Moerus hat ein sehr gutes Gedächtnis...und jen klingt schon gaaaanz anders ;-):)^


    genau, eine Frau ist kein lebloses Objekt. Sondern ein geheimnisvolles, unergründliches, lebendiges Wesen. Deshalb ist es für Typen, die vor allem mit den Augen wahrnehmen, so überaus interessant.


    Mir persönlich tut es richtig weh, wenn ich das Wort "gaffen", bspw. in Bezug auf Sauna, höre. Wenn man die Fäden so verfolgt, liest man auch, dass die Mädels sagen, ein Blick, wenn er nicht gerade verkniffen daherkommt, ist schon mal erlaubt.

    Ich hab noch was auf dem Herzen,aber nicht jetzt.


    "Gaffen" ist, wenn ein Autofahrer einen Radfahrer umfährt, zwei Personen versuchen, dem Verletzten zu helfen, ein Dritter die 112 anruft - und mehrere direkt dabei stehen und zukucken, obwohl sie gar nicht helfen können. Im milden Fall ist das noch "Neugier".


    "Gaffen" war aber, als in vergangenen Zeiten Menschen öffentlich hingerichtet wurden, und viel Volk sich anfand und "gaffte" und beschimpfte.


    Es ist etwas Anderes, wenn mann, genetisch gesteuert, in der glücklichen Situation, eine nackte Frau in öffentlichem Ambiente sehen zu dürfen, nicht "schamhaft" wegsehen kann. Da würden doch die meisten Frauen auch lachen ("...dieser kleine Feigling...") . Dass nicht alle so denken, habe ich schon lange verstanden. Und ist auch interessant;-)

    Zitat

    Und ist auch interessant

    Wieso interessant? Ich finde es eher nachvollziehbar, als interessant...


    Eine nackte Frau die lacht weil ein Mann es nicht lassen kann sie anzusehen - so wäre ich ja mal gerne. :-(


    Ich finde das schon schlimm genug wenn ein man(n) mir im Bus gegenüber sitzt und die halbe Busfahrt nur auf meine Brüste starrt(obwohl ich ja,wie schon so oft geschrieben, nichtmal sonderlich viel Oberweite habe!). Das ist für mich ebenfalls gaffen. Und ich finde es ekelhaft.

    Zitat

    Ich hab noch was auf dem Herzen,aber nicht jetzt.

    Doch erzähle uns jetzt davon. :)z :)-

    nein;-D


    Wenn ich der mann wäre, der dir im Bus gegenüber sitzt und bemerken würde, wie du mit - wie soll ich das sagen? - sagen wir, angespanntem Gesichtsausdruck dasitzt und denkst, hoffentlich starrt ("gaffen" lassen wir mal gleich weg) der mir nicht auf meinen Busen, wo ich keinen BH anhabe.


    Ich ahne deine Gedanken und weiß nicht, wohin ich kucken soll, um dir nicht weh zu tun, will mich anderserseits auch nicht albern ("verklemmt") benehmen.


    Der Blick über die schicke Person und die Überraschung heutzutage, dass sie vielleicht keinen BH trägt, ist doch in der ersten Minute längst erledigt. Und mann blickt noch mal - wie zufällig.


    Ich denke, dass es sich viele Damen nur einbilden, dass Kerle permanent "glotzen".


    Und würde es an ihrer Stelle als Bewunderung ( die lästig werden kann) ansehen.


    Ich gestehe aber, dass es nicht leicht ist, eine schicke Frau im Bus gegenüber nicht mehr als nur mit flüchtigen Blick anzusehen.


    Für heute aber genug. Die anderen werden über meine verzweifelten Erklärungsversuche vielleicht lachen...;-D

    Zitat

    [...]wo ich keinen BH anhabe.

    ich hatte doch einen an ;-)

    Zitat

    und weiß nicht, wohin ich kucken soll, um dir nicht weh zu tun

    Aus dem Fenster?Auf den Boden?Zu jemand anderes? Auf die eigenen Hände? Zum Busfahrer?Augen schließen?

    Zitat

    Ich denke, dass es sich viele Damen nur einbilden, dass Kerle permanent "glotzen".

    Glaub mir,das habe ich mir nicht eingebildet ;-)

    Zitat

    Und würde es an ihrer Stelle als Bewunderung ( die lästig werden kann) ansehen.

    Ich empfinde aber leider nicht so. Ich finde das auch nicht lästig,sondern belästigend.


    Und jetzt erzählst du was dir auf dem Herzen liegt. ]:D

    ;-Dnein, ich habe vor Monaten eine Bekannte, die auf dich eingeredet hat, was ich Tage später erst gelesen habe, ordentlich angemeckert. In diesem Zusammenhang wollte ich noch was sagen. Ist aber überhaupt nicht unangenehm für dich...aber nichts für hier;-). Also "auf dem Herzen" im Sinne von "es bedrückt mich", so ist es nicht.


    Würde ich es privat schreiben, trifft mich vllt. der Schlag - per Telepathie - nicht wegen des Inhalt, also ohne, dass du ein Wort gelesen hast;-).

    naja, starren kann lästig sein, wenn dies einer im bus gemacht hat, tun es mit nicht alle andern auch.


    wenn er wirklich deine oberweite angestarrt hat, vielleicht war er auch nur müde und hat irgendwohin geguckt, dummerweise dorthin. du warst ja angezogen, wahrscheinlich war die zitat "nicht sonderlich grosse oberweite" auch mindestens gleich gut bedeckt wie die der andern tausenden weiblichen busfahrgästen... sogar mit bh und die verstecken ja heutzutage auch die folgen wenn frau friert....


    also was soll er da gesehen haben, was er nicht täglich sieht.....?

    Zitat

    du warst ja angezogen

    das schon,aaber

    Zitat

    wahrscheinlich war die zitat "nicht sonderlich grosse oberweite" auch mindestens gleich gut bedeckt

    ich hatte ein Tshirt an, es wa im Sommer (als es noch warm war...) und den BH konnte man wohl durch das Shirt hindurch sehen. Ich bin mir zu 100% sicher dass er auf meine Brüste gesehen hat ;-)

    Zitat

    sogar mit bh und die und die verstecken ja heutzutage auch die folgen wenn frau friert....

    nicht jeder BH.ich bin nicht so für die BHs die erstmal tonnenweise mit irgendwelchem Stoff verpackt sind ;-)

    Zitat

    also was soll er da gesehen haben, was er nicht täglich sieht.....?

    Darum ging es ja garnicht. Sondern darum,dass es mir recht unangenehm war. :)z

    @ Moerus:

    ich kapier garnichts mehr ... ^^


    wer hat auf wen warum eingeredet und warum willst du es nicht erzählen? entweder hier oder sofort ne PN ! sonst werd ich sauer. ]:D

    Zitat

    so interessant ist es nun auch wieder nicht

    Du weißt nicht wie neugierig ich bin ;-D

    Zitat

    Was bedeutet eigentlich der rote Pfeil mit den Hasenohren

    was fürn roter Pfeil mit Hasenohren?!

    Zitat

    ich versteh es ehrlich gesagt auch nicht, dass Frauen es nicht mögen wenn Männer auf ihre Brüste oder ihren Po starren.

    Wie solltest du das auch verstehen können? Du warst noch nie in der Lage einer solchen Frau. Es ist, je nach Situation, einfach bedrängend. Der Mann überschreitet schließlich irgendwie die Intimsgrenze, so sehe ich das jedenfalls. Natürlich, wenn er ma kurz hingucken soll, angenehm zu wissen ist es nicht, aber ist auch nicht schlimm. Aber da minutenlang draufzustarren ... nein, danke.

    Zitat

    Ich würd das als riesen kompliment auffassen wenn mich mal eine Frau anstarren würde

    Du bist ein Mann und keine Frau. Da ist der große Unterschied. Du wirst niemals verstehen können,warum das manchma Frauen als unangenehm empfinden.Es ist aber so.Und ein bisschen Respekt ist ja wohl nicht zu viel verlangt , oder ?! :)z

    @ jen1990

    Zitat

    Darum ging es ja garnicht. Sondern darum,dass es mir recht unangenehm war

    hab ich nie bezweifelt..... wollte dich auch nicht angreifen...

    Zitat

    ich hatte ein Tshirt an, es wa im Sommer (als es noch warm war...) und den BH konnte man wohl durch das Shirt hindurch sehen. Ich bin mir zu 100% sicher dass er auf meine Brüste gesehen hat

    naja, wenn du mit einem halbtransparenten t-shirt unterwegs bist, musst du damit rechnen, dass andere deinen bh sehen.....;-D

    Zitat

    nicht jeder BH.ich bin nicht so für die BHs die erstmal tonnenweise mit irgendwelchem Stoff

    na gut, vielleicht ist in demfall trotzdem was hervorgestanden..... was solls....


    verschränk das nächste mal die arme, oder nimm die tasche oder den rucksack vor den oberkörper, dann merkt er, dass du bemerkt hast, dass er starrt..... vielleicht ist ihm das unangenehm.....:-)

    @ jen1990

    Wo es nichts zu sehen gibt, wird auch nicht gegafft, wenn man sich durch die gewählte Kleidung zur Schau stellt, braucht man sich nicht übers Gaffen zu wundern. Und ich bin eine Frau und sehe es überwiegend als Kompliment, wenn man mich anschaut / betrachtet. Gaffen empfinde ich hingegen, wenn mir einer permanent auf das Bikiniunterteil schaut mit der Absicht meine Schambehaarung zu sehen. Das kann man eben im Schwimmbad nicht vermeiden und das ist dann unverschämt. Also gönne den Männern Deinen offensichtlich unwiderstehlichen Anblick, dafür sind wir Frauen ja da und verpackt stört das doch nun wirklich nicht.