Glamourmaus, du kapierst es erkennbar nicht. Formulierungen wie "Du musst nicht deinen Frust in diesem thread ablassen", "Gruß an die Flachländlerin", "Bei dir bekommt übrigens "Sex sells" eine ganz neue Bedeutung" etc. belegen: Da du zufällig großbusig bist, sind für dich nur die Frauen sexy und weiblich, die genauso ausgestattet sind. Alle anderen sind frustriert, neidisch, unweiblich.


    Na ja, viel Spaß weiterhin mit der Ideologie "Die Erde ist 'ne geile Scheibe und ICH bin der Bonustrack!"


    .


    .


    .


    .


    Ach und noch ein Tipp: ab und zu beim Lesen und Schreiben hier 's Hirnle zuschalten kann nicht schaden: Die Big-Boobs-Kollegin Rotheau berichtete doch ausdrücklich von bösen Neidblicken ihrer Kundinnen, wenn diese in Begleitung ihrer Männer wären. Dann ist es doch nicht wahrscheinlich, dass diese missgünstigen Käuferinnen der üppigen Konkurrenz besonders viel Ware abnehmen. Im Gegenteil wäre eher ein Umsatzrückgang zu erwarten, wenn ein Busenwunder an der Kasse steht. Aber Logik ist sicherlich auch total unsexy und unweiblich. ;-D

    Zitat

    Ja, DD ist immernoch eine D-Größe.

    Wie das denn? Für mich ist DD eine DD oder E-Größe. Auch wenn man 1 1/2 Größen zugelegt hat. Dann hat möglicherweise vorher das C nicht gestimmt oder war ausgeleiert oder zu groß geschnitten.

    Zitat

    Mir tun die Frauen mit den Bernhardiner-Möpsen immer leid; ich finde, ihnen stünde ein Schwerbehindertenausweis zu. Und alle mir bekannten Frauen mit einem Holzvorrat vor der Hütt'n, der für einen arktischen Winter reichen würde, sind kreuzunglücklich damit: weil sie Probs beim Klamottenkauf haben, weil sie beim Sport stören; weil sie im fortgeschrittenen Alter nicht selten Einsatz als Waschlappen zur Intimpflege finden könnten; weil sie in Rückenlage an gestrandete Nordseequallen erinnern

    Wie gefrustet klingt das denn?


    Dir sollten Frauen mit von Natur aus großer Oberweite nicht per se leid tun, außer sie leiden tatsächlich darunter.

    Mir tun Frauen mit wenig Oberweite schließlich auch nicht leid, außer, sie hadern tatsächlich mit ihrem Schicksal.


    Das würde dann wohl so aussehen: "Mir tun die Frauen mit winzigen Brüsten immer leid; ich finde, ihnen stünde ein Schwerbehindertenausweis zu [...]"

    tja in dieser Diskussion sind ja emotionen dabei...:-/


    Mit den meisten hier gehe ich einig: Mit einem grossen Vorbau (bei mir 75E) ist man, oder war ich zumindest nicht von Anfang an glücklich, aber mit den Jahren lernt man die Vorzüge schätzen:=o.


    Das mit dem Sport ist so eine Sache, aber im Zeitalter von guten Sport-BH's sollte auch das auszuhalten sein.


    Dessous-Kauf ist halt teuer (in der Schweiz zumindest in diesen Grössen) da kauft man halt eher funktionelle und bequeme Dinge als schöne.

    @ zuendstoff

    Wer ist denn dir durchs Gärtchen geritten dass du so schreibst%-|%-|


    So das ist mein Senf zum Thema

    x:) mir können die dinger da bei den frauen vorn dran gar nicht groß genug sein ;-D zu groß gibts nicht. ehrlich gesagt kann ich mir nicht vorstellen, was mit einer frau mit k(l)einem busen anzufangen. da würd ich wahrscheinlich nichtmal einen steifen kriegen. und verdammt nochmal, wie will die mein kind ernähren? :-@