• 13 Antworten

    Ursachen

    Mein Bruder hatte gerade letzte Woche ebenfalls eine Nebenhodenentzündung diagnostiziert.


    Ursachen gem. Arzt:


    1. ungeschützter Geschlechtsverkehr mit einer "unbekannten" Dame


    2. Oralverkehr (Mundbakterien können das auslösen)


    3. Nicht sauber ausgeheilte andere Infektion (Grippe etc.)

    ich muss bald deshalb ins KH....

    Also eine Epididymitis wie sind auf Lateinisch heist ist eine Entzündung des Nebenhodens....


    Epididymitis


    Ätiologie:


    Die häufigste Ursache einer Epididymitis bei M;ännern jünger als 25 sind sexuell übertragbare Erreger.


    Bei älteren Männern gehören Harnwegsinfektionen (Zystourethritis) und Blasenentleerungsstörungen (Prostatahyperplasie, Harnröhrenstriktur), u. U. auch iatrogene Ursachen (Katheterisierung, Endoskopie, Verletzungen, mechanische Bauchdeckeneinwirkungen) zu den prädisponierenden Faktoren. Eine kanalikulär aszendierende Infektion über den ductus deferens ist wahrscheinlich.


    Hört sich komplizierter an als es ist wenn ihr zu dem Gebiet fragen habt ich bin mittlereweile Experte darin....


    Was mich nur interessiert, @Cartman, welches Medikament bekommst du....????


    ...


    qubin

    sorry, dass ich so spät antworte.


    habe ein antibiotikum oder wie man das schreibt.


    hat den namen cotrimoxazol AL forte.


    seltsam wie ich sowas bekommen konnte.


    manchmal bekommt man die komischsten sachen.

    auf Cotrim....

    ...bin ich therapieresistent....


    Falls es nicht besser wird soll dein Arzt dir mal Talvanic (Levofloaxin) verschreiben das hilft....!!!!!


    Ist dein Scrotum den geschwollen...


    Und ist das Prehnzeichen also das anheben des Hodens in liegender Position positiv oder negativ ? (tuts weh beim hochheben oder lässt der schmerz nach oder wir er doller...)


    lg


    qubin

    @Urknall

    Zitat

    Eine kanalikulär aszendierende Infektion über den ductus deferens ist wahrscheinlich.

    Das heist auf hochdeutsch das sich die Entzündungsbakterien dem Samenleiter nach ausgebreitet haben....du glaubst gar nicht was bakterien auch ohne die "blasehase" - hilfe so alles auf die beine stellen....


    ...


    qubin

    naja

    Die Gefahr das durchs Blase-Bakterien eine Enzündung entsteht ist nur gegeben wenn im ductus deferens oder irgendwo da eine Verletzung vorliegt oder aber das Immunsystem ist angeschlagen....


    Wenn du meinst das sich das Mädel jedesmal den Mund reinigen sollte um die Gefahr zu dezimieren das du Gesundheitliche Probleme davonträgst musst du auch dafür sorgen das ihr beide euch die Zähneputzen bevor ihr euch küsst und die Hände aufwendig wascht bevor ihr Händchenhaltet...


    ...


    qubin

    ...bin ich therapieresistent...


    Falls es nicht besser wird soll dein Arzt dir mal Talvanic (Levofloaxin) verschreiben das hilft... !!!!!


    Ist dein Scrotum den geschwollen...


    Und ist das Prehnzeichen also das anheben des Hodens in liegender Position positiv oder negativ (tuts weh beim hochheben oder lässt der schmerz nach oder wir er doller...)


    lg


    qubin


    ohach ohach


    also scrotum? was ist das? der hoden?


    jedenfalls ist nichts geschwollen....alles normalgröße....mir gehts auch bestens....also was ich da im internet über nebenhodenentzündung gelesen habe, da ist mir die spucke im hals stecken geblieben.


    hätte auch nie an eine nebenhodenentzündung gedacht bevor ich beim dok war.


    hatte nur ein ziehen in der leiste, dass bis in die kniekehle ging.


    dok hat dann halt gemeint nebenhodenentzündung.


    ich habe auch schmerztapletten bekommen.


    aber die hab ich nicht genommen, weil ich ja in dem sinn keine schmerzen hatte und das ziehen ist auch nur gelegentlich da.


    und die schmerztapletten, waren so stark, dass ich nichtmals mehr auto fahren konnte.

    war wieder beim dok.


    hat gemeint schneller könnts nicht gehn mit der heilung.


    juhu *g*


    muss nur noch nächste woche ein mal hin, wegen nachuntersuchung ob dann wirklich alles weg ist.


    dok hat gemeint, dass es nich schlimm gewesen sei, dass ich die schmerzmittel nicht genommen habe.


    sollte sie aber jetzt noch 3 tage nehmen, aber erst wenn das antibiotika leer ist, weil das schmerzmittel nicht NUR schmerzmittel war.


    ende gut, alles gut ;o)