• Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Also ich bin eine Ehefrau, renne nicht bauchfrei im Büro herum, betone aber durchaus gerne meine weiblichen Rundungen. Ich gehe auch gerne am Strand nackt oder mindestens oben ohne baden, weil ich das einfach angenehmer finde, wenn nix am Körper klebt, zurechtgerückt werden muss, gewechselt werden muss, wenns nass ist etc. und weil ich Kleidung da einfach überflüssig finde. Denn darin bestimmte Körperteile zu bedecken, sehe ich z.B. am Strand wenig Sinn.


    Mir ist es total egal wer mich nackt sieht oder wen ich dort auch nackt sehe. Leider ist es wie Carmen schon sagte wohl so, dass die jungen Leute immer prüder werden. Wenn ich sehe, was für knappe Teile die tragen und was für Verrenkungen die dann beim Umziehen machen. Wozu? Meines Erachtens wird am Textilstrand viel mehr geschaut, weil jeder sich fragt wie es wohl hinter den Stofffetzen aussieht. Ist man oben ohne oder nackt wird mal geguckt und derjenige mit den nackten Tatsachen konfrontiert und dann ists gut. Kommt mir da meist entspannter vor.


    Ich hab dieses Jahr den Urlaub überwiegend an einem Strandabschnitt verbracht, wo es gemischt zu ging. Find ich eignetlich sehr angenehm. Jeder kann es so handhaben wir er will, angezogen, nackt oder als Frau nur oben ohne oder er nackt sie angezogen und andersrum.


    Und BHs, das eigentliche Thema: Ich geh auch gern ohne, kann es aber aufgrund meiner großen Oberweite oft einfach nicht. Wenn sich da mal was abzeichnet, dann ist es halt so. Auch Brustwarzen gehören nunmal zum Frau sein...

    Zitat

    Es wird immer so getan,...

    ... eine sozial immer noch verträgliche Formulierung für den ausschliesslichen Eigentumsanspruch.
    (ich habe jetzt bewusst noch wvon Besitz auf Eigentum geändert).


    Ist halt meine Meinung zu solchen ("männlichen") Sprüchen.