei einer Brust-OP.


    Eine Verminderung der Lebensqaulität in dem vermeindlichen "Glauben" attraktiver zu werden in Kauf zu nehmen ist IMO nicht vergleichbar mit kosmetischen Operationen, die ein "normales" Erscheinungsbild herstellen sollen (Korrektur von Verunstaltung).

    also es ist ja immer noch meine entscheidung und ich werde mich,wenn ich etwas besser bei kasse bin, mich dafür entscheiden ,und dann bin ich gespannt wie die reaktion kommt....das werden ja keine mega ballons sondern ganz normale ^^

    Zitat

    wenn so viele typen auf A stehen wieso sieht man dann immer nur das die männer auf die großen prallen ab C gucken?

    Weil "draufgucken" ein natürlicher Reflex ist und nichts mit gut finden zu tun hat.


    Du schaust auch sicher deutlich eher auf eine Nase mit einer dicken Warze statt auf eine normal gut aussehende. Findest du eine Warze auf der Nase deshalb gleich toll?

    Zitat

    Nur halt schade das es diesen Reflex nicht auch bei kleinen Brüsten gibt

    Ist doch sehr einfach zu simulieren:


    z.B. bei einem A-Cup durch T-Shirts mit Aufschrift auf Brusthöhe:


    DD: Fick mich!


    D: Ich bin geil


    C: Ich will sex


    B: Nicht hinschauen


    Alternativ sind auch Push-Ups oder (Silikon-)Polster möglich, die nahezu alle Vorteile einer großen Brust ohne jedoch die Nachteile ermöglichen ;-)